Kinderchöre

Vocals On Air feiert die 100. Sendung

Vocals On Air, 19.01.2017, Chöre 50+, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

VoA_100.SendungMusikalischer Gast: Christophorus-Jugendkammerchor Versmold

Am 14. März 2013 begrüßte Moderator und Projektgründer Holger Frank Heimsch zur ersten Ausgabe von „Vocals On Air“, dem Radiomagazin für die Vokalszene. Seitdem produzierte das Team mehr als 100 Sendestunden und präsentierte mehr als 150 Ensembles und Chöre.
In der Jubiläumsausgabe sind dabei: der Siegerchor aus dem WDR-Chorwettbewerb, die Sing-Mit-Tournee „You Sing“ und die neueste Veröffentlichung aus dem Liederprojekt von Carus-Verlag und SWR2.

Bester Chor im Westen: Christophorus-Jugendkammerchor Versmold

1979 gründete der Chorleiter Hans-Ulrich Henning mit Schülerinnen und Schülern der Jugenddorf-Christophorusschule Versmole den gleichnamigen Jugendkammerchor in Versmold. Der Chor hat mit 6 Stunden Probe pro Woche, professioneller Stimmbildung und regelmässigen „Chortrainingswochen“ überdurchschnittlich gute Entwicklungsmöglichkeiten. Die Arbeit und Leistung der jungen Choristen zeichnet sich durch 1. Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Im Gespräch mit Vocals On Air erzählt der Chorleiter Henning, was das Besondere an diesem Chor ist und wie der Chor den Wettbewerb beim WDR wahrgenommen hat.

VoA_Liebeslieder_CarusLiebeslieder: neueste Veröffentlichung aus dem „Liederprojekt (Carus-Verlag/SWR2)

Das Liederprojekt von Carus, Reclam und SWR2 bietet auf verschiedenen Medien Texte, Noten und Liedeinspielungen zum Singen an, qualitätsbewusst und kindgerecht aufgearbeitet. Ziel ist es, das Singen wieder mehr in den Familien zu verankern, mit stilistisch vielfältigen Angeboten. Gegründet wurde das Liederprojekt im Jahr 2009 auf Initiative von Cornelius Hauptmann. Neu ist die Sammlung rund um Liebeslieder, die Dr. Johannes Graulich in der Sendung vorstellen wird. weiterlesen »


Ausschreibung für die Euro-Musique 2017 im Europapark Rust

Johannes Pfeffer, 13.12.2016, Jugendchöre, Kinderchöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Unter dem Titel Euro-Musique 2017 treffen sich am 28. Juni 2017 zum 18. Mal vokale und instrumentale Jugendmusikgruppen zu einer fröhlichen musikalischen Begegnung. Träger dieser Veranstaltung ist die Landesmusikjugend Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Europa-Park und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Eingeladen werden Ensembles mit insgesamt etwa 3.000 musizierenden Jugendlichen aus den Regionen des Oberrheins und den unmittelbar angrenzenden Gebieten.

Die Anmeldung für 2017 muss bis spätestens 15. März 2017 online erfolgen unter: www.euromusique.schulmusik-online.de

Weitere Informationen auf der Internetseite der Landesmusikjugend Baden-Württemberg.


Der Liederkranz Friolzheim entzündet „ Lichter im Advent“

Puritscher, 12.12.2016, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Frauenchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Der Liederkranz Friolzheim mit seinen beiden Chören und den Milchhäusle Kids schenkte am Samstag, 3.Dezember mit dem Adventskonzert „Lichter im Advent“ allen Besuchern, zumindest für kurze Zeit Licht, Wärme und Hoffnung.

Brigitte Schoch

Brigitte Schoch führt durchs Programm

Auch in diesem Jahr war das Programm so gestaltet, dass Gedanken, Gedichte und Texte den Gesang ablösten. Passend zu den Themen „Licht für die Liebe“, „Licht für den Glauben“, „Licht für den Frieden“ und „Licht  für die Freude“ wurde eine Kerze angezündet und Frau Schoch führte wie gewohnt souverän mit Geschichten, Gedichten und Versen durch das Programm.

Zu Beginn wurden alle Besucher herzlich und schwungvoll mit „Friede, Freude, lasst uns singen „ von allen drei Chören begrüßt. Nachdem Pfarrer Fritz alle Anwesenden in seiner Kirche willkommen hieß, trugen die Milchhäusle Kids Gedanken zum Thema „Licht“ vor.

Mit „heilig, heilig“ und „Shalom, Shalom“, sowie „kleine Stadt Bethlehem“ zeigten die Kinder ihr breites Repertoire und bestachen, auch dank ihrer Chorleiterin Frau Hartmann wieder einmal mit Textsicherheit, sicheren Kanon Gesängen und stimmlicher Glanzleistung. Absoluter Höhepunkt der Milchhäusle Kids was, das zum Teil, auf lateinisch gesungene „Adeste fideles“. Vorgetragen in einer völlig dunklen Kirche mit Kerzen in der Hand und von Flöten und Klavier begleitet, sangen sich die Kinder damit in die Herzen der Besucher. Ein Gänsehautmoment! weiterlesen »


Gelungene Chorkleidung für Zeitschrift SINGEN gesucht

Johannes Pfeffer, 8.12.2016, Chöre 50+, Eltern-Kind-Musik, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, sonstige Chöre, Kommentare geschlossen

Für die Februar-Ausgabe der Zeitschrift SINGEN sucht die Redaktion Fotos von Chören in Chorkleidung.

SINGEN will wissen, wie sich Chöre heute auf der Bühne gerne kleiden.  Schicken Sie Ihre besten Chorkleidungsfotos an: redaktion@s-chorverband.de. Als Belohnung wird unter allen Einsendungen ein Gutschein über 50 Euro von www.chorliebe.de verlost.

Einsendeschluss ist der 10. Januar 2017.


Drei Chöre tauchen ins Märchen ein

Puritscher, 17.11.2016, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

cinderellas-traum-auffuehrung-a4-1Am 19. und 20.11.2016 kommt Aschenputtel nach Weil der Stadt. Die Jungen Chöre der Chorvereinigung führen die selbst geschriebene, modernisierte und mit bekannten Popsongs ergänzte Musical-Fassung dieses Märchens von den Brüdern Grimm auf. Dabei singen neben den Chören auch der Cross Generational Choir (CGC), die Sing-Mit-Gruppe und die Chor-Kids. Tanzeinlagen steuert die Ballettschule Gymnastica bei. Mit diesem Musical feiert die Chorgemeinschaft das 50-jährige Bestehen ihres Kinder- und Jugendchors. Die Veranstaltungen beginnen an beiden Tagen um 17 Uhr in der Aula des Schulzentrums Weil der Stadt.


Chorverband Karl Pfaff – Festakt besonderer Art

Labudde-Neumann, 15.11.2016, Chorverband Karl-Pfaff, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, sonstige Chöre, Kommentare geschlossen

Am 12.11.2016 feierte der Chorverband Karl Pfaff in Esslingen-Berkheim einen Festakt: der der Namensgeber Karl Pfaff hat dieses Jahr seinen 150. Todestag. Alle Vereinsvorstände und Freunde des Verbandes waren eingeladen – man hatte die jährlich stattfindende Vorsitzendentagung für diesen Festakt gewählt. Auch wenn viele Vereine dieser Einladung nicht nachkamen, waren diejenigen, die vor Ort waren begünstigt, eine sehr schön gestaltete Feier zu erleben.

Die erste Landesbeamtin, Dr. Marion Leuze-Mohr, sieht in Karl Pfaff einen wichtigen Vorkämpfer des Chorgesangs. Foto: Krytzner

Die erste Landesbeamtin, Dr. Marion Leuze-Mohr, sieht in Karl Pfaff einen wichtigen Vorkämpfer des Chorgesangs. Foto: Krytzner

Es war kurzweilig, denn die Reden von Bürgermeister, Landesbeamtin und SCV-Präsident Dr Jörg Schmidt hielten sich kurz und wiederholten sich nicht – außer in einer Aussage, dass der Chorverband immer innovativ und vorausdenkend die letzten Jahre große Performances aufzeigte. Die Zauberformel hierfür ist die „Kooperation“ – ob mit mehreren Vereinen, ob im Dorf/der Stadt – mit diesem Handwerkszeug können neue interessante Plattformen erlebt werden – für Akteure und Zuhörer. Und mit der Chorproduktion „Beidseits des Mondes“ – die im Anschluss an den Festakt gezeigt wurde – wurde erlebt, was Chöre in diesem Verband auf die Beine stellen können.  Ehrenpräsident Hans Herzinger erzählte aus dem Leben Karl Pfaffs – und wer ihn kennt, wusste, dass man ab jetzt in den Bann gezogen wurde – und dem war auch so. Udo Goldmann – Präsident des Chorverbandes war mit Recht der Meinung „dies sei der beste Chorverband in der Region“…. er hatte alle Lacher auf seiner Seite, denn dieser Satz unterstrich den Stolz den man empfinden darf, wenn man außergewöhnliche Chorpräsentationen in seinem Verband kennt und erleben kann. Die daraufhin überreichte Urkunde durch den SCV-Präsidenten wurde mit Freuden entgegengenommen. weiterlesen »


Landesmusikjugend fördert die Teilnahme Jugendlicher an Seminarreihe zum Vereinsmanagement

Johannes Pfeffer, 9.11.2016, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Fortbildungen, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Vereinsführung, Kommentare geschlossen

lmv_puzzle_vereinsmanagementDer Landesmusikverband Baden-Württemberg (LMV) bietet 2017 erstmals im Rahmen des „Kompetenznetzwerk Amateurmusik“ eine aus vier Modulen bestehende Ausbildung zu Vereinsmanagement an. Die Landesmusikjugend (LMJ), als Zusammenschluss der Jugendorganisationen des LMV, möchte insbesondere die Teilnahme Jugendlicher an diesen Qualifizierungsmaßnahmen möglich machen. Hierzu vergibt die LMJ Zuschüsse zu den Seminargebühren. Für die Teilnehmer verbleibt lediglich ein Eigenbeitrag in Höhe von 30€.

Voraussetzungen für die Förderung

  • zwischen 14 und 27 Jahren alt.
  • wohnhaft in Baden-Württemberg.
  • aktiv in einem Instrumental- oder Chorverein
  • Bewerbung mit dem Formular bis zum 31.01.2017.

Eine Übersicht aller Seminartermine bietet die Internetseite des Landesmusikverbandes. Der  Schwäbische Chorverband ist mit vier Seminaren im „Kompetenznetzwerk Amateurmusik“ vertreten.


Jetzt für das Landes-Musik-Festival am 2. Juli in Horb anmelden

Johannes Pfeffer, 3.11.2016, Chöre 50+, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

„Musik baut Brücken“ ist das Motto des 20. Landes-Musik-Festivals, das vom Landesmusikverband Baden-Württemberg e.V., als Dachorganisation der Amateurmusik, gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst veranstaltet wird. Der Blasmusikverband Baden-Württemberg und die gastgebende Stadt Horb haben diesen Slogan gemeinsam entworfen und das nicht ohne Grund. Brücken prägen nicht nur das Stadtbild von Horb, sondern sind Fundament und Sinnbild für viele gesellschaftliche und kulturelle Verbindungen, die gerade mit und durch die Musik geprägt sind. Bei den Musikern/-innen und Sängern/-innen ist die Musik selbst eine Brücke, die verschiedene Genres oder auch Ensembles aus verschiedenen Ländern verbindet.

Kommen Sie mit Ihrem Verein oder Ensemble nach Horb und zeigen Sie der Öffentlichkeit, welche besonderen Projekte unsere Musik verbinden kann. Egal ob gemeinsame Konzertprojekte, Vermischung von Stilrichtungen, Inklusion oder Integration: Horb soll für jeden Geschmack etwas bieten, was wir nur gemeinsam durch Ihre Teilnahme erreichen können. Das Musikland Baden-Württemberg wird sich von seiner besten Seite zeigen!


Radiomagazin Vocals on Air zum Thema „Show-Chöre“

Vocals On Air, 27.10.2016, Autorenhilfe, Chorgattung, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare geschlossen

Diesmal im Programm: Blue Voices Kindershowchor Hamburg & Show-Chor L.E.

Blue Voice Kinderschowchor Hamburg / Foto: Franziska Krug-Getty Images, Bearb.: Vocals On Air

Blue Voice Kinderschowchor Hamburg / Foto: Franziska Krug-Getty Images, Bearb.: Vocals On Air

„There’s No Business Like Show Business“ – unter diesem Titel stellt das Radiomagazin VOCALS ON AIR in einer neuen Ausgabe am 27. Oktober Show-Chöre aus Deutschland vor. Das Besondere an Show-Chören wird mit zwei Vertretern aus Vertretern aus Hamburg und Leipzig diskutiert. Wie der perfekte Auftritte und Konzertablauf dramaturgisch funktioniert, das verrät das Buch „Der Auftritt“ aus dem Verlag Edition Ferrimontana.

Kleine Stars: Blue Voice Kindershowchor Hamburg

„Anfang 2009 gründete ich einen Kinderchor. Es hat zwei Jahre gedauert bis der Chor zu einem Showchor wurde“, so Initiatorin Daniela Steigel. „Unser Chor definiert sich durch Auftritte mit nationalen und internationalen Stars, Radio- und Fernsehauftritte und das hohe Maß an Professionalität. Die Kinder werden gesanglich und choreografisch für die große Bühne vorbereitet.“ Im Gespräch mit Reporter Holger Frank Heimsch berichtet Daniela Steigel von der musikalischen Arbeit, den Projekte und dem Unterschied zu anderen Kinderchören.

Show-Chor L.E. / Foto: Martin Dlugos, Bearb.: Vocals On Air

Show-Chor L.E. / Foto: Martin Dlugos, Bearb.: Vocals On Air

Der Name ist Programm: Show-Chor L.E.

„Seit 2004 sind wir musikalisch aktiv. Als Chorleiterin wollte ich alle meine musikalischen Interessen unter einen Hut bringen. Dazu gehört meine Liebe zur Darstellenden Kunst. Als mir der Begriff ’Show-Chor’ über den Weg lief, habe ich diesen Chor gegründet.“, erzählt Chorleiterin Regina Kolb. „Bei uns gibt es keine Chorleitung auf der Bühne. Die Choristen sind auf der Bühne selbst sehr präsent und leben die Musik.“.

 

Buch "Der auftritt" / Foto: Edition Ferrimontana, Bearb.: Vocals On Air

Buch „Der auftritt“ / Foto: Edition Ferrimontana, Bearb.: Vocals On Air

Medientipp: „Der Auftritt“ – Ein Handbuch für effektive Chorregie

„Die ursprüngliche Fassung kommt aus Holland. Es geht um Chormusik und ihre Bühnenpräsentation“, so der Herausgeber Dr. Matthias Becker, Inhaber der Edition Ferrimontana. „Mit diesem Handbuch wird jeder Schritt von der Idee bis zur Präsentation erarbeitet.“ Im Interview spricht Dr. Becker über das Handbuch, welches für die Amateurszene geschrieben wurde und eine umfangreiche Linksammlung enthält.


30 Jahre Chorleiterin Ulrike Keßler

Klaus Haid, 25.10.2016, Chorgattung, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Oberschwäbischer Chorverband, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Der gelungene Jubiläumsabend „30 Jahre Kinderchor Bolstern und 20 Jahre DeJuChoBo“ im Dorfgemeinschaftshaus in Friedberg war auch die Plattform für die Ehrung von Chorleiterin Ulrike Keßler. Die Verbandschorleiterin des Oberschwäbischen Chorverbandes, Chordirektorin Anne-Regina Sieber bezeichnete bei ihrer Laudatio Ulrike Keßler als ein Vorbild für erfolgreiche Nachwuchsarbeit und der Musikerziehung. Ulrike Keßler hat zusammen mit dem damaligen Vorsitzenden und heutigen Ehrenvorsitzenden Hans Kienzler im Jahre 1986 als 16jährige den Kinder- und Jugendchor gegründet. Seit dieser Zeit leitet Sie diesen Chor mit über 30 Kindern und Jugendlichen als Chorleiterin ohne Unterbrechung. Während diesen drei Jahrzehnten hat sie den Chor weiterentwickelt und vielen Kindern und Jugendlichen das Singen im Chor eröffnet. Sie war auch die Gründerin des Jungen Chores „DeJuChoBo“ in dem heute junge Erwachsene den moderneren Chorgesang pflegen. Sie ist aber nicht nur Chorleiterin sondern auch Managerin beider Chöre.

Seit vielen Jahren ist sie auch die Jugendchorleiterin der Region Bad Saulgau und seit kurzem Sprecherin der Chorjugend im OCV.

Version 2

Für diese drei Jahrzehnte erfolgreiche Arbeit erhielt Ulrike Keßler die Urkunde der Deutschen Chorjugend und vom Vorsitzenden des Liederkranzes Roland Burth neben viel Lob auch das Geschenk des Vereins. Die größte Anerkennung ihrer Arbeit war für Ulrike Keßler der gute Besuch des überaus gelungenen Jubiläumskonzertes mit dem pfiffigen Musical „Kwela, kwela“, von den jungen Akteuren sowohl am Samstagabend als auch am Sonntagnachmittag perfekt in Szene gesetzt und der große Beifall eines begeisterten und dankbaren Publikums am Ende beider Aufführungen.

FOTO (Kienzler)


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich