Wolfenbüttel klingt beim Eurotreff

wpid-p1120446.jpg

Der Eurotreff ist das internationale Festival für junge Chöre des Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ). Alle zwei Jahre findet es im niedersächsischen Wolfenbüttel statt. Die Kleinstadt an der Oker hat rund 52.000 Einwohner und nimmt an diesen Tagen die Sängerinnen und Sänger aus 19 Chören auf. Dies ist nur möglich, weil Wolfenbüttel und der Eurotreff so eng verbunden sind. Ein Großteil der Teilnehmer, insbesondere im Kinder und Jugendchorbereich, sind in Gastfamilien in Wolfenbüttel untergebracht.

Und so nimmt auch ganz Wolfenbüttel teil am Festival. Die Karten für das Abschlusskonzert am Samstagabend sind schnell vergeben gewesen. Und gewiefte Wolfenbüttler haben Gäste in ihren Häusern aufgenommen, weil damit die Chancen auf Karten für das Abschlusskonzert steigen.

image

Aber natürlich werden die internationalen Gäste auch gerne aufgenommen. Dies sieht man bei den Auftritten in der Innenstadt von Wolfenbüttel. An fünf Plätzen der Stadt treten die Teilnehmer des Eurotreff auf, ohne Bühne ohne Verstärkung, einfach live. Und überall bilden sich im Trubel des Samstagsmarktes und -shoppings kleine Trauben von Menschen, die still den Chören lauschen. Einige haben bereits ihre Favoriten gefunden und ziehen diesen von Platz zu Platz nach, andere lassen beim Einkauf auf dem Markt überraschen.

Überall jedoch ist zu hören, „Toll, dass wieder Eurotreff ist“, „So seid Ihr auch wieder Chöre kucken“ und derlei mehr. Die internationale Chorbegegnung Eurotreff ist in Wolfenbüttel Teil der Stadt.

Schlagwörter:
, , , , , ,

Johannes Pfeffer, 12. Sep 2015, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich