SwingingKids präsentieren „Max und die Käsebande“

Mit der neuen Chorleiterin Anna Stockmann kamen auch ganz viele neue, interessierte Kinder zum den SwingingKids hinzu, so dass der Liederkranz Magstadt 1839 e.V. auf eine stolze Anzahl von rund 60 Kids blicken kann.

Hochmotiviert proben die Kids im Alter von fünf bis zwölf Jahren nun für das Kindermusical „Max und die Käsebande“ von Peter Schindler. Toll ist zum einen, dass so viele Jungs im Kinderchor dabei sind, denn sie sind bei dem Stück „Max und die Käsebande“ wichtig. Zum anderen kann sich Anna Stockmann auf einen stimmgewaltigen Background-Chor verlassen, so dass die Aufführung mit Sicherheit sehens- und hörenswert wird. 

„Max und die Käsebande“ ist ein spannendes Kriminalstück von Peter Schindler. Im Käsereich von Käsekönig Kurt haben Yogi Yoghurt und Rolly Harzer unrechtmäßig das Regiment an sich gerissen. Molly Appenzell und ihre einheimischen Käserkollegen François Camembert, Luigi Parmigiano und Antje Edamer, sämtlich Hersteller von schmackhaftem Käse, befürchten das Schlimmste: die Vereinheitlichung des Käseweltmarkts durch den geschmacklosen, farblosen, faden Einheitskäse. In ihrer Verzweiflung verbünden sie sich mit der Käsebande und ihrem Anführer Max. Wird die Vielfalt, der Geschmack und die Qualität der Käsesorten erhalten bleiben können?

Die Besucher des Kindermusicals erfahren: Auch in einer scheinbar ausweglosen Situation lohnt es sich, sich mit anderen zusammen zu tun und zu kämpfen. Denn gemeinsam sind wir stark!
„Max und die Käsebande
17.05.2014, 16.00 Uhr
Festhalle Magstadt,  Alte Stuttgarter Straße 62, 71106 Magstadt
 Die spannende Geschichte und die originellen Liedtexte wurden von Peter Schindler mit Musik verschiedenster Stile versehen. Die Soli der Käser entsprechen ihren Herkunftsländern (Ländler, Musette-Walzer, Tarantella), die Mäusebande hat ein schwungvolles, ohrwurmverdächtiges Erkennungslied, die Milchbande rührt zu müden monotonen Rhythmen und Max, der Chef der Mäusebande, reibt sich während eines heißen Rock ’n Roll mit Harzer Roller ein.

Musik und Text sind auf einmalige Weise miteinander verwoben. Für einen großen spielfreudigen Chor wie die „SwingingKids“ ist das Stück wie geschaffen!

www.liederkranz-magstadt.de

Schlagwörter:
, ,

Ursula Wagner, 8. Mrz 2014, Chorverband Otto Elben, Kinderchöre, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich