Ein festliches und fröhliches Konzert zum 130-jährigen Bestehen des Liederkranz Münchingen e.V.

Liederkranz MünchingenIn diesem Jahr darf der Liederkranz Münchingen e.V. als einer der ältesten Vereine Korntal-Münchingens auf 130 Jahre seines Bestehens zurückblicken. Gefeiert haben die Sängerinnen und Sänger ihr Jubiläum mit einem wunderbaren Adventskonzert in der herrlichen Akustik der Johanneskirche in Münchingen.

Zur großen Freude aller Akteure konnte die 1. Vorsitzende Birgit Heinrich viele Chorliebhaber in der voll besetzten Kirche ganz herzlich begrüßen – aus der Perspektive der Chöre ein herrlich inspirierender Anblick.

Bürgermeister Dr. Wolf folgte gemeinsam mit seiner Frau gerne der Einladung und zeichnete in seinem Grußwort ein Stimmungsbild aus der Gründerzeit des Vereins. Oder wussten Sie, dass die erste Fertigsuppe oder das erste Automobil mit einem Verbrennungsmotor ebenfalls aus dem Jahr 1886 stammen? Auch würdigte er den Weitblick des Vereins, bereits vor beinahe 20 Jahren mit der Gründung des Modern Art Chors ein zweites Standbein in der Chormusik geschaffen und frühzeitig für den Fortbestand des Vereins Vorsorge getroffen zu haben.

Mit der Wahl der Chorliteratur und dem Arrangement der einzelnen Musikblöcke gelang es Udo Königs, dem geschätzten und beliebten musikalischen Leiter des Abends , dass jeder der beiden Liederkranzchöre – ChorClassic ebenso wie Modern Art Chor – sein ihm eigenes Charakteristikum präsentieren konnte; dass aber auch die Gemeinschaft beider Chöre in einem klangvollen großen Miteinander Ausdruck fand.

Das Konzertprogramm umfasste eine vielfältige Palette weihnachtlicher und winterlicher Chorstücke und reichte von festlichen und stimmgewaltigen Stücken wie ‘Domine Deus‘, ‘Sanctus‘, ‘Light the lights‘ oder ‘Mache Dich auf und werde Licht‘ über zart und intensiv vorgetragene Stücke wie Silchers Weihnachtsmotette , ‘Singen wir im Schein der Kerzen‘ oder ‘Winds through the Olive Trees‘ bis hin zur fröhlichen ‘Petersburger Schlittenfahrt‘, dem Medley ‘On with the snow‘ oder dem ‘Jingle Bell Rock‘.

LK Münchingen mit Udo Königs

LK Münchingen mit Udo Königs

Anna Kost begleitete die Chöre virtuos und mit Verve am E-Piano und spielte sich mit einem Piano-Solo in die Herzen der Zuhörer. An den Percussions untermalte Andrea Kunberger diverse Lieder so gekonnt, dass man die Schlitten mit ihren Glöckchen förmlich vorbeifahren sah. Die von Anne Cathrin Hofmann erfrischend und humorvoll vorgetragenen Geschichten rundeten das Programm perfekt ab. Wir hatten alle viel Spaß mit dem vierten heiligen König aus Böhmen und den Rentieren, die ihrem Nikolaus eine Freude bereiten wollten. Der Liederkranz Münchingen e.V. darf also auf ein rundum gelungenes Jubiläumskonzert stolz sein.

Autor: Sylvie Matzku / Schriftführerin

Bilder: Helga Schaal

Schlagwörter:
,

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich