MAL ERNST, MAL HEITER – anspruchsvolles Konzert beim Liederkranz Kirchen

Liederkranz Kirchen

Der Liederkranz Kirchen bot mit seiner anspruchsvollen Liedauswahl ein treffendes Konzert-Programm unter dem Motto: „Mal Ernst, Mal Heiter“. Das ebenso treffende Beiprogramm mit den „Schrillen Fehlaperlen“ sicherte eine weitere bunte Mischung und passte sich nahtlos, in den – in jeder Hinsicht gelungenen Abend, in der vollbesetzten Festhalle in Kirchen ein.„Ich bin überwältigt von dieser Resonanz“ freute sich die erste Vorsitzende Heidi Huber über das volle Haus. Die Erwartungen seien weit übertroffen. Nach den Begrüßung von Ortsvorsteher Willibald Dreher, Alfred Schrode, den Geistlichkeiten der kath. und ev. Gemeinde begrüßte sie auch die Vertreter des Donau-Bussen-Sängergaues, an der Spitze die stellvertretende Gauvorsitzende Claudia Moll, die an diesem Abend auch noch Ehrungen von langjährigen Mitglieder durchführen wird, sowie den Pressewart Heinz Fischer. Nach der weiteren Begrüßung aller Vorstandskollegen der übrigen Vereine, sowie aller zahlreichen Ehrensängerinnen und Ehrensänger stellte die Vorsitzende zunächst das Programm und die Mitwirkenden vor. Sie sagte, „mit dem Programm, Mal Ernst mal Heiter, hat Chorleiter Alexander Lotz ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, aber wie das mit dem Programmheft in Kirchen so üblich sei, habe wir dieses Mal immerhin die Liedtitel in alphabetischer Reihenfolge fürs Publikum darin aufgeführt“. „Um einen genauen Überblick über das Programm zu erhalten, wird sie Brigitte Rauschenberger zusätzlich durchs Programm führen“. Heidi Huber weiter, “ Sie freue sich, neben den Sängerinnen und Sängern vom Liederkranz Kirchen auch weitere 5 Frauen der Liedertafel Ehingen als Verstärkung begrüßen zu dürfen“.

jüngste Teilnehmerin , Laura Heinrich

Sie begrüßte auch: „für die Klavierbegleitung, Liliane Roth, am Schlagzeug Max Huber, mit der Gitarre Werner Bierer, mit der Geige Waltraud Jaumann, mit der Klarinette Tanja Aierstock, mit der Trompete Laura Heinrich und mit der Querflöte Patricia Glöckler“. Brigitte Rauschenberger kündigte als erstes Lied „There`II come a day“ an, Es handelt davon, dass einmal der Tag kommen wird, an dem sich alle Menschen der Welt die Hand reichen werden. Feierlich vorgetragen wurde, „Singe dem Herrn ein Lied, Cantate Domino“ – und mit „Black Orpheus“ ging es weiter mit den Liedern, “ Ein Mädchen stand am Himmelstor“, und dem Hit von Reinhard Mey „Über den Wolken“. Romantische Töne stimmte der Liederkranz an mit den Liedern, „Ach Anna Susanna“, „Mein Herz“ und „Wishing you“. Zum Schluss wurde von den sängerinnen und Sängern „Italienischer Salat“ serviert. Darauf reagierte auch das Publikum mit einem herzlichen Applaus. Ein freches Zwischenspiel der „Schrillen Fehlaperlen“ aus Neufra setzten einen besonderen Akzent in das Programm. Die vier Perlen aus dem Fehlatal auf der Alb, mit ihrem Gitarristen Ferdi Riester sorgten mit ihrem Programm für viele Lacher. Eingebunden in das mehrstündige Programm war die Ehrung treuer Sänger.

v.li. Eugen Bayer; Rudolf Metzler; Eugen Betz

Diese Ehrungen wurden von der stellvertretenden Vorsitzenden Claudia Moll vom Donau-Bussen-Sängergau vorgenommen. Sie sagte zu den zu Ehrenden, Eugen Bayer, Anton Betz und Rudolf Metzler, „es sei ein besonderes Erlebnis, gemeinsam Musik, bzw. Gesang lebendig werden zu lassen, denn für jeden Einzelnen ist das Singen eine kulturelle Bereicherung“. „Sie wünsche deshalb für die zu Ehrenden noch viele weitere Jahre, weiterhin viel Freude und Spaß am Chorgesang und weiterhin diese gelebte Motivation zum Singen“. „Dem Liederkranz Kirchen weiterhin viel Erfolg und Freude aber vor allem immer noch viele solche schöne und unterhaltsame Abende“.

Heinz Fischer, 16. Nov 2013, Chorverband Donau-Bussen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich