Fortbildungsangebot „Kinder & Kultur“

Mit dem Fortbildungsangebot „Kinder & Kultur“ unterstützt die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Deutschen Kinderhilfswerk Kommunen im Land beim Auf- und Ausbau kultureller Bildungsangebote für Kinder.

Die Fortbildung wird von der LKJ entwickelt und umge­setzt. Innerhalb von vier Modulen erlangen die Teilnehmenden fundierte Kenntnisse, um als „Koordinator*in Kinder & Kultur“ eigene Projekte zu entwickeln und in den Kommunen zu verwirklichen.

Programm

Kulturelle Bildung bietet Kindern einen eigenkreativen Zugang zur Welt und legt ein wichtiges Fundament bei der Persönlichkeits­ent­wicklung sowie für die spätere gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe. Und: Gesellschaftliche und kulturelle Bildung ist ein Kinderrecht!

Viele Kommunen stehen aktuell vor der Frage, wie sie Angebote im Bereich kultureller Bildung vor Ort ent­wickeln, ausbauen und nachhaltig implementieren können. Die Stiftung Kinderland und das Deutsche Kinderhilfswerk wollen diese Kommunen mit dem neuen Fortbildungsangebot „Kinder & Kultur“ dabei unterstützen. Die Fortbildung umfasst vier Module, in denen die Teil­neh­menden fundierte Kenntnisse erhalten, um als „Koordinator*in Kinder & Kultur“ eigene kulturelle Bildungsangebote für Kinder von 6 bis 10 Jah­ren zu entwickeln.

Sie lernen Fakten zur qualitätsvollen kulturellen Bildung für Kinder kennen. Sie wer­den in Methoden ausgebildet, die ihnen bei der Entwicklung fundierter Konzepte und beim Auf- und Ausbau kommunaler Netzwerke für kulturelle Bildung helfen. Sie erhalten Einblicke in die The­men­bereiche Kommunikation, Projektmanagement, Fundraising sowie Öffentlichkeitsarbeit. Der Umgang mit haupt- und ehrenamtlichen Kooperationspartnern vor Ort findet ebenso Berück­sich­ti­gung wie das Thema Partizipation der Kinder. Wichtiger Baustein der Fortbildung ist die Entwicklung und Umsetzung eines eigenen Kulturprojekts. Das Erlernte wird so in der Praxis erprobt und vor Ort in der Kommune umgesetzt.

Im Anschluss an die Fortbildung stellen die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg und das Deutsche Kinderhilfswerk einen Förderfonds zur Finanzierung und Umsetzung der geplanten Vorhaben in den Kommunen bereit.

Nächste Fortbildungsrunde:

Die vier zweitägigen Module finden jeweils donnerstags und freitags an folgenden Terminen in Stuttgart statt: 27.6. und 28.6.2019, 18.7.und 19.7.2019, 26.9. und 27.9.2019, 17.10. und 18.10.2019. Sämtliche Kosten für die Fortbildung (inkl. Übernachtung) werden von der Stiftung Kinderland übernommen. Die Fahrtkosten tragen die Bewerber bzw. Kommunen. Wenn Sie am Programm „Kinder & Kultur“ teilnehmen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt auf, um sich zu bewerben.

Bewerbungsschluss ist der 15.02.2019.

Die vollständige Ausschreibung, sowie das Bewerbungsformular finden sich hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich