Auswahlorchester LBO auf Weltkonferenz in den USA

Das 1978 als Auswahlorchester des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg e.V. gegründete Landesblasorchester setzt sich aus den besten Musikerinnen und Musikern aus über 1.435 Musikvereinen in Baden-Württemberg zusammen. Das Landesblasorchester Baden-Württemberg (LBO) wurde nun ausgewählt, im Juli 2015 an der Weltkonferenz der WASBE (Weltorganisation sinfonischer Blasmusik) in Kalifornien teilzunehmen. Als alleiniger Vertreter aus Deutschland und sogar aus Europa soll das LBO die sinfonische Blasmusik unserer Kulturregion der breiten Weltöffentlichkeit vorstellen und somit auch Baden-Württemberg vertreten.
Die einwöchige WASBE-Weltkonferenz dient als internationale Plattform der sinfonischen Blasmusik-Szene. Neben vielen Konzerten dient sie der Weiterbildung, dem Kennenlernen, dem Austausch und der Vernetzung aller teilnehmenden Musiker, Orchester, Komponisten, Dirigenten, Verlage und Instrumentenhersteller aus aller Welt.

Die Teilnahme an der Weltkonferenz der WASBE in Kalifornien ist ein herausragender Meilenstein in der fast 40-jährigen Geschichte des LBO, ist sie doch die erste außereuropäische Konzertreise überhaupt.

Für diese Konzertreise ist das Landesblasorchester auf der Suche nach finanzieller Unterstützung. Über die Plattform BW-Crowd der BW-Bank kann jeder mit seiner Spende helfen, dass die Konzertreise ein Erfolg wird.

Johannes Pfeffer, 19. Mai 2015, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich