Musikalisches Experiment der Landesmusikjugend beim Landes-Musik-Festival

721987_web_R_by_Bluetenzauber_pixelio.deEs ist wirklich ein Experiment, das die Landesmusikjugend Baden-Württemberg (LMJ) beim Landes-Musik-Festival in Ettlingen präsentieren wird: eine Klarinette, Saxophon, Zither/Hackbrett, Geige, Gitarre, E-Bass, Akkordeon, Schlagzeug und dazu Gesang. Beim ersten Probenwochenende in der Musikschule Filderstadt-Bernhausen klang es schon vielversprechend. Und alle waren sich einig, dass es „richtig Spaß“ macht.

Das Projektorchester setzt sich aus jungen MusikerInnen und SängerInnen aus den Verbänden der Landesmusikjugend sowie der Musikschulen Bernhausen und Nürtingen zusammen. Sie spielen und singen Stücke aus dem Musical „Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat“, das der junge Andrew Lloyd Webber ursprünglich als halbstündige Fassung für seinen Jugendchor komponiert hatte und mit dem er berühmt wurde.

Premiere feiert das LMJ-Musical-Projektorchester, dirigiert von Martin Zeller, am 9. Juli in der Stadthatte Ettlingen.

Auftritte:
Premiere: 14:30 Uhr
Wiederholungskonzert: 15.45 Uhr

Auftrittsort:
Stadthalle Ettlingen
Friedrichstr. 14
76275 Ettlingen

Der Eintritt ist frei. Spenden für das Projektorchester sind natürlich willkommen.

Johannes Pfeffer, 10. Mai 2016, Jugendchöre, Junge Chöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich