Dezember 2015

Silvester bei Vocals On Air

Vocals On Air, 31.12.2015, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

VoA_74Das Jahr 2015 geht zu Ende. Das Radiomagazin „Vocals On Air“ schenkt dem alten und neuen Jahr eine Silvester-Sendung.

In der letzten Sendung des Jahres 2015 begrüßen die Moderatoren Katrin Sickel und Holger Frank Heimsch u.a. Clarissa Czipri vom Online-Blog „Vokalklang“ und den neuen Chorleiter vom Maulbronnen Kammerchor , Benjamin Hartmann, in der Sendung. Zudem gibt es einen Rückblick auf das EBU-Weihnachtskonzert 2015 des SWR Vokalensembles Stuttgart.

So war und wird das A Cappella-Jahr 2015/2016: ein Interview mit Clarissa Czirpri

Viele Chorfestivals und A Cappella-Wettbewerbe hat das Jahr 2015 zu verbuchen. Doch 2016 wird nicht weniger ruhig. Für aktive Ensembles und begeisterte Liebhaber der Vokalmusik bietet das Jahr 2016 ein wahres Feuerwerk an Veranstaltungen. „2016 wird ein A Cappella-Jahr.“, so Clarissa Czirpri vom Online-Blog „Vokalklang“. Sie spricht mit Moderator Holger Frank Heimsch über die Highlights 2015 und wirft einen Blick in das Jahr 2016.

VoA_74_HartmannNeuer Chorleiter im Maulbronnen Kammerchor: ein Interview mit Benjamin Hartmann

„Es hat mich in die Heimat zurückgezogen.“, so der neue Chorleiter im Maulbronnen Kammerchor, Benjamin Hartmann. „Ich werde an der musikalischen Arbeit meines Vorgängers, Jürgen Budday, anknüpfen und den Chor für die Zukunft fit machen.“ Hartmann ist in der nationalen und internationalen Vokalszene zu Hause und spricht in der Sendung über seine persönliche musikalische Ausbildung und seinen neuen musikalischen Klangkörper, welchen er ab Juli 2016 leiten wird.

weiterlesen »


Mitsänger gesucht – Konzert des Liederkranzes Kornwestheim mit den Mainzer Hofsängern

Claudia Weise, 31.12.2015, Chorverband Friedrich Schiller, Männerchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Gemeinschaftskonzert am 9. April 2016 unter dem Motto „Allerlei Leckerbissen der Chormusik – Liederkranz trifft Hofsänger“ im Kornwestheimer K

15-12-09_LK Kornwestheim Werbung Hoch2.inddInfo:
Interessierte Sänger treffen sich ab 7. Januar 2016 jeweils donnerstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr zu den Proben im Musiksaal der Schillerschule Kornwestheim, Schillerstraße 13. Der Einstieg ist auch noch am 14., 21., und 28. Januar möglich. Fragen beantwortet gerne der Chorleiter Werner Klein, Telefon: 07146 – 20703 oder der Vorsitzende des Liederkranzes Ulrich Francke, Telefon: 07141- 6431722. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.liederkranz1858.de Noch ein wichtiger Hinweis für alle Mitsänger: Die Teilnahme ist kostenlos. Im Interesse aller Mitwirkenden, der musikalischen Qualität und eines kontinuierlichen Probenablaufes sollten jedoch die Singstunden regelmäßig besucht werden. Herzlich eingeladen sind auch Migranten mit guten deutschen Sprachkenntnissen.

Der Männerchor Liederkranz Kornwestheim präsentiert anlässlich seines Jahreskonzerts 2016 ein Highlight der Extraklasse: Erstmals in der Vereinsgeschichte sind am 9. April 2016 die weltbekannten „Mainzer Hofsänger“ zu Gast. So bietet sich für weitere sangesfreudige Männer die einmalige Gelegenheit, gemeinsam mit den weltbekannten Hofsängern auf der Bühne zu stehen. Chorerfahrung ist von Vorteil, jedoch nicht Bedingung. Bewusst werden die Proben so gestaltet, dass alle neuen Sänger mithalten können und Spaß und Freude bei den Proben und am Konzert haben. weiterlesen »


5 Chöre in Unterweissach auf einem „Sänger-Haufen“

Claudia Weise, 31.12.2015, Chorverband Friedrich Schiller, Frauenchöre, gemischte Chöre, Männerchöre, Kommentare geschlossen

Das Motto war Programm – „Schmieds Starken Sängerhaufen“ begeisterte sein Publikum!

Der Liederkranz Unterweissach und sein Chor „Schmieds Starken Sängerhaufen“ haben viel Mut bewiesen mit ihrem Konzert unter dem Motto „5 Chöre aus einem Haufen“. Denn es brachten tatsächlich fünf verschiedene Formationen des Unterweissacher Chors ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm auf die Bühne. Den Auftakt bildete ein stimmgewaltiges „Grüß Euch Gott“ aus der Operette „Der Vogelhändler“. Der Vorsitzende Wolfgang Seitz erwähnte bei seiner Begrüßung, dass vor 20 Jahren der damals neu gegründete Chor sein erstes Konzert in der Seeguthalle präsentierte.
Den programmatischen Einstieg in den Abend bildeten die sechziger Jahre mit Paul McCartneys „Michelle“, gefolgt von „Sound of Silence“, das 1966 dem Duo Simon and Garfunkel zum Durchbruch verhalf. Dem Chor gelang es bei diesem Lied hervorragend, auch die leisesten Passagen und die fast nur gehauchte Stille in den Raum zu zaubern. Die inhaltsbezogene Moderation durch Chormitglieder stimmte die Besucher jeweils auf die einzelnen Lieder ein. Dies war auch nötig bei der von Prince geschriebenen Ballade „Nothing Compares to You“, die erst später durch die irische Sängerin Sinead O‘ Connor bekannt wurde. Der sechsstimmige Satz war eine große Herausforderung, die der Chor mit Bravour meisterte und dabei von Helmut Dinkelaker am Piano gefühlvoll begleitet wurde. Den Abschluss der ersten Formation des gesamten Chors bildete „Gabriellas Song“, der durch das schwedische Musikfilmdrama „Wie im Himmel“ bekannt wurde und musikalisch den Befreiungswunsch einer Frau aus häuslicher Gefangenschaft beschreibt. weiterlesen »


Masterclass für Vokalensembles mit den King’s Singers in München

Johannes Pfeffer, 21.12.2015, Fortbildungen, gemischte Chöre, Männerchöre, sonstige Chöre, Kommentare geschlossen

image001Die King’s Singers eines der meistgefragten und von der Kritik höchst gefeierten Vokalensembles der Welt. Sie beherrschen Werke sowohl junger als auch etablierter Komponisten perfekt und präsentieren diese mit einem wunderbarem britischem Humor. Von Gesualdo bis Max Reger – der Sound der King’s Singers ist und bleibt selbst über die Jahre hinweg einmalig und unverkennbar.

Am 26. April 2016 geben die King’s Singers in München einen Meisterkurs. Einen Tag lang wird intensiv mit dem Ensemble geprobt, abends kommt ein gemeinsames Konzert auf die Bühne. Eingeladen zur Teilnahme sind Vokalensembles und kleine Chöre.

Mehr Informationen zum Kurs, sowie zu den Bewerbungsmodalitäten auf der Webseite www.ensemble-meisterkurs.org

Der Schwäbische Chorverband veranstaltet am 16. April 2016 mit „Scala Vokal“ einen Wettbewerb für junge Vokalensembles, jetzt bewerben.


Standing Ovations nach festlich-fetzigem Weihnachtskonzert in Stuttgart

Vocals On Air, 19.12.2015, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Chor der DHBW Stuttgart und Männerchor Eglofs begeistern mit abwechslungsreichem Programm

Foto: Chormäleon, Männerchor Eglofs/Nicola Kierdorf

Foto: Chormäleon, Männerchor Eglofs/Nicola Kierdorf

Tradition und Moderne erlebten die über 200 Besucher des festlich-fetzigen Weihnachtskonzerts in der AWO-Begegnunsgstätte „Altes Feuerwehrhaus“ in Stuttgart-Heslach. Zudem eine perfekt abgestimmte Band und zwei Chöre, die für beste Unterhaltung sorgten.

„Wir haben uns im Sommer 2014 im Rahmen vom Landes-Musik-Festival in Schwäbisch Gmünd kennengelernt.“, so Holger Frank Heimsch, Chorleiter von Chormäleon, Chor der DHBW Stuttgart. „Nachdem wir uns gegenseitig zugehört hatten, war uns klar, dass wir gemeinsam ein Konzert geben müssen.“ Nach 1 1/2 Jahren war es endlich soweit: der Männerchor aus Eglofs (Allgäu) kam mit rund 25 Männern unter der Leitung von Sebastian Kaufmann in die Landeshauptstadt und präsentierte ein breit gefächertes Programm.

weiterlesen »


Concordia Westhausen feiert 150. Geburtstag!

Brenner, 18.12.2015, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Vorbereitung auf das große Jubiläumsjahr

Die Concordia Westhausen feiert im Jahr 2016 ihren 150. Geburtstag. Dazu möchten wir ganz herzlich einladen. Nachfolgend die fünf großen Ereignisse im Jahr 2016. Nähere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Concordia: www.concordia-westhausen.de

5. März 2016

Konzert der Original Donkosaken in der Turn- und Festhalle in Westhauen.

13. März 2016

Chorverbandstag des Eugen-Jaekle Chorverbands in der Wöllersteinhalle in Westhausen

9. April 2016

Festabend mit Festakt in der Turn- und Festhalle in Westhausen.

Festredner am Abend ist Kultusminister Andreas Stoch.

23. April 2016

Chorkonzert des Rhythmus-Chores mit dem Titel: „Best of centuries…“ in der Turn- und Festhalle. weiterlesen »


Weihnachten bei Vocals On Air

Vocals On Air, 17.12.2015, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

VoA_73Endlich ist Weihnachten. Festliche Konzerte von Chören werden Land auf und Land ab veranstaltet. Auch Vocals On Air präsentiert weihnachtliche Festmusik. In der Weihnachtssendung 2015 werden Antworten auf die Frage gesucht, wie man seine Familie an Weihnachten zum Singen animiert. Mit dem Klangforum Heidelberg wird über alte und neue vokale Weihnachtsmusik gesprochen. Zudem widmet sich Moderator Holger Frank Heimsch dem bekanntesten Weihnachtslied der Welt und es gibt viele Weihnachtsgrüße aus der Vokalszene in der Sendung zu hören.

Singen unter dem Weihnachtsbaum: Wie animiere ich meine Familie?

Die Feiertage werden genutzt um sich bei leckerem Essen wiederzusehen. Doch das gemeinsame Singen unter dem Weihnachtsbaum bleibt meistens aus. Reporterin Nena Wagner geht dieser Frage nach und sich nach Antworten. Moderator Holger Frank Heimsch spricht mit Musikpädagogin Milena Hiessl über praktische Tipps, wie man Jung und Alt zu jeder Jahreszeit zum Singen animiert.

Alte und neue Weihnachtsmusik: Konzerte vom Klangforum Heidelberg

Vom 18. bis 20. Dezember absolviert das Klangforum Heidelberg einen Weihnachtskonzertmarathon. In den Konzerten wird alte und neue Vokalmusik zur Weihnachtszeit aufgeführt. Geschäftsführer Dominique Mayr spricht in der Sendung über Werke, die im aktuellen Bezug auf Frieden eine ganz neue Bedeutung zur Weihnachtszeit bekommen.

Ein Welt-Weihnachts-Lied: Stille Nacht, heilige Nacht

1818 wurde erstmals in einer kleinen Kirche bei Salzburg das wohlbekannteste Weihnachtslied der Welt uraufgeführt. Organist Franz Xaver Gruber und Pfarrer Joseph Mohr haben es zusammen geschrieben. Der Entwicklung des Liedes und dessen Siegeszug geht Vocals On Air in seiner Weihnachtsausgabe nach.

Das Radiomagazin „Vocals On Air“ können Sie am Donnerstag, 17. und  24. Dezember 2015 um 18:00 Uhr im Internetradio unter www.vocalsonair.de als Livestream hören. Aktuelle Chor-News und 100% vokale Weihnachtsmusik ist garantiert.

Die Redaktion von „Vocals On Air“ wünscht Ihnen und Ihren Vokalensembles ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Genießen Sie die Weihnachtsfeiertage in Ruhe und mit schöner Weihnachtsmusik.


Aktuelles Editorial der Zeitschrift SINGEN 12-2015

Wolfgang Layer, 10.12.2015, Editorial, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

Layer WolfgangLiebe Sängerinnen und Sänger,
liebe Mitglieder der Crew, die das Vereins- und Verbandsschiff jedes Jahr auch bei Niedrigwasser unterm Kiel fahrtüchtig hielt,
liebe Kapitäne a.D., die das Ruder abgegeben haben, weil der Kahn leckte und – last but not least – liebe Neueinsteiger ins Chorschiff,

bei Ihnen allen möchte ich mich bedanken. Auch bei jenen, die mir seit 18 Jahren erzählen, dass sich in ihrem Verein kein Mensch für die „Sängerzeitung“ interessiert und selbige deswegen jeden Monat im Papierkorb landet.

Im Papierkorb kann man nicht gewinnen, was dieses Mal besonders schade ist. Denn die Edition Omega, der Verlag der Verbandszeitschrift SINGEN von 1998-2015, möchte sich mit einem letzten Geschenk von Ihnen verabschieden. Alle Ratefüchse unseres herbstlichen Bilderrätsels in der Novemberausgabe erhalten … lesen Sie selbst auf S. 30. Hunderte von Büchern, CDs, Liederkalendern, Pralinen, ja sogar Württemberger Wein und vieles mehr gab´s auf unserer Rätselseite im Laufe der Jahre zu gewinnen.

Die ganz große Verlosung freilich fand zum 150-jährigen Bestehen des Schwäbischen Sängerbundes (so hieß er 1999 noch) statt. Da ging es um eine Maltareise mit Flug und Hotel für einen ganzen Chor beim Wettbewerb „150 neue Chöre für 150 Jahre SSB“. Oder – ebenfalls für viele unvergessen – die Kooperationswettbewerbe „Johann meets Sebastian“ im Bachjahr 2000 und 2001 mit mehreren tausend Euro Preisen. Der PC-Wettbewerb „Mach dir ein Bild von deinem Chor“. Vom größten Geschenk in Höhe von über 200.000 € wussten die Leser indes nichts. Denn gemäß Vertrag mit dem SSB sollte die Edition Omega jeden Monat eine 24-seitige Zeitschrift, zweifarbig mit vierfarbigem Umschlag gestalten. Tatsächlich betrug der Umfang der Verbandszeitschrift meist 36 oder 32 Seiten, insgesamt rund 2000 Seiten mehr. Es war eine Art „stilles Ehrenamt des Verlags“, das sich auszahlte in Form von sehr aktiven regionalen Chorverbänden mit ebenso aktiven Presseberichterstattern. Bei ihnen möchte ich mich für ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit bedanken. Überhaupt bei allen, die ihr Ehrenamt ebenso ernst genommen haben. Allen voran beim Präsidenten Dr. Eckhart Seifert und unserem Ehrenpräsidenten Dr. Lorenz Menz, die ihre monatlichen Editorials und ihre Fachbeiträge selbstverständlich ehrenamtlich verfasst haben, die stets hilfreiche Tipps beisteuerten. Sie waren und sind für mich vorbildlich in ihrem großen Engagement für den Schwäbischen Chorverband, nur ihm verpflichtet, ohne Nebeninteressen. So etwas ist heute nicht mehr selbstverständlich.

weiterlesen »


Chorprojekt Rosengarten unterhält sein Publikum mit Melodien aus Kinoklassikern

Wolfgang Layer, 10.12.2015, Chorgattung, Chorverband Region Kocher, Gaue und Verbände, Junge Chöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

bildpool~dc5-6n1c5ngrcr8oz0abi5oKinoplakate, Popcorn und Musik

Die Stühle reichen nicht aus. Die Zuhörer stehen auch entlang der Wände in der Rosengartenhalle, als das Chorprojekt Rosengarten am Samstag mit seinem Konzert Filmmusik aus Kinoklassikern präsentiert.

Rosengarten. „Unser Chor ist vor 18 Jahren entstanden“, erzählt Christa Schlechter, die seit Anfang an dabei ist und in diesem Jahr zur zweiten Vorsitzenden des Chorprojektes gewählt wurde. Was vor 18 Jahren mit einem Aufruf zum 100-Jahr-Bestehen des Westheimer Gesangsvereines begann, hat sich längst zu einem eigenen Verein entwickelt. Damals wurden sangesfreudige Leute gesucht, die zur Jubiläumsveranstaltung neuere Chormusik vortragen sollten. „Wohl auch mit dem Hintergedanken, dass von diesem Chorprojekt anschließend der eine oder die andere dem Gesangsverein beitreten würde. Doch dazu hatten wir keine Lust“, meint Christa Schlechter. „Sonst wären wir ja vorher schon einem Gesangverein beigetreten. Zudem kamen und kommen wir Sänger ja nicht alle aus Westheim, sondern aus der ganzen Region, von Gaildorf bis Frankenhardt, von Oberrot bis Braunsbach. Wir Westheimer sind da fast in der Minderzahl.“

Weiter gemeinsam singen wollten die meisten der damaligen Sänger aber schon. Man verabredete sich zu weiteren Proben, erarbeitete zwei Jahre lang ein Repertoire, hatte kleinere Auftritte – und aus dem Chorprojekt wurde ein Verein. Einen neuen Namen gab sich der Chor nicht. „Warum sollten wir? Chorprojekt ist genau das, was wir sind und tun. Wir treffen uns alle zwei Wochen zum Üben und erarbeiten das Repertoire fürs neue Projekt – das Konzert in der Halle alle zwei Jahre, jeweils mit einem anderen Motto.“

weiterlesen »


Master Singen mit Kindern und Jugendlichen in Essen

Johannes Pfeffer, 10.12.2015, Chorjugend im SCV, Fortbildungen, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Kommentare geschlossen

Die Folkwang Universität der Künste in Essen bietet in der Studienrichtung „Leitung vokaler Ensembles“ einen neuen Masterstudiengang „Singen mit Kindern und Jugendlichen“ an. Der Studiengang ist als ein viersemestriges Masterprogramm konzipiert und vor allem für Absolventen der grundständigen Studiengänge Kirchenmusik, Lehramt Musik, Musikpädagogik und Gesang gedacht. Durch zahlreiche Hospitationen und Kooperationen bietet der Studiengang umfangreiche Praxismöglichkeiten.

Studieninhalte

  • Kinderchorleitung: Chorleitung, Methodik, Solmisation, Instrumentale Ensembleleitung, Literaturkunde
  • Chorpraxis: Übungsensemble, Chorsingen und Hospitationen
  • Chorpraktische Ergänzungsfächer: Partitur-/Klavierauszugspiel, Tonsatz/Analyse, Umgang mit elektronischen Medien
  • Stimme und Gehör: Gesang, Gehörbildung, Stimmphysiologie, Rhythmus und Bewegung, Hospitation Gesangsunterricht
  • Präsentation und Management: Szenische Arbeit, Kommunikation/Konfliktmanagement, Chormanagement und Projektentwicklung

Weitere Informationen zum Studienverlauf und der Bewerbung auf der Internetseite der Hochschule.


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich