40 Jahre Rosi Hertl

Rosi Hertl wurde bei der Ehrungsmatinee Neckar-Erms in Schlaitdorf durch die Vizepräsidentin des SCV Irmgard Naumann geehrt.
Rosi Hertl hat in Trossingen Musik studiert, durchlief die Chorleiterausbildung beim SCV und sie hat in Rottenburg die C-Prüfung für Kirchenmusik mit hervorragenden Ergebnissen abgelegt.

Angefangen hat alles mit dem Kinderchor in Dettenhausen. Kinder liegen ihr auch heute noch am Herzen und der Chorverband kann stolz darauf sein, dass sie sich der Kinderchöre annimmt. Als erste Frau leitete sie einen Männerchor, den in Dettenhausen, gründetet, jungen Chor, BelCanto. Zudem hatte sie den Chor der Autobahnmeisterei in Nürtingen. Später kam Walddorf dazu. Ein Chor, mit dem sie gewachsen sei – musikalisch und menschlich. Mit diesem Chor errung Rosi Hertl große Erfolge. Ein Chor, mit dem sie verbunden ist und immer verbundne bleiben wird.

„Liebe Rosi“, so Naumann, „du darst solz sein,unsere Gesellschaft ein wenig menschlicher zu machen. Es ist deine Herzenswärme und deine unerschöpfliche Fantasie, die dich auszeichnen. Du arbeitest mit einer unaufgeregten Art und dennoch sehr bestimmt Du probst akribisch, strukturiert und sehr effizient. Du bist auf Augenhöhe mit deinem Chor. Selbst unter Livebedingungen spürst du, wie weit du gehen kannst und rufst immer wieder Höchstleistungen ab. Danke Rosi, im Namen aller Chorverbände, persönlich und aller hier Anwesenden.“

Schlagwörter:

Irmgard Naumann, 6. Nov 2018, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich