September 2013

Neue Ausschreibungsrunde Innovationsfonds Kunst

Johannes Pfeffer, 30.09.2013, Aus der Geschäftsstelle, Vereinsführung, Kommentare geschlossen

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg schreibt in diesem Jahr erneut den Innovationsfonds Kunst aus. Bis zum 31. Oktober können sich Projekte in zwei Projektlinien bewerben.

  1. Projekte mit Schwerpunkt auf kultureller Bildung und
  2. Interkulturelle Kunst- und Kulturprojekte

Bewerben können sich gemeinnützige Organisationen, die dem Ressort Kunst des Ministeriums zuzuordenen sind. Die maximale Fördersumme beträgt 50.000 €. Die Antragsformulare, sowie die Richtlinien und weitere Informationen können auf der Seite des Ministeriums heruntergeladen werden.


Pressemitteilung zum Familientag am 27. Oktober in Trossingen

Johannes Pfeffer, 28.09.2013, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Eltern-Kind-Musik, Nachwuchsarbeit / Werbung, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Um für das Singen mit Kindern und in der ganzen Familie zu werben, veranstaltet der Schwäbische Chorverband (SCV) am Sonntag, den 27. Oktober im Dr.-Ernst-HohnerKonzerthaus in Trossingen (Hangenstr. 50) seinen ersten Familientag.

Unter dem Motto „Hast Du Töne“ bietet sich den ganzen Tag zwischen 10:30 und 17:00 Uhr im  Konzerthaus und in der angrenzenden Schule ein bunter musikalischer Strauß zum Mitmachen, Hören, Sehen und Schmecken. Um 11 Uhr gibt es eine Mitmachaktion für Kinder von 0 bis 3 Jahren und deren Eltern, Großeltern und Angehörige mit dem Titel „Singen, Bewegen, Sprechen“, und mit „Singen  im Kinderchor“ ist der Programmpunkt um 13 Uhr, an dem sich Kinder von 6 bis 12 Jahren beteiligen können, überschrieben. „Singen, Bewegen, Orff“ heißt es ab 14 Uhr für die Kinder von 3 bis 6. Eine „Mitmachaktion für alle“ gibt es schließlich um 15 Uhr.

Außerdem werden ein Percussions-Workshop (11 Uhr und 13:30 Uhr), Referate, Präsentationen, eine Kontaktbörse, Info-Inseln und ein Rahmenprogramm angeboten. Um 15:45 Uhr endet der Tag mit einem Abschlusskonzert, in dem Trossinger Ensembles und  Gastgruppen aus dem SCV auftreten.

Weitere Infos gibt es unter www.hast-du-toene.info


Anmeldeformular für das Landes-Musik-Festival 2014

Johannes Pfeffer, 27.09.2013, Aus der Geschäftsstelle, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Das nächste Landes-Musik-Festival findet am 5. Juli 2014 in Schwäbisch-Gmünd statt. Ab sofort können sich Chöre, Musikvereine und andere Ensembles des Laienmusik für das Festival anmelden. Das untenstehende Anmeldeformular wird dazu an die Geschäftsstelle des Schwäbischen Chorverbandes gesandt.

Anmeldeformular LMF2014


Qualifizierungsseminar für Carusos-Fachberater in Trossingen

Johannes Pfeffer, 26.09.2013, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Nachwuchsarbeit / Werbung, Kommentare geschlossen

Das nächste Qualifizierungsseminar für Die Carusos Fachberater im Bereich des Schwäbischen Chorverbandes findet vom 15.-17. November 2013 in der Bundesakademie Trossingen statt. Die Qualifizierung umfasst die Bereiche Singen mit Kindern, Kinderstimme, Liedauswahl, Vermittlung der erlernten Fähigkeiten, Strukturen im Kindergarten. Im Rahmen der Qualifizierung wird auch die Prüfung abgelegt.

Die zertifizierten Fachberater sind befugt im Namen des Deutschen Chorverbandes das Qualitätssiegel „Die Carusos“ zu verleihen.

Das Anmeldeformular, sowie weitere Informationen auf der Internetseite.


Wichtel wichtig Swingers – Der neue Verein zur Förderung frühmusikalischer Erziehung

Puritscher, 24.09.2013, Chorjugend im SCV, Chorverband Johannes Kepler, Eltern-Kind-Musik, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Johannes Bair läutet die Wichtel-Glocken

Weil der Stadt – Einen großen Erfolg feierte der Kindertreff Jahnstraße mit dem „Wichtel wichtig“-Tag im Klösterle!

Schon morgens war der musikalische Workshop am 21.09.2013 mit dem Jazzmusiker Sigfried Liebl sehr gut besucht. Voller Schwung und mit großer Kompetenz führte er die TeilnehmerInnen durch die zwei Stunden mit Musikbeispielen, rhythmisch, praktisch und spielerischen Übungen.
Dass es beim Jazz auf den 2. und 4. Schlag im 4/4 Takt ankommt, haben am Ende alle mit Freude erlebt, denn gerade hier liegt die Spannung und Begeisterungsfähigkeit für die Improvisation in dieser Musik!

„Jawohl, Jawohl, „Wichtel wichtig“ ist ganz toll!“

So sangen etwa 150 kleine und große Menschen – Besucherinnen und Besucher – dann am Nachmittag bei der 1. Geburtstagsfeier des „Wichtel wichtig“ – Rituals, das jeden Dienstagvormittag im Kindertreff durchgeführt wird.
Zusammen mit Johannes Bair, dem bekannten Musikpädagogen aus Renningen, Manuela Kiesel, der pädagogischen Fachkraft von „Offensive Frühe Chancen: Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration“, einem Förderkonzept des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Kindertreff Jahnstraße, der Kita- Leitung Marion Gang-Barnes und der Kollegin Maike Gutser wurde dieses fantasiebetonte „Wichtel wichtig“ – Ritual eigens für die Kinder komponiert und getextet.
Die offene und freie Bestuhlung im Kirchenraum des Klösterles bot den vielen Kindern genügend Raum zum Tanzen und sich bewegen.
Es war ein Fest für Kinder, ihre Familien, Großeltern, Freunde und alle, die Spass an Musik und Bewegung haben. weiterlesen »


Carus Weihnachts-Mitsingaktion geht in die zweite Runde

Johannes Pfeffer, 23.09.2013, Aus der Geschäftsstelle, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Der Carus Verlag unterstützt auch in diesem Jahr Chöre bei Mitsingprojekten in der Advents- und Weihnachtszeit. Der Carus Verlag unterstützt die teilnehmenden Chöre bei der Werbung durch den kostenlosen Druck von Plakaten, Flyern und Mitsingblättern und stellt diese grafi schen Elemente, falls gewünscht, auch digital für den Onlinebereich zur Verfügung. Darüber hinaus stellt der Verlag kostenlose Notenausgaben vieler Weihnachtslieder zum Abdruck in das Programm- oder Notenheft für das Mitsingekonzert bereit.

Für die Aktion sollten sich Chöre bis zum 25. Oktober anmelden.


Exklusives Abschlussgespräch mit den Organisatoren der chor.com 2013

Johannes Pfeffer, 21.09.2013, Aus der Geschäftsstelle, Chorfest/chor.com, Chorjugend im SCV, Kommentare geschlossen

Vom 12. bis 15. September 2013 veranstaltete der Deutscher Chorverband die zweite Auflage der internationalen Chormesse „chor.com“ im Kongresszentrum der Westfalenhalle Dortmund.

Rund 1.600 Fachteilnehmer, rund 150 Workshops und mehr als 25 Konzerte brachten Chorleiter, Sänger und Verleger zusammen und setzten neue Impulse für die Chorszene. Im exklusiven Abschlussgespräch mit Holger Frank Heimsch für horads_VOCALS ON AIR sprechen die Projektleitern Dörte Zillessen, Pressesprecher Daniel Schalz und künstlerischer Leiter Moritz Puschke über die chor.com 2013, Erlebnisse und Wünsche für 2015. Ebenso darf man sich auf die persönlichen Feedbacks der Fachteilnehmer und Chefdirigent des Rundfunkchors Berlin, Simon Halsey, freuen.

Mit einem musikalischen Rückblick aus den zahlreichen Konzerten der chor.com 2013 verabschieden sich die Reporter Johannes Pfeffer und Holger Frank Heimsch bei ihren Hörern aus Dortmund und freuen sich schon heute auf ein Wiederhören 2015.

Das Abschlussgespräch auf Vocals on Air weiterlesen »


Russische Klänge bei Vocals on Air

Johannes Pfeffer, 19.09.2013, Aus der Geschäftsstelle, Chorfest/chor.com, Chorjugend im SCV, Chorpraxis, Kommentare geschlossen

Das SWR Vokalensemble und der Belcanto-Chor Stuttgart präsentieren russische Musik mit besonderem Vokalklang. Zudem ein ausführlicher Rückblick auf die chor.com 2013 in Dortmund – das zeichnet die neue Ausgabe von horads_VOCALS ON AIR aus.

Unter dem Motto „Russische Klänge“ präsentieren Holger Frank Heimsch und Johannes Peffer zum einen den Kinder- und Jugendchor „Belcanto“ Stuttgart. Unter der Leitung von Gudrun Kohlruss singen die Jungs und Mädchen ein breites Konzertprogramm. Im Frühsommer 2013 ging es auf eine Konzertreise nach Russland. Im Gepäck neue russische Kinderlieder mit deutschem Text. In der Sendung wird über die Reise und die musikalische Arbeit berichtet.

SWR Vokalensemble in Bewegung

Das SWR Vokalensemble gehört zu den führend Ensembles der Neuen Chormusik. Unter der Leitung von Marcus Creed wurde für die hochwertigen Einspielungen mit dem Echo Klassik 2012 ausgezeichnet. Mit der Chormanagerin Cornelia Bend spricht Holger Frank Heimsch über das russische Konzertprogramm, das Patenchorprojekt und die neue Saison.

Hörenswerte Wiegenlieder aus aller Welt

Wiegenlieder aus aller Welt hat der CARUS-Verlag Stuttgart gesammelt. Eine hörenswerte CD und ein Liederbuch bringen diese Melodien nach Hause. Emanuel Scobel hört mit Holger Frank Heimsch in die CD und spricht auch über die allgemeinen Liederprojekte des Verlages.

Gelungene Mischung aus Fortbildung, Messe und Chormusik-Festival weiterlesen »


Vier Tage chor.com intensiv

Johannes Pfeffer, 18.09.2013, Aus der Geschäftsstelle, Chorfest/chor.com, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Mit den Abschlusskonzerten der Intensivkurse unter der Leitung von Simon Halsey und Jan Schumacher ging am Sonntag in Dortmund die chor.com 2013 zu Ende. Rund 1600 Fachteilnehmer waren zum großen Branchentreffen der Chorszene in Deutschland gekommen. Projektleiterin Dörte Zillessen betonte im Gespräch mit Vocals on Air, dass die zweite chor.com von den Erfahrungen der ersten 2011 profitierte und so alles weitestgehend reibungslos verlief. Dafür waren vorallem die rund 70 freiwilligen Helfer, sowie das Technikteam vor Ort verantwortlich, die die Spielstätten betreuten und auf Fragen und Anforderungen schnell und zuverlässig reagierte. Zur positiven Atmosphäre trugen auch die Dozenten bei. Diese waren bereits in der Entwicklung des Programmes der chor.com mit eingebunden und als kreative Ideengeber gefragt. Auf dem Kongress selbst erwiesen sie sich als gute, unkomplizierte Partner. So bot ein Dozent den abgewiesenen Fachteilnehmer eines überfüllten Workshops spontan an im Anschluss eine ausführliche Zusammenfassung für diese zu geben, an anderer Stelle wurde ein Bewegungsworkshop ins Treppenhaus verlegt um alle Teilnehmer aufnehmen zu können.

Die vielfältige Kommunikation zwischen den Fachteilnehmern, Dozenten, Verlagen und Chören ist für den künstlerischen Geschäftsführer des Deutschen Chorverbandes, Moritz Puschke, einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren für die chor.com. Das Eröffnungskonzert mit persischer Musik oder das Projekt SingBach, das Grundschüler aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten mit der Musik Bachs in Kontakt bringt, sind Best-Practice-Beispiele von neuen Ideen. Bei der chor.com 2015, so Puschke, sollen noch gezielter Schwerpunkte in einigen Bereichen gesetzt werden, die sich von der chor.com multiplizieren. Puschke zeigt sich überzeugt, dass die Impulse, die hier gesetzt werden, ab Montag in zigtausenden Chorproben im ganzen Land und darüber hinaus (zahlreiche Fachteilnehmer aus dem holländischen und englischsprachigen Gebiet sind der Beleg) fort wirken. Dies überzeugt auch die Musikverlage, die die Bedeutung eines solchen Branchentreffens erkannt haben und noch zahlreicher als 2011 sich beteiligt hatten. weiterlesen »


Musik zwischen Himmel und Erde – Landesmusikfestival 2014 in Schwäbisch Gmünd

Johannes Pfeffer, 17.09.2013, Aus der Geschäftsstelle, Chöre 50+, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, sonstige Chöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Musik zwischen Himmel und Erde, so lautet das Motto des nächsten Landes-Musik-Festivals, welches am 5. Juli 2014 in Schwäbisch Gmünd stattfindet. Dieses Thema haben der Schwäbische Chorverband und der Baden-Württembergische Sängerbund als Ausrichter heute im Rathaus in Schwäbisch Gmünd vorgestellt. Das Festival findet 2014 wieder auf der Landesgartenschau statt.

Oberbürgermeister Richard Arnold, selbst begeisterter Sänger, freut sich die Chorverbände und den Landesmusikverband mit dem großen Festival der Laienmusik in seiner Stadt begrüßen zu dürfen. Durch die lange Geschichte der Klöster in und um Schwäbisch Gmünd spielt die Musik dort eine ganz besondere Rolle. Dass im Ostalbkreis viel gesungen wird, das bestätige auch Eckhart Seifert, Präsident des Schwäbischen Chorverbandes.

Das Landes-Musik-Festival 2014 soll insbesondere Kooperationen von Chören, Ensembles und Vereinen in den Mittelpunkt stellen. Diese sind besonders aufgerufen daran teilzunehmen, mit bestehenden Kooperationen oder das LMF als Anlass für eine Neugründung nehmend. Zahlreiche Bühnen an unterschiedlichen Plätzen bieten attraktive Auftrittsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Ensembleformen. Für das Festival werden auch Helfer gesucht, die die Organisation an den Bühnen unterstützen.

Interessierte Helfer und Ensembles, die gerne teilnehmen möchten, wenden sich an die Geschäftsstelle des Schwäbischen Chorverbandes.


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich