Chorjugend-Event der CJ im Oberschwäbischen Chorverband

Open Stage für Singers, Songwriters und Musikbands. Newcomer präsentieren Pop-, Rock- und Punkrock sowie Mushups. Ausbildung durch Workshops zu Beat Box, Stimmbildung und Jazztanz. Abschluss der Veranstaltung mit einem Chorkonzert mal anders.

Der Oberschwäbische Chorverband 1885 e. V. (OCV) organisiert mit der Musikschule Tritonal aus Biberach am 4. und 5. Oktober 2014 die Veranstaltung youth music scene. Durch die Veranstaltung sollen insbesondere an Teenies, Jugendliche und junge Erwachsene angesprochen werden.

In der Region Biberach hat sich zunehmend eine Jugendmusikszene gebildet. Kinder, Teenies, Jugendliche und junge Erwachsene engagieren sich verstärkt in Musikbands und treten als Sänger und Songwriter auf. Dieser Trend geht stark mit der Gründung der Musikschule Tritonal einher. Die Musikschule Tritonal bietet Musik- und Gesangsunterricht in modernen Musikrichtungen, wie Pop, Rock, Punkrock, etc. an. Bekannte Musikbands aus der Region wurden in der Musikschule Tritonal ausgebildet. Die Jugendveranstaltung „Christmas Session“ mit einer offenen Bühne lockt jährlich hunderte junge Besucher an. Im vergangenen Jahr musste vor der Veranstaltung in lokalen Printmedien aus Sicherheitsgründen veröffentlicht werden, dass die Veranstaltung ausverkauft ist. Darüber hinaus hat sich gerade in Biberach die offene Bühne als Zuschauermagnet für junge Menschen erwiesen.

Workshops

Mit den drei Workshops werden der Zielgruppe Möglichkeiten geboten, die bisher in der Region kaum angeboten werden. Beat Box ist beliebter denn je und mit dem Dozenten konnte ein preisgekrönter und in der Szene bekannter junger Mann gewonnen werden. Die Entscheidung Paul Brenning aus Berlin zu engagieren war eine qualitative Entscheidung, die einhergeht mit seiner guten Singstimme, die er mittels Beat Box akustisch begleitet, wie eine Musikband.
Mit Judith Mutschler konnte eine junge Gesangslehrerin für die Stimmbildung gewonnen werden, die an der Musikschule Trossingen, Gesang mit der Richtung Pop und Gospel studiert hat. Auf YouTube veröffentlichte Auftritte zeigen Judith Mutschler mit ihrer außergewöhnlichen Singstimme.
Für den Workshop Jazztanz konnte die Gruppe „Maniac“ vom Sportverein Äpfingen gewonnen werden, die bereits mehrmals ausgezeichnet wurde. Das Zusammenwirken der Workshops und die Hereinnahme von Jazztanz sollen neue Wege für Kooperationen zwischen Vereinen aufzeigen und Verantwortliche ermutigen.

Chorkonzerte

Mit dem Chorkonzert am Sonntagmittag und dem Headliner Ohrinvarkt, einer humoristischen Gesangsgruppe, wird die Veranstaltung ihren Abschluss finden. An der Veranstaltung wird der Jugend- und Erwachsenenchor „Hohes Cis“ aus Laupertshausen mit einem Projektchor teilnehmen. Der Projektchor wird aus Sängern von „Hohes Cis“, aus Schülern der Musikschule Tritonal und weiteren gesangsinteressierten Teenies, Jugendlichen und jungen Erwachsenen gegründet.
Zusammen mit vier Kinder- und Jugendchören des Oberschwäbischen Chorverbands wird eine kurzweilige Chorveranstaltung unter dem Motto: „Chorkonzert mal anders“ angeboten.
Den Abschluss bildet die Präsentation der Ergebnisse von den angebotenen Workshops, um das Erlernte öffentlich zu präsentieren.

Schlagwörter:
, , , , ,

Johannes Pfeffer, 11. Jun 2014, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich