„Mein lieber Herr Gesangverein“ – Ein liebevoller Blick in den Chor

Der Autor Paul Wernherr ist leidenschaftlicher Sänger. Begonnen hat er in einem kleinen Dorf nahe Freiburg, und dort erlebt, wie der Gesangsverein das Leben mitprägt. Seine Erfahrungen hat er nun in einem Buch verarbeitet. „Mein lieber Herr Gesangsverein“ berichtet von einem Männerchor, der trotz guter Kameradschaft mit Nachwuchssorgen zu kämpfen hat. Das Team um Vorstand Wolfgang Freidank und Dirigent Dieter Hartung hat mutige Ideen: Frauen in den Chor aufnehmen. Doch wie werden das die Männer des Chores aufnehmen?

Der Roman von Paul Wernherr ist im Windsor-Verlag erschienen. Dort gibt es auch eine Leseprobe zum herunterladen.

Schlagwörter:
, ,

Johannes Pfeffer, 24. Mai 2014, Gelesen, gehört, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich