Liederkranz Kornwestheim sucht Gastsänger für Frühjahrskonzert

Der Liederkranz Kornwestheim als reiner Männerchor sucht für sein Jahreskonzert am 12. April 2014  noch Gastsänger in allen Stimmlagen, insbesondere im 1. Tenor. Chorerfahrung ist von Vorteil, jedoch nicht Bedingung.

Nach einer bereits 2009 im Martinisaal mit großem Erfolg durchgeführten Gemeinschaftsveranstaltung  haben sich die beiden Kornwestheimer Chöre Liederkranz und Chorbühne erneut entschlossen, auf Bewährtes zurückzugreifen und ihren ersten Auftritt im neu eröffneten Kultur- und Kongresszentrum „Das K“ wiederum gemeinsam zu gestalten, wobei jeder Chor einen Programmteil bestreitet und sich am Schluss beide Ensembles zu einem gemeinsamen Finale vereinigen.

Vom Liederkranz wird das Jahreskonzert seit geraumer Zeit als Projekt „Man(n) singt“ organisiert,  um auch interessierten Sängern, die nicht vereinsgebunden sein möchten, Gelegenheit zu geben, über einen begrenzten Zeitraum ihre Stimme im Chor zu entfalten. Hierzu hat Chorleiter Werner Klein ein erlesenes Programm aller  Genres von der Klassik bis zum Welthit zusammengestellt. Gelegenheit also, Musik unterschiedlicher Stile und Epochen von traditionell bis modern in ihrer Vielfalt zu erleben und die Erfahrungen, wie eng gesungene Musik mit Stimme und Körper emotional verbunden ist, bei der Aufführung dem Zuhörer zu vermitteln.

Ziel ist es, durch einfache Übungen die Funktionen des Körpers und der Muskeln im Bereich der Atmung, des Stimmsitzes und der Stimmbänder in ihren relevanten Zusammenhängen zu schulen. Dies  vitalisiert die Stimme, der ganze Körper wird belebt und fehlgeleitete Energie freigesetzt, sodass sich den Teilnehmern völlig neue Dimensionen im Umgang mit der eigenen Stimme eröffnen – also optimale Voraussetzungen für die Mitwirkung an diesem Projekt.

Angesprochen fühlen dürfen sich daher Männer aller Altersklassen,  die einfach gerne singen, aber auch verstärkt Wiedereinsteiger mit Singerfahrung und vor allem solche, die bisher nur unter der Dusche oder im Auto gesungen haben, denn jeder Mann kann singen, es bedarf hierzu lediglich der passenden Umgebung.  Die Auswahl der Stücke soll dazu motivieren, den Versuch zum gemeinsamen Singen zu wagen, hierbei sollen Spaß und Freude im Vordergrund stehen und nicht etwa gesangliche Höchstleistungen. Es bedarf also keiner ausgebildeten Singstimme, um bei diesem Projekt mitzuwirken, so dass auch Neueinsteiger problemlos mitmachen können, um  schließlich als Höhepunkt das Ergebnis gemeinsam mit Gleichgesinnten im Chor als Konzert, das außerdem auch von Solisten mitgestaltet wird,  vor einem begeisterten  Publikum im neuen „K“ zu präsentieren. Begleitet werden die Darbietungen von einer professionellen Band.

Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos und mit keinerlei weiteren Verpflichtungen verbunden. Im Interesse aller Mitwirkenden und eines kontinuierlichen Probenablaufes  sollten jedoch die Singstunden bis zum Ende des Projekts möglichst regelmäßig besucht werden. Wer beim ersten Mal noch Hemmungen hat, wird gerne zu Hause abgeholt. Ein Anruf unter den nachstehend angegebenen Rufnummern genügt.

Info: Interessierte Sänger treffen sich ab sofort jeweils donnerstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr zu den Proben  im Musiksaal der Schillerschule Kornwestheim, Schillerstraße 13. Vorabinfos gibt es unter Telefon (07146) 2 07 03 (Chorleiter) und (07141) 6 43 17 22 (1. Vorsitzender), sowie im Internet unter www.liederkranz1858.de

Schlagwörter:
, , ,

Claudia Weise, 14. Jan 2014, Chorverband Friedrich Schiller, Männerchöre, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich