„Heiter und modern“ Konzert der Harmonie Beffendorf

Harmonie Beffendorf beim FinaleDirigent Hans Schmalz durfte beim Herbstkonzert der „Harmonie“ in der vollbesetzten Oberndorfer Klosterkirche am 26. Oktober 2013 alle Register der Chormusik ziehen, leitete er doch alle drei Beffendorfer Besetzungen selbst.

Die „Harmonie“ als klassischer Männerchor überzeugte besonders bei „Wenn es Tag wird in den Bergen“ mit einheitlichem Chorklang und exakten Einsätzen. Der Frauenchor „MISSharmonie“ stand dem indes keinesfalls nach und begeisterte bei „It’s my party“ und „Johnny Angel“ durch seine Stimmen und eine sehenswerte Choreographie. Der junge Männerchor „Kleine Harmonie“ präsentierte ein sehr anspruchsvolles Stück von Max Raabe „Kein Schwein ruft mich an“. Das abschließende Finale bestritt Chorleiter Hans Schmalz mit der „Kleinen Harmonie“ und der „MISSharmonie“. Gemeinsam boten sie ein alpenländisches Stück: „Übern See“ von Lorenz Maierhofer.

Zum Schluss bedankte sich Vorstand Alfons Staiger bei Hans Schmalz für seinen ausserordentlichen Einsatz während der vergangenen Proben und überreichte ihm hierfür ein Präsent, Ein weiterer Dank ging an Alfred Gemsa für seine sichere und stimmungsvolle Begleitung am Flügel. Mit „Chattanooga Choo Choo“ in der gemischten Besetzung als Zugabe verabschiedeten sich die Sängerinnen und Sänger und ernteten einmal mehr großen Applaus.

 

Hahnel, 8. Nov 2013, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Junge Chöre, Männerchöre, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich