Internationaler Chorleiterverband gut für die Zukunft aufgestellt

Der Internationale Chorleiterverband (ICV) hat bei seiner Jahreshauptversammlung in Dortmund die Weichen für eine weiterhin erfolgreiche Verbandstätigkeit gestellt: Der komplette Vorstand, allen voran Verbandsvorsitzender Matthias Merzhäuser, Siegen/Birken wurde im Amt bestätigt. Neu hinzu gewählt in den Vorstand des Berufsverbandes für haupt- und nebenamtlich, sowie freiberuflich tätige Chorleiter/Innen wurde Elvira Steinwachs aus Warstein. ICV-Vorsitzender Merzhäuser konnte in seinem Rechenschaftsbericht über umfangreiche Aktivitäten berichten, unter anderem im Bereich der internationalen Vernetzung des Verbandes, der außerhalb Europas als „International Conductors Assoziation (ICA)“ bekannt ist. Auch im Bereich der Weiterbildung der Verbandsmitglieder wurden neue Angebote geschaffen.

Auch weiterhin sollen Kooperationen mit Verbänden und Organisationen angestrebt werden, die dem ICV und deren Mitgliedern nützlich sind. Der in Deutschland beheimatete ICV bietet seinen Mitgliedern eine Reihe an Serviceleistungen im Bereich der Rechts- und Steuerauskunft, Weiterbildung, Hilfe bei berufsspezifischen Fragen und Unterstützung bei Kontakten zu nationalen und internationalen Events, Konzerten und Begegnungen. Vertrags- und Visitenkarten -Service zählen ebenso zu den kostenlosen Leistungen wie die Chorleiterbörse auf der Homepage des Vereins unter www.Chorleiterverband.de

Im Rahmen der Internationalen Beziehungen konnte der ICV/ICA-Landesvertreter aus Uganda begrüßt werden: Robert Ssenfuma, Leiter des „Kumbaya-Children-Choir“ baut eine Chorschule und ein musikalisches Weiterbildungszentrum in Kampala/Uganda auf und war einige Wochen als Gast des ICV in Deutschland, wo er beim ICV-Vorsitzenden Merzhäuser und seinen Chören hospitieren konnte und Workshops im Bereich afrikanischer Musik durchführen und spezifische afrikanische Instrumente im Rahmen des internationalen Kulturaustauschs vorstellte.

Für die Zukunft hat sich der ICV die Erarbeitung einer zertifizierten modularen Chorleiterausbildung vorgenommen, die bundesweit einheitliche Maßstäbe setzten soll. Mit der Leitung dieser Arbeitsgruppe, der die dem Verband angeschlossenen Hochschuldozenten angehören sollen wurde Professor Michael Schmoll, Mitglied des ICV-Vorstands, beauftragt. Die nächste Jahreshauptversammlung mit einem zusätzlichen kostenlosen Weiterbildungsangebot und Konzertbesuch wird am 03.10.2015 im Rahmen der Chormesse chor.com wiederum in Dortmund stattfinden, wo sich der ICV auch der interessierten Fachwelt präsentieren wird.

Dem neu gewählten Vorstand gehören nunmehr folgende Personen an:  Vorsitzender: Matthias Merzhäuser, Siegen, Stellvertretender Vorsitzender: Hermannjosef Roosen, Krefeld, Geschäftsführer: Wolfgang Dahms, Kleve, Finanzverwalter: Kevin Breitbach. Mannheim, Beisitzer: Elvira Steinwachs, Warstein, Prof. Michael Schmoll, Osnabrück, Werner Jung, Langgöns. Zum erweiterten Vorstand gehören diverse Regional- und Landesvertreter, die im Internet auf www.Chorleiterverband.de oder www.icv-ica.com aufgelistet sind.

Schlagwörter:

Johannes Pfeffer, 12. Mrz 2015, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich