SK Bietigheim & World Voice Day: Wer singt lebt länger, glücklicher und intelligenter!

 Sängerkranz Bietigheim beteiligte sich aktiv am „Internationalen Tag der Stimme 2013“

Geahnt haben wir es schon immer, aber jetzt wissen wir es aus berufenem Munde: Singen ist nicht nur gut für die Geselligkeit, also die Sozialisation des Menschen, sondern es hilft unserem Selbstbewusstsein auf die Beine, lässt Stress weniger Schaden anrichten und fördert die Intelligenz.

Das ist, kurz gesagt, das Resümee eines Referates, das Daniel Joos, der Dirigent des Sängerkranzes Bietigheim zum Auftakt eines Themenabends zum „World Voice Day“, dem „internationalen Tag der Stimme“, im gut besetzten Enzpavillon hielt.  Joos, der diese Thematik an der Hochsule für Musik in Trossingen studiert hat,  verdeutlichte mit theoretischen Grundlagen und praktischen Übungen, wie sich die Stimme eines Menschen möglichst optimal zum Singen und Artikulieren entwickeln lässt. Gleichzeitig konnte er Ergebnisse aus zahlreichen seriösen Untersuchungen vorweisen, die eindeutig belegen, dass Singen für die mentale Stabilität, nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen jeden Alters ungeahnte Ressourcen freilegt.

In der anschließenden Chorprobe konnten die Sängerinnen und Sänger selbst ausprobieren, wie Körperhaltung, Mundraumkontrolle und vor allem Atmung das gesangliche Ergebnis beeinflussen.

Bereits am Montag hatten die „singing kids“, der Kinderchor des Sängerkranzes, mit einer offenen Chorprobe den „Tag der Stimme“ eröffnet. Die Dirigentin, Larissa Schwarzenberger, konnte den zahlreichen Gastkindern eindrucksvoll die Begeisterung der Chormitglieder an den Liedern ihres neuen Musicals demonstrieren und sie zum Mitmachen animieren. Das Musical mit dem Titel „Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine“ wird am 16. Juni im Liederkranzhaus Bissingen aufgeführt.

Der Vereinsvorsitzende, Karl-Heinz Menrath, brachte am Ende der beiden Veranstaltungen seine Überzeugung zum Ausdruck, dass die Einladung, die der deutsche Botschafter des „World Voice Day“, Prof. Dr. med. Bernhard Richter, Leiter des Freiburger Instituts für Musikermedizin, ausgesprochen hatte, vom Sängerkranz Bietigheim im Sinne der Veranstaltungsidee erfolgreich wahrgenommen wurde.

Verfasser: Karl-Heinz Menrath, Vorsitzender des Sängerkranzes Bietigheim

Schlagwörter:

Claudia Weise, 21. Apr 2013, Chorverband Friedrich Schiller, gemischte Chöre, Kinderchöre, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich