SingArt Concordia bringt „Musikalische Zeitreise“ nochmals auf die Bühne

StrubaChöre_KonzertPlakat_02.10.2015Nachdem die „musikalische Zeitreise“ mit dem großen Günter Schneidewind vom SWR 1 im März so erfolgreich war, bringen wir unsere Bests of “30er bis 80er Jahre“ in der Stadthalle, Leonberg am 02. Oktober nochmals auf die Bühne.

Lassen Sie sich mitnehmen in die verschiedenen Zeitepochen, die in Bildern erzählt und besungen werden.  Einmal fühlt sich der Zuschauer in ein Tanzlokal der 30er Jahre versetzt, danach wühlen Trümmerfrauen in den Schuttresten einer deutschen Stadt.

Kurze Zeit später wirbeln Rock’n Roll-Tänzer zu “Rock Around the Clock“ über die Bühne oder der Zuschauer befindet sich in einer Schar Hippies, die kiffen, tanzen und singen. Spätestens beim “Neue Deutsche Welle“ Medley darf dann richtig gelacht werden. Denn der Spaß kommt in dieser gesungenen Geschichtsstunde mit “Lehrer“ Schneidewind sicher nicht zu kurz. Und damit der Sound auch zum Schlager passt, wird die SingArt Concordia von erfahrenen Profi-Musikern unter anderem des SWR begleitet.

Freuen Sie sich auf einen schönen, musikalischen Abend. Gestartet wird um 19.30 Uhr.

Karten gibt es bei Schreibwaren Zwiener in Weissach, bei der Volksbank Flacht, in der Creativ Werkstatt Jenk in Rutesheim, bei der Tonleiter in Leonberg und bei der Stadthalle, Leonberg.

Erwachsene 15 € (Abendkasse 17 €), Schüler/Studenten 10€ bzw. 12 €. Bis 14 Jahre ist der Eintritt frei.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich