Soundsation und Eintracht Pleidelsheim senden „Radio Pleidelsheim“

Eintracht Pleidelsheim & Soundsation lassen die Röcke fliegen

Hast Du Töne?

„Radio Pleidelsheim“ sendete am 23. November aus der Festhalle das Konzert der Chöre des GSV, Eintracht und Soundsation. Ein 3-Generationen-Team moderierte die Sendung und informierte die Hörer über die Anfänge des Radios und das heutige Programm.

Zu Beginn sangen die Kinder Friedensschule ihre wunderbar eingeübten Herbstlieder. Danach erklangen die Glocken der „Abendfeier“. Das „Ave Maria“ von Bach-Gounod war das erste gemeinsame Lied der Eintracht mit dem Bariton Jürgen Deppert.  Dieser brachte mit seiner warmen, vollen Stimme im Lauf des Abends noch zwei Lieder aus Musicals und „Granada“ von Agustin Lara als Solist dar.

Auch Soundsation begann mit ruhigen Tönen. Dochnach „Mr.Sandman“ durften die Kinder nochmal auf die Bühne und sangen bei dem afrikanischen Gospel „Syahamba“ freudig mit. Damit war der erste Teil der Radiosendung vorbei und das Publikum wurde in die Pause entlassen.

Im zweiten Teil der Sendung wurde es lebhafter. „Halleluja“ von Leonard Cohen ist ja schon ein Ohrwurm, aber mit dem Hit aus 2012 „Some Nights“ von Fun ging es noch besser weiter. Julia  Wiesberg sang den Soloteil. Als größter Hit von Soundsation erwies sich „Surfin´USA“ der Beach Boys, was nicht zuletzt an der Choreographie lag. Das Publikum verlangte  Zugabe, so durfte er nochmal erklingen.

Was wäre „Can-Can“ der Eintracht ohne Tänzerinnen? Sechs Mädels von JustP tanzten schwungvoll zur Musik von Jacques Offenbach, da macht das Singen doppelt Spaß.

Das Trinklied aus „La Traviata“ mit Solist Jürgen Deppert bildete den Schluß des offiziellen Programms. Nach den Danksagungen an alle Mitwirkenden erklang das Schlußlied „Time to say goodbye“ gemeinsam von beiden Chören und dem Solist. Das begeisterte Publikum verlangte Wiederholung, dem auch prombt Folge geleistet wurde.

Es war das erste Konzert unter der Leitung von Frau Ruth Munz-Bechtel das sehr gut vom Publikum angenommen wurde und als voller Erfolg gezeichnet werden kann.

Jeanette Stuber, 8. Dez 2013, gemischte Chöre, Kinderchöre, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich