33. Baden-Württembergische Literaturtage in Weinstadt vom 23. September bis 23. Oktober

Ob klassische Autorenlesung oder ungewöhnliche poetische Inszenierung – mit rund 50 Veranstaltungen steht die Stadt Weinstadt im Remstal im September/Oktober ganz im Zeichen der Literatur. Unter dem Motto „Wort.Wein.Gesang.“ werden hier vom 23. September bis 23. Oktober mehr als 60 Schriftsteller und andere Künstler zu den Baden-Württembergischen Literaturtagen erwartet. Darunter prominente Namen wie Wilhelm Genazino, Ulla Lachauer, Felix Huby, Karl-Heinz Ott, Ingrid Noll, Barbara Honigmann, Fernsehliteraturkritiker Denis Scheck und Schauspielerin Natalia Wörner.

Baden-Württembergische Autoren schreiben für Chöre

An einem ungewöhnlichen Projekt wird bereits seit mehreren Monaten intensiv gearbeitet. Die Autoren Nico Bleutge, Timo Brunke, Dorothea Grünzweig und Silke Scheuermann schreiben neue Texte für Chöre, die während der Literaturtage mit vier Konzerten zur Aufführung gelangen werden. Der Hintergrund: In Schnait, einem Ortsteil der heutigen Stadt Weinstadt, kam 1789 der Komponist und Musikpädagoge Friedrich Silcher zur Welt. Sein Geburtshaus beherbergt heute das Silcher-Museum des Schwäbischen Chorverbandes. Silcher gilt als einer der wichtigsten Protagonisten des Chorgesangs und arrangierte zahlreiche Chorsätze von deutschen und internationalen Volks- und Heimatliedern, die heute noch zum Grundrepertoire vieler Gesangsvereine gehören und in den folgenden Generationen weltweit Allgemeingut geworden sind. Neben der Vertonung von überlieferten Volksliedern arbeitete Silcher aber auch mit den Dichtern seiner Zeit zusammen, so u.a. mit Hermann Kurz, Justinus Kerner oder Ludwig Uhland. Dieser Aspekt soll bei den Literaturtagen mit neuen zeitgemäßen Texten und Kompositionen in die Gegenwart transportiert werden. Die musikalische Leitung bei diesem Projekt hat Kai Müller, der im Großraum Stuttgart mehrere Chöre leitet. Das Chorprojekt ist eine Veranstaltung im Rahmen des „Literatursommers 2016“ und wird mit Mitteln der Baden-Württemberg Stiftung realisiert.

Die Aufführungen:

Samstag, 8. Oktober • Stiftskeller, Weinstadt Beutelsbach
• 19.30 Uhr: Dorothea Grünzweig und Männerchor des Kammerchores der Chorgemeinschaft Kai Müller
• 21.00 Uhr: Silke Scheuermann und Frauenchor des Kammerchores der Chorgemeinschaft Kai Müller

Samstag, 22. Oktober • Gourmet Berner, Weinstadt-Großheppach
• 19.30 Uhr: Timo Brunke und Stimmbildungschor des Remstalgymnasiums Weinstadt
• 21.00 Uhr: Nico Bleutge und Gemischter Chor des Kammerchores der Chorgemeinschaft Kai Müller

Information und Vorverkauf: www.literaturtage-weinstadt2016.de

Johannes Pfeffer, 30. Aug 2016, Chorverband Friedrich Silcher, gemischte Chöre, Männerchöre, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich