Chorgattung

Erstes Konzert in der neuen Kulturhalle

Fahr, 24.09.2008, Chorverband Ludwig Uhland, gemischte Chöre, Jugendchöre, Männerchöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Erstes Konzert in neuer KulturhalleGesangverein Harmonie Gomaringen

Zum ersten Konzert in der neuen Kulturhalle kamen zahlreiche Besucher und zeigten sich vom Programm beeindruckt. Unter dem Motto „Kein schöner Land“ wirkten der Projekt-Männerchor mit klassischen Männerchorliedern mit, der neu aufgenommene Jugendchor sang neuzeitlich arrangierte Chorsätze mit choreografischen Elementen und der Gemischte Chor erfreute mit Madrigalen und Volksliedern in modernen Arrangements. In das Programm eingebunden waren einige junge Vokal- und Instrumentalsolisten und die Mitglieder der Jazzband „Vitamin Bb9“. Die Darbietungen wurden sehr gut aufgenommen und bekamen lang anhaltenden Beifall. Vorsitzende Elke Wichmann dankte im Namen aller Sängerinnen und Sänger Chorleiter Gerald Pommranz und seiner Frau Beate für ihren großen Einsatz im Verein. Nach einer Zugabe wurden die Gäste noch bewirtet und es war viel Lob über die gute Akustik in der neuen Kulturhalle zu hören.


Im Hause Mozart geht’s rund

Fahr, 8.09.2008, Chorverband Ludwig Uhland, Jugendchöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Im Hause Mozart geht’s rund Musical MOtZ und ARTi

Nach Morgenland  und Western City verschlägt es die Chorwerkstatt aus Neckartenzlingen in diesem Jahr nach Salzburg – genauer gesagt in die Getreidegasse 9, das Geburtshaus von W. A. Mozart. Hier entsteigen eines Nachts die übermütigen Mozartkugeln Motz und Arti ihrer Pralinenschachtel und mischen den täglichen Ansturm von Touristen aus aller Welt kräftig auf. Dargestellt werden die Figuren dieser amüsanten Geschichte von Mitgliedern aller Chorgruppen der Chorwerkstatt, vom kleinsten Mozart aus der Stimmbande I bis hin zum erwachsenen Wolfgang Amadeus und dessen Vater Leopold aus dem Großen Chor. Vor allem jugendliche Solisten haben Gelegenheit, ihr bereits beeindruckendes Können unter Beweis zu stellen. Daneben gibt es natürlich Chormusik in verschiedensten Facetten und Formationen. Wie schon bei früheren Musicalinszenierungen der Chorwerkstatt sind über 100 Akteuer aller Altersgruppen am Start. weiterlesen »


Schwörtag 2008 in Reutlingen

Fahr, 5.09.2008, Chorverband Ludwig Uhland, Männerchöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Schwörtag 2008 in ReutlingenAus den Zeiten als Freie Reichsstadt Reutlingen stammt der Brauch, dass am Schwörtag der Oberbürgermeister der Stadt seinen Amtseid leistet. Der Männerchor des Reutlinger Liederkranz 1827 e.V. hat als ältester Gesangverein der Stadt auch in diesem Jahr den Festakt musikalisch umrahmt. Zusammen mit Sängern aus befreundeten Vereinen und dem Kinderchor des Friedrich-List-Gymnasiums wurden einige Lieder vorgetragen, die bei den Zuhörern und Oberbürgermeisterin Barbara Bosch trotz des strömenden Regens begeistert aufgenommen wurden.


Jubiläumskonzert „Omnia“ vom Sängerbund Lichtenstein

Fahr, 4.08.2008, Chorverband Ludwig Uhland, Frauenchöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Jubiläumskonzert Omnia vom Sängerbund LichtensteinJubiläumskonzert Omnia vom Sängerbund Lichtenstein

Ein grandioses Geburtstagsfest legte der Frauenchor „Omnia“ hin. Die Zuschauer waren zunächst zum 1. Teil des Konzertes in die Johanneskirche in Unterhausen eingeladen, später zum 2. Teil in die Lichtensteinhalle. Warum dies ? Viele hatten anfangs Zweifel an der Durchführbarkeit.

1998 wurde der Frauenchor gegründet. Es meldeten sich zur Überraschung vieler sofort 40 Frauen zu diesem weltlichen Chor, der sich den Namen „Omnia“ gab. Steffen Hinger, Dirigent des Männerchores, nahm sich „Omnia“ an und verstand es, mit viel Hingabe diesen Chor hinsichtlich Klangreinheit, Intonation und Stimmenharmonie zu formen und kontinuierlich zu steigern. Bereits im Jahr 2000 hatte der Chor beim Vorabendkonzert des Uhlandgaues in Neckarhausen einen viel beachteten Auftritt. 2005 nahm der Chor am Chorwettbewerb des SSB in Reutlingen teil, wobei er sehr erfolgreich abschnitt. weiterlesen »


Musical der Lichtensteiner Goldkehlchen

Fahr, 4.08.2008, Chorverband Ludwig Uhland, Kinderchöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Musical der Lichtensteiner GoldkehlchenMusical der Lichtensteiner Goldkehlchen

„Opa, wo wächst der Pfeffer?“ – dieser Frage ging der Kinderchor Lichtensteiner Goldkehlchen und der Fünferchor des Gymnasiums Münsingen im gleichnamigen Musical von M. Hartmann und M. Lukacs unter der bewährten Leitung von Helma Hinger nach.

Eine Familie, wie aus dem Leben, sitzt am Frühstückstisch, als per Post der Hauptgewinn für eine Urlaubsreise für die ganze Familie ins Haus flattert. Schon am Anfang zeigt sich, dass jeder der Familie: Vater (Maximilian Gass), Mutter (Ann Kathrin Will), die drei Schwestern Ronja (Lena Lengerer), Cora (Melissa Bernhardt) und Maja (Maike Beck) sowie der kleine Bruder Paul, von allen nur Mücke genannt (Jacob Eiche), ganz unterschiedliche Wünsche haben. Mit viel Begeisterung singt der Chor gleich zu Beginn „Endlich haben wir alle Ferien“ und stimmt damit voll auf schöne Ferien ein. Doch Mücke, der Jüngste, findet seine Ferien überhaupt nicht schön, verwünschen ihn seine Schwestern am liebsten dahin, wo der Pfeffer wächst. Sie schwärmen lieber vom „Superstar“, werden vom „Discofieber“ gepackt oder verschwinden als Leseratte den Tag über hinter einem Buch. Und Pauls Flötenmelodie möchten sie auch nicht hören. weiterlesen »


Schlaflos in Seattle in der Lichtensteinhalle

Fahr, 4.08.2008, Chorverband Ludwig Uhland, Jugendchöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Schlaflos in Seattle in der LichtensteinhalleSchlaflos in Seattle in der Lichtensteinhalle

Der Jugendchor „Sweet Sixteen“ des Sängerbundes Lichtenstein hat in bewährter Kooperation mit dem Schulchor des Gymnasiums Münsingen das semiszenisch inszenierte Musical „Schlaflos in Seattle“ aufgeführt. Mit der Wahl dieses Stückes wagten sich die nahezu 80 Jugendlichen unter der Leitung von Helma und Steffen Hinger erfolgreich auf musikalisches Neuland: Statt der sonst rockigen Songs untermalten dieses Mal sowohl mitreißende als auch ergreifende Swing-Klassiger die szenischen Darstellungen auf der Bühne. Es war deshalb auch das erste Mal seit acht Jahren, dass die Unterhausener Rockband Quo Vadis nicht die musikalische Begleitung bot, sondern statt dessen eine eigens für das Musical zusammen gestellte Projektband (Stefan Schwarzer – Keyboard/Trompete, Philipp Bakchaus – Keyboard/Gitarren, Petra Reiber – E-Bass/Kontrabass und Steffen Wolpert – Schlagzeug), welche die schwierige Aufgabe mit nicht weniger Können meisterte. weiterlesen »


MOtZ & ARTi – Kinderkultur im Advent

Fahr, 23.07.2008, Chorverband Ludwig Uhland, Kinderchöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

MOtZ & ARTi - Kinderkultur im Advent

Die Chorwerkstatt Neckartenzlingen sieht ihren musikalischen Schwerpunkt in der Aufführung von Musicals und hat beispielsweise mit „Western City“, „Morgenland“, „Backstage“, „Stadt der verlorenen Stimmen“ und vielen anderen große Erfolge erlebt und Zuschauer aus weitem Umkreis in ihren Bann gezogen. Immer ist es eine Selbstverständlichkeit, auch die Kinder und Jugendlichen der Chorwerkstatt zu integrieren, wo also selbst die Kleinsten schon ihre großen Auftritte haben und auch das solistische Singen gefördert wird.

Die Nürtinger Zeitung engagierte die Chorwerkstatt für ein Projekt unter dem Motto „Kinderkultur im Advent“. Gedacht war eigentlich an ein Märchen, aber Heike Weis als Leiterin des Chorwerkstatt-Jugendchores hatte die Idee, einmal eine ganz neue Musikrichtung einzuschlagen, vorrangig von Kindern und Jugendlichen gesungen und gespielt, und diesmal die Erwachsenen als Gäste in einigen Szenen mitwirken zu lassen. Sie wurde beim Carus-Verlag mit dem Mozart-Musical MOtZ & ARTi fündig. weiterlesen »


Conradin-Kreutzer-Tafel für den Männergesangverein Harthausen/Scher

Isabelle Arnold, 22.07.2008, Chorverband Zollernalb, Männerchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

ckt_harthausen.jpg

Der Männergesangverein Harthausen/Scher 1858 eV erhielt vergangenes Wochenende in Bietigheim-Bissingen die Conradin- Kreutzer-Tafel. Diese hohe Ehrung ist nach dem Jubiläumskonzert im April ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr, das der Chor mit zahlreichen Veranstaltungen feiert. Die Conradin-Kreutzer-Tafel ist eine Ehrengabe des Landes Baden-Württemberg und wird an Musik- und Gesangvereine verliehen, die sich durch ihr mindestens 150-jähriges Wirken künstlerische, volksbildende und kulturelle Verdienste um die Pflege der Laienmusik erworben haben.

weiterlesen »


Conradin-Kreutzer-Tafel für den Männergesangverein Liederkranz Straßberg

Isabelle Arnold, 22.07.2008, Chorverband Zollernalb, Männerchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

ckt_strassberg.jpg

Straßberg / Bietigheim-Bissingen. (W.B.) Die Verleihung der Conradin Kreutzer-Tafel am vergangenen Samstag, war eine hohe Auszeichnung für den Männergesangverein (MGV) „Liederkranz“ Straßberg und zahlreiche weitere Musik- und Gesangvereine die sich durch ihr mindestens 150jähriges Wirken künstlerische, volksbildende und kulturelle Verdienste um die Pflege der Laienmusik erworben haben Abordnungen von über 50 Musik- und Gesangvereinen aus ganz Baden-Württemberg – unter ihnen auch der MGV Straßberg- durften diese hohe Ehrung entgegennehmen. weiterlesen »


Bezirkschor Albstadt-Sigmaringen bei Word-Choir-Games in Graz

Isabelle Arnold, 22.07.2008, sonstige Chöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

graz1_tmb.jpg

Die Weltchorspiele in Graz wurden für die Sängerinnen und Sänger vom Bezirkschor Albstadt/Sigmaringen zu einem super Erlebnis.

Dies ist vor allem ein Verdienst der wagemutigen Organisatoren Hermann Löffler als Chormanager und Chorleiter Uwe Wagner. Die Konzertreise am vergangenen Wochenende hat alle Erwartungen übertroffen, denn in der gastfreundlichen Metropole an der Mur wurde in Konzertsälen und auf vielen öffentlichen Plätzen, in Einkaufzentren und auf einer Insel musiziert. Graz war in diesen Tagen wie von Landeshauptmann der Steiermark gesagt:” Eine singende Stadt”.

Die “World Choir Games”, Weltchorspiele, in Graz wurden im Vergleich zu bisher bekannten Deutschen Chorfesten zu einem gigantischen Erlebnis. Denn noch mehr wie zuletzt in Berlin sind in der zweitgrößten Stadt Östrerreichs vom 9. bis 19. Juli 441 Chöre aus 93 Nationen zu vielen unterschiedlichen Veranstaltungen zu Gast. Internationaler Flair begegnete den 45 Sängern samt ihren 11 Fans auf Schritt und Tritt. Petrus war den Sängern an allen drei Tagen des Wochenendes mit viel Sonne gut gesonnen. weiterlesen »


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich