Frische Ausbildung zur Vize-Chorleitung (C1)

Die Ausbildung zur Vizechorleitung ist eine prima Möglichkeit, Sängerinnen und Sänger zu fördern, die etwas mehr machen möchten. Und: ohne Nachwuchs keine Zukunft!

Die Vizechorleitung ist die von der Vereinsleitung offiziell eingesetzte Vertretung der musikalischen Leitung eines Chors. Sie vertritt die Chorleitung, wenn diese verhindert ist. Dabei bedarf es einer klaren Absprache über die Zuständigkeitsbereiche. Dazu können gehören: Übernahme des Dirigats bei kleineren Auftritten (Ständchen, Beerdigungen), Dirigat bekannter Stücke, Probearbeit im Verhinderungsfall des Chorleiters (Wiederholen und Festigen) sowie einfaches, effektives Einsingen.

Unsere Ausbildung ist praxisnah, fröhlich und effektiv!

Anbieter: Zabergäu-Sängerbund ZSB im Auftrag des Schwäbischen Chorverbands SCV

Termine jeweils am Vormittag (6 Termine à 3,5 Stunden):

02.03.2019 (Einführung)
03.03.2019
23.03.2019
24.03.2019
30.03.2019
31.03.2019 (Prüfung)
Ort: Pfaffenhofen

Dozentin: Tabea Raidt

Kosten: 80 € gesamt

Inhalte Theorie (Grundkenntnisse):
Notenkenntnisse und Intervalle
wichtige Fachbegriffe
Ausspracheregeln
Zusammenarbeit im Verein
Chorlandschaft

Inhalte Praxis:
Tonangabe
Schlagtechnik (Einsatz, Abschlag, Auftakt, Fermate, ritardando)
Stimme vorsingen oder vorspielen
Rhythmische Übungen
Vom-Blatt-Singen und Fehlerhören
Einsingen und Stimmbildung

Voraussetzungen:
Noten lesen können
Singerfahrung im Chor

Über Fragen und Anmeldungen per E-Mail an mail@tabearaidt.de freut sich die Dozentin.

Schlagwörter:
, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich