Chorverband Ludwig Uhland – Chortage 2015

Metzingen singt und swingtMetzingen singt und swingt

Unter diesem Motto stehen die Chortage 2015 des Chorverbands Ludwig Uhland. „Es erfüllt uns mit Stolz, dass über 80 Chorformationen ihr Können bei den Chortagen in Metzingen unter Beweis stellen. Musik ist das Erbe der Vergangenheit, Freude an der Gegenwart und Verantwortung für die Zukunft.“ Diesen Gedanken stellt das Präsidium des Chorverbandes Ludwig Uhland in seinem Grußwort in den Mittelpunkt. „Gespannt dürfen wir auf das Kinderchorprojekt sein, bei dem 150 Mädchen und Jungen mit dem Musical „Tim und die Seeräuber” auf der Bühne stehen. An dieser Stelle möchten wir allen sehr herzlich danken, die sich im Ehrenamt für unsere chorische Arbeit und unsere Chorfamilie engagieren. Dabei schließen wir auch diejenigen ein, die nicht im Rampenlicht stehen und trotzdem ihren Beitrag leisten. Ein schlichtes Dankeschön gilt der Stadt Metzingen und den verschiedenen Ämtern für die freundliche und kompetente Unterstützung.“ Einen Überblick über das gesamte Programm bietet ihnen das Faltblatt Chortage2015

Eberhard Wolf, Vizepräsident
Waldemar Koitsch, Vizepräsident
Jürgen Knöpfler, Chormeister
Irmgard Naumann, Projektleiterin

Grußwort von Dr. Eckhart Seifert,
Präsident des Schwäbischen Chorverbandes

Liebe Sängerinnen und Sänger, liebe Ehrenamtliche, die Sie die Chortage 2015 des Chorverbands Ludwig Uhland im Schwäbischen Chorverband in Metzungen besuchen: ich begrüße Sie ganz herzlich und freue mich, dass Sie das großartige Begegnungsprogramm angenommen haben. Fühlen Sie sich willkommen und genießen Sie den Chorgesang an vielen Aufführungsorten in der Stadt!

Der Chorverband Ludwig Uhland, mit 120 Chören einer der größten im Schwäbischen Chorverband, präsentiert sich von seiner besten Seite, mit kleinen und großen Ensembles, mit Kinder- und Jugendchören, mit seinen Spitzenchören. Für alle, von Kindern bis zu Senioren, ist ein Angebot vorhanden, das sich hören lassen kann. Lassen Sie sich bezaubern von einem Kindermusical – Sie werden staunen. Genießen Sie Kaffee und Kuchen in der Kelter mit den Senioren, was schreibe ich: mit den durch Gesang jung Gebliebenen, die das Singen nicht verlernt haben. Und machen Sie mit beim Offenen Singen auf dem Marktplatz. Sie werden erleben, dass Mitsingen stark macht.

Der Schwäbische Chorverband tut am Samstag das Seine hinzu. Open Sound ist ein frisches, fröhliches, modernes Format. Hier zeigt die Jugend mit den Jungen Chören, was Sache ist. Zuhören lohnt sich allemal. Und die Metzinger Musiknacht wird ein besonderer Leckerbissen, dem Sie nicht widerstehen können. Tauchen Sie ein in chorische Darbietungen in einem beeindruckenden Flair.

Am Sonntag schwärmt der Chorverband Ludwig Uhland aus: Sie erleben seine Chöre in Kirchen und Seniorenheimen. Damit dokumentiert der Chorverband seine soziale Bindung und Verpflichtung, ein Akt für den ich ihm äußerst dankbar bin. Singen verbindet Menschen, Singen zum Lobe Gottes ist die vornehmste Aufgabe.

Den Chorverband Ludwig Uhland weiß ich auch zu schätzen, weil er aktiv und aktuell Kultur fördert. Ich erinnere an die Einrichtung des Liederwegs vom Schlossbergrücken in Tübingen bis zur Wurmlinger Kapelle, der seinem Namenspatron Ludwig Uhland gewidmet ist. Ich erinnere auch an die Pflege des Grabes des Ahnherrn aller schwäbischen Sängerinnen und Sänger Friedrich Silcher in Tübingen. Wer sich so seiner gewiss großen Vergangenheit bewusst ist, hat eine gute Zukunft vor sich.

Dies alles will organisiert sein, und das kostet Einsatz, Zeit und Kraft. Ich danke allen Beteiligten, welche dieses große Gemeinschaftswerk der Chortage, der Musiknacht und Open Sound gestemmt haben. Ich nenne nur die Ehrenpräsidentin Irmgard Naumann, aber ich weiß, dass viele hier ungenannte Mitwirkende und Organisatoren hinter ihr stehen, dass viele Chorleiter und Chorleiterinnen ihre Chöre auf den Punkt fit gemacht haben, dass Sängerinnen und Sänger sich einbringen, um anderen mit Chormusik Freude zu bereiten. Auch der Stadt Metzingen danke ich für die vielfältige Unterstützung der Chortage mitsamt der Musiknacht.

Dr. Eckhart Seifert
Präsident des Schwäbischen Chorverbandes

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich