Chorvereinigung Liederkranz Marbach: „…eine Kachel aus meinem Ofen…“

Liebeslieder und Lyrik rund um Ringelnatz und Morgenstern – unter der Leitung von Wolfgang Jauch laden die Chorvereinigung Liederkranz Marbach und die Sprecherin Dorothee Roth ein zu einer musikalisch-literarischen Matinee „Ich würde dir ohne Bedenken eine Kachel aus meinem Ofen schenken„.

Chormusik und Rezitationen erklingen am Sonntag, den 25. Mai 2014, um 11 Uhr im Humboldtsaal im Deutschen Literaturarchiv in Marbach am Neckar.

Dorothee Roth wuchs in Marbach auf und studierte Sprecherziehung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Für elf Jahre arbeitete sie  bei der ARD als Fernsehansagerin. Darüber hinaus absolvierte sie eine Schauspielausbildung und spielte Theater in Esslingen, Lübeck, Nürnberg und Bruchsal. Seit 1994 arbeitet Dorothee Roth für das Schweizer Fernsehen in der Sprachausbildung und als Nachrichtensprecherin.

Die Eintrittskarten kosten 8 Euro im Vorverkauf und 10 Euro an der Tageskasse. Sie sind im Vorverkauf zu erwerben in Marbach am Neckar bei Uhren Fischer (Marktstraße), Druti (Güntterstraße) oder beim schatzmeister@liederkranz-marbach.de.

Schlagwörter:
, , , , ,

Claudia Weise, 21. Mai 2014, Chöre 50+, Chorverband Friedrich Schiller, gemischte Chöre, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich