Wolfenbüttel zeigt „Klänge der Stadt“ beim Eurotreff vom 9. bis 13. September

EUROTREFF - Christophorus Kinderchor Altensteig2

Christophorus Kinderchor Altensteig

Beim EUROTREFF versammeln sich vom 9. bis 13. September 19 Chöre aus 10 europäischen Ländern in Wolfenbüttel, um gemeinsam zu musizieren. Das Festivalthema „Klänge der Stadt | Sounds of the City“ betrachtet die Stadt als Ort der Musik: Menschlicher Trubel und Lärm von Verkehr und Maschinen verschmelzen mit dem Gesang der Vögel in den Parks oder dem Rauschen des Flusses. Städte auf der ganzen Welt haben ihren eigenen Rhythmus und eine eigene Klangwelt. Die Klänge der Stadt üben Faszination auf Komponisten aus und finden sich in der Musik wieder.
Renommierte Chorleiterinnen und Chorleiter aus dem In- und Ausland erarbeiten mit den rund 700 Sängerinnen und Sänger in Ateliers Chorliteratur zum Thema.

Die Ateliers für gemischte Jugendchöre werden geleitet von Franz M. Herzog (Österreich) und Ron-Dirk Entleutner (Deutschland). Alicja Szeluga (Polen) und Raimund Wippermann (Deutschland) führen Ateliers für Mädchenchöre durch. Die Ateliers für Kinderchöre stehen unter der Leitung von Sanna Valvanne (Finnland), Cécile Mathevet Bouchet (Frankreich) und Hans de Gilde (Niederlande/Deutschland).

Mit dem Kinderchor „Vivat Musica“ aus Rivne wird erstmals ein Chor aus der Ukraine unter den rund 700 Teilnehmer/-innen sein. Aus dem Schwäbischen Chorverband reist der Christophorus-Kinderchor Altensteig an.

Das vollständige Programm gibt es im Internet unter: http://www.amj-musik.de/eurotreff2015/

Schlagwörter:
, , ,

Johannes Pfeffer, 15. Jul 2015, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich