Selbst die Esslinger Zeitung berichtete über die „Rettung eines Gesangvereins“

Lichtenwald bei Esslingen hat unter seinen Vereinen den „Gesangverein Frohsinn Lichtenwald“, der in 5 Jahren seinen 100. Geburtstag feiern kann. Und dies verdankt er seinen mutigen Mitgliedern, Vorstandschaft und Chorleiterin – wie zu lesen war.

2011 wurde der Männerchor mit einem Abschiedskonzert eingestellt, der Frauenchor wurde noch beibehalten – allerdings auch schon im letzten Atemzug.

Die Vorsitzende Karin Heuberg und die Chorleiterin Constanze Seitz (wohnt in Lichtenwald) hatten dann die Idee, einen Kinderchor zu gründen – und setzten diese Idee um. Aus 17 Kindern sind mittlerweile 50 Kinder geworden – die Eltern tragen mit ehrenamtlichem Engagement zu den Auftritten bei und die Chorleiterin kann ihre Energie vor Ort einbringen und umsetzen. Inzwischen ist auch der Frauenchor wieder auf Kurs – neue Sängerinnen kamen hinzu und neben dem klassischen Liedgut wurde das populare und moderne Liedgut hinzugezogen. Der Verein hat sich stabilisiert und geht einer lebendigen Zukunft entgegen.

Dies zeigt in kurzen Worten auf, was der Verein unternommen hat, um zu „überleben“. Mutmachen mögen diese Zeilen, den Vereinen, die sich mit den gleichen Sorgen befassen müssen. Liest man den ganzen Bericht – fällt einem auf, dass es mehrere Faktoren gegeben haben muss, die hier die Wege positiv lenkten:

  • Gutes Arbeitsklima zwischen Verein und Dirigentin – sie wurde in die Ideen mit eingebunden. Und ganz gewiss hat hier die Dirigentin nicht den Stand einer Angestellten im Verein – wer so viel Herzblut bringt ist Teil des Ganzen und die musikalische Triebfeder. Hier spielt Vertrauen und enge Zusammenarbeit eine große Rolle.
  • Keine Verpflichtung, Vereinsmitglied zu werden, wenn etwas im Werden ist. Zuerst werden begeisterte Mitsänger und Eltern gesucht. Eine Mitgliedschaft im Anfangsstadium kann eher abschrecken und wenn dem einen oder anderen das Vereinsleben gefällt, wird er/sie auch später Mitglied. Längst ist aber bekannt, dass ein Verein nicht von seinen Mitgliedern leben kann – die Aktivitäten eines Vereins müssen heute mehr denn je, die Vereinskassen füllen und weitere Aktivitäten ermöglichen.
  • Projekt als erstes Ziel wählen – hier alle Kräfte bündeln, den Erfolg als neuen Wind für die nächsten Schritte nehmen und so eine Stabilität in die ersten Jahre bringen. Denn ein Garant ist es nicht, wenn die ersten Schritte positiv waren, heute müssen die Vereinsverantwortlichen immer im „Wettbewerb“ bleiben, denn die jungen Mitglieder bleiben nur bei der Stange, wenn es interessant ist.
  • Nicht mit der Tradition brechen – alte Lieder sind nicht out – das Repertoire eines Chores nicht einengen durch Liedkategorien („wir singen nur englisch und Hits“), sondern möglichst viele Liedkategorien einbeziehen, damit alle im Chor auf ihre Kosten kommen. Dieser Punkt trennt oftmals die Chorformationen voneinander ab – anstatt zusammenzuführen. Am Rande sei bemerkt, dass ein Chor im Ort, der alles singt, viel eher zu vielen Anlässen auftreten kann!

Was erstaunlich ist: der Gesangverein Frohsinn Lichtenwald hat keine Homepage – man kann somit nicht nachlesen, was war, ist und geplant wird. Dieses Instrument ist für sehr viele Vereine nicht mehr wegzudenken aus der Chorszene. Allein, wenn man die Verknüpfungen wahrnimmt, die dann über Chorverbände die Portale der Fort- und Weiterbildung, der Kommunikation und Veranstaltungen informieren. Aber vielleicht kann ja mit neuen unerschrockenen Sängerinnen dies auch eingerichtet werden, wenn es die Vorstandschaft möchte. Das überlassen wir dem Verein Frohsinn Lichtenwald, denn jeder Verein sollte wissen, wann welche Schritte getan werden – und die ersten Schritte zum Vereinserhalt wurden bereits mit Erfolg in Lichtenwald gegangen.

Labudde-Neumann, 22. Feb 2015, Chorverband Karl-Pfaff, Frauenchöre, Kinderchöre, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich