Spiel und Ernst bei den Konzerten des Landesjugendchor

Der Landesjugendchor erarbeitet auf der diesjährigen Herbstphase unter der Leitung von Jan Scheerer ein geistliches Programm unter dem Titel »Spiel und Ernst«. So schlägt der Chor einen Bogen vom musikantischspielerischen Lobpreis Gottes bis hin zur bitteren Anklage »Mein Gott, warum hast du mich verlassen?«, bevor die Stücke von Per Nørgård die Gegen­sätze »Spiel und Ernst« quasi transzendieren und die abschließende Bachmotette dann beide Pole vereinigt.

Der Freiburger Organist Marius Mack wird mit Werken von Bach bis Reger an der Orgel zu hören sein, Dario Schattel begleitet uns mit dem Kontrabass, für die Bachmottete unterstützen Benjamin Wankmüller und Kati Demandt den Chor mit ihren Celli.

Konzerttermine

  • 1. November, 19.00 Uhr: Bibliothekssaal Ochsenhausen
  • 2. November, 19.30 Uhr: St. Peter und Paul, Gerlingen
  • 3. November, 17.00 Uhr: Christuskirche, Karls­uhe

Weitere Informationen unter http://www.landesjugendchor.de

Programm

  • Urmas Sisask: Benedictio
  • Heinz Werner Zimmermann: Lobet, ihr Knechte, den Herrn
  • Ben­amin Britten: A Festival Te Deum
  • Johannes Brahms: Schaffe in mir, Gott, ein rein Herz
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Mein Gott, warum hast du mich verlassen
  • Per Nørgård: Two Hans Christian Andersen Poems
  • Johann Sebastian Bach: Komm, Jesu, komm.

Schlagwörter:

Johannes Pfeffer, 27. Okt 2013, Aus der Geschäftsstelle, Jugendchöre, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich