Kepler-Chorverbandstag mit musikalischen Akzenten in Renningen

Zur jährlichen Mitgliederversammlung trafen sich die Delegierten der Mitgliedsvereine des Chorverbandes Johannes Kepler am 13. April in der Stegwiesenhalle Renningen. Unter den Ehrengästen konnte besonders MdB Dr. Florian Toncar, FDP begrüßt werden, der in seinem Grußwort auf die Themen und Probleme einging, die die Vereine heute betreffen.

Neuer Chor im CVJK herzlich willkommen

Die Verbandsstatistik mit reduzierten Mitgliederzahlen machen deutlich, dass Kreativität in den Vereinen gefragt ist. Nachwuchsgewinnung durch Kooperationen und Änderung der Vereinsstrukturen durch Öffnung und gezielte Projektarbeit waren Punkte, die von der Verbandspräsidentin Angelika Puritscher im Geschäftsbericht erwähnt wurden. Positiv aufgenommen wurde der Neuzugang des Lebenshilfe Chor, der seinen Antrag auf Mitgliedschaft stellte und einstimmig aufgenommen wurde. Dieser Chor freut sich besonders, wenn im Rahmen der aktuell noch 25 organisierten Verbandschöre im Kepler-Chorverband Inklusion gelebt wird. Beim Bericht der Verbandschorleiterin stand besonders die Einladung zum Chorfest in Heilbronn im Fokus. Hierbei gibt es viele Möglichkeiten der Teilnahme auch beim offenen Mitsingkonzert.

Welche neuen Ideen und Angebote hat der Chorverband?

Ein neuer Verbandschor soll im September für Chorinteressierte aller Chöre starten. Zielgruppe dieses Auswahlchores sollen Choristen sein, die die besondere Herausforderung suchen.
Für Kinder und Jugendliche soll es in den Herbstferien in Leonberg ein offenes Musicalworkshop-Angebot geben, das vom langjährigen Coach von Stage Entertainment Thomas Hirschfeld geleitet wird. Angeboten wird „Tanz der Vampire“ mit einer Aufführung zu Halloween.
Ein großes und vielfältiges Angebot an Fortbildungen für Chorsänger und Chorleiter hält der Chorverband auch in diesem Jahr bereit. Alle Angebote und der vollständige Geschäftsbericht finden sich auf der Homepage www.chorverband-kepler.de

Ehre, wem Ehre gebührt dazu ein großartiges musikalische Programm
Das Ehrungskonzert schloss sich an den ordentlichen Verbandstag an. Der Hausherr der Renninger Stegwiesenhalle, Bürgermeister Faisst, konnte die Soirée mit allen guten Wünschen für die Veranstaltung eröffnen.

Renningen singt, jubiliert und tanzt
Die Chöre der Renninger Gastgebervereine MGV Frohsinn und Voices of Joy vom Liederkranz Renningen, eine Tanzformation der Musikschule Renningen unter der Leitung von Vanessa Haiter, die Kinderchöre der SpVgg Warmbronn und der Jubiläumschor Korntal trugen zu einem bunten musikalischen Programm für Ohr und Auge bei.
Dabei konnten gleich zwei Chorleiter der auftretenden Chöre geehrt werden: Astrid Beuth, die seit 25 Jahren Chorleiterin ist und davon seit 21 Jahren den MGV Renningen leitet sowie Stefanie Strobel für 20 Jahre Kinderchorleiterin der SpVgg Warmbronn. Kinder der Crocodiles der SpVgg Warmbronn erhielten für 10 Jahre Singen im Kinderchor eine Ehrung: Alessa Herbststreit, Paula Klotz, Luisa Schwert und Lisa Marie Thaler.

Eine besondere Ehrung erhielten auch zwei langjährige Vereinsvorstände: Werner Fehr für 15-jähriges Engagement als 1. Vorsitzender des MGV Gerlingen und Armin Philippin, der bereits seit 30 Jahren den Sängerbund Rutesheim leitet.
Jubiläumsvereine im Chorverband sind dieses Jahr der MGV Freundschaft Wimsheim (100 Jahre), der Chor Korntal (100 Jahre) und der Liederkranz Heimerdingen (125 Jahre).

Für viele Jahr aktives Singen im Chor konnten folgende Chorsänger*innen von SCV/DCV geehrt werden:
Für 70 Jahre: Bernhard Seitter, LK Friolzheim, Erich Schradi, MGV Liederlust Perouse,
65 Jahre: Otto Bentel und Gerhard Mörk vom MGV Frohsinn,
60 Jahre: Manfred Nick, MGV Frohsinn, Inge Schäuffele, CG Eltingen,
50 Jahre: Walter Bauer, LK Münchingen, Hermann Reinhard, LK Renningen,
40 Jahre: Eberhard Völlm und Heinz-Günter Hölzle, SB Schwieberdingen und Susanne Binder, SingFreu(n)de Warmbronn,
Für 25 Jahre wurde vom CVJK geehrt: Christine Bauer-Eisner, LK Renningen, Manfred Lauser und Jörgen Mörk, MGV Wimsheim, und Conrad Plachetta, der Vorsitzende des SB Schwieberdingen.
Die Ehrung für die Chormitglieder aus Weil der Stadt für 25 Jahre erfolgen am 30.04. in Weil der Stadt: Susanne Ehm, Camilla Jopp, Maria Latt und Martin Stingl.
Der Chorverband gratuliert allen Jubilaren.

Eine Bilderschau zur die Ehrungs-Soirée ist über den Link abrufbar. Hier ein kleiner Auszug

Ehrung Chorleiterin Astrid Beuth, MGV Renningen

Die Jubilare CVJK-Chöre 2019

Kinderchöre der SpVgg unter der Leitung von Stefanie Strobel

Die Tanzformation der Musikschule Renningen

Vorstandsjubilare Werner Fehr und Armin Philippin

 

 

 

Schlagwörter:
, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich