Conradin-Kreutzer-Tafel für 4 Vereine aus dem Chorverband Enz

Die höchste Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg, die Ehrung mit der Conradin-Kreutzer-Tafel, haben im Rahmen des Landesmusikfestivals in Buchen (Odenwald)

– der Männergesangverein Vaihingen Enz 1833,
– der Männergesangverein Sängerbund Horrheim 1838,
– der Gesangverein Liederkranz Gündelbach 1863 und
– der Gesangverein Liederkranz Mühlhausen/Enz
aus den Händen von Kunststaatssekretär Jürgen Walter erhalten. Alle vier Vereine haben die Vorgabe erfüllt und sich in 150 Jahren und mehr, künstlerische, volksbildende und kulturelle Verdienste um die Pflege der Laienmusik erworben und sind bereits im Besitz der vom Bundespräsidenten für 100 Jahre verliehenen Zelter-Plakette. Jürgen Walter würdigte die Musikvereinigungen als „größte Bürgerbewegung des Landes“, weil diese nicht nur einem schönen Hobby nachgehen, sondern auch eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe wahrnehmen. Dr. Eckhart Seifert, Präsident des schwäbischen Chorverbands,  war der erste Gratulant der geehrten Vereine und auch Rolf Czudzowitz, Vorsitzender  des Chorverband Enz, ließ es sich nicht nehmen, seinen Verbandsvereinen zu dieser hohen Auszeichnung bereits vor Ort zu gratulieren. Die Tafel zeigt auf der Vorderseite Conradin-Kreutzer und hat den Text eingraviert: „Gewidmet dem (Name des Vereines) durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Überreicht durch das Land Baden-Württemberg für 150 verdienstvolle Jahre in der Musikkultur.“ H.St.

Arnold, 27. Jun 2013, Chorverband Enz, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich