Chorverband Filder

„Praise the Lord“ – Offener Gospelworkshop des Chorverbandes Filder in S-Rohr

Henrichsmeyer, 3.03.2014, Chorverband Filder, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Vom 27.-30. März 2014 findet im Gemeindezentrum der kath. Kirchengemeinde Hl. Familie in Stuttgart- Rohr ein offener Gospelworkshop mit Jennifer Permenter und Scott Sontag statt. Die Workshopteilnehmer erleben das original ‚Louisiana-Gospel-Feeling’ als Teil des Gospel-Projekt-Chors oder Sie als Konzertbesucher/in beim Abschlusskonzert des Workshops am Sonntag, 30. März 2014, 18 Uhr in der kath. Kirche Hl. Familie, Dürrlewangstr. 36, Stuttgart-Rohr / Dürrlewang.

Von Donnerstag bis Sonntag erarbeitet dieser Projektchor das Konzertprogramm für den Sonntagabend, wobei der Spaß am Singen im Vordergrund steht. Das einzige, was die Workshopteilnehmer mitbringen sollen, ist Zeit und Begeisterung. Singen kann jede/r.

Das Konzertprogramm bietet altbekannte und moderne Gospels und Spirituals, mitreißende Arrangements und Kompositionen von und mit dem Pianisten und Kirchenmusiker Scott Sontag, lebendige Chor-Interpretationen und die eindrucksvolle Stimme der Mezzosopranistin Jennifer Permenter, die von 1995-2008 das Rohrer-Lied-Ensemble leitete.

Was erwartet die TeilnehmerInnen sängerisch beim Gospelworkshop? weiterlesen »


Wer hilft mir weiter bei Fragen rund um meinen Chor und das Vereinsmanagement?

Wolfgang Layer, 26.02.2014, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Eugen-Jaekle-Chorverband, Gaue und Verbände, Hermann-Hesse-Chorverband, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Zabergäu-Sängerbund, Kommentare geschlossen

Diese Adressen sollten Sie immer griffbereit haben

Für Verantwortliche im Verein und im Chor gehören diese Adressen ins Adressbuch/Smartphone und auf den PC/Laptop. Einmal kopieren, nie mehr suchen! Gleichgültig, ob Sie unterwegs sind, auf der Arbeit oder zu Hause.

Dachverbände und Servicepartner für die Chormusik: weiterlesen »


Informationstagung für Chorleiter der SCV-Chorverbände

Wolfgang Layer, 1.02.2014, Chorpraxis, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Eugen-Jaekle-Chorverband, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Hermann-Hesse-Chorverband, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Zabergäu-Sängerbund, 2 Kommentare

15. Februar 2014

Die Sitzung findet in diesem Jahr von 14.30 bis 17.00 Uhr im Helbling-Verlag, Martinstraße 42-44, 73728 Esslingen, statt.  Am Vormittag (10.00 – 13.30 Uhr)  findet die Sitzung der Felix-Beauftragten und Carusos-Fachberater statt. Alle Teilnehmer sind gerne dazu eingeladen an beiden Sitzungen teil zu nehmen.

TAGESORDNUNG

13.30 – 14.30 Uhr: Führung durch den Helbling-Verlag

1. Begrüßung
2. Beschluss der Tagesordnung und des Protokolls der letzten Sitzung
3. Bericht des Musikdirektors
4. Berichte aus den Regionalchorverbänden
5. Chorverbandstag 2014 in Ulm
6. Chorwettbewerbe
7. Kooperationen
8. Landes-Musik-Festival 2014
9. Tag der Männerstimme
10. C3-Seminar (das bisherige Hugo-Herrmann-Seminar)
11. SCV-Ausbildungen und Fortbildungen
12. Verschiedenes

Ort: Esslingen, Helbling Verlag


Stuttgarter OnnenChor – Die „Folksabstimmung“ läuft

Wolfgang Layer, 26.01.2014, Chorverband Filder, Gaue und Verbände, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Der Stuttgarter OnnenChor liefert die Wahlunterlagen im Internet

Wer den OnnenChor im Internet sucht, ist überrascht von der Vielzahl der Einträge. Zeitungsberichte wechseln ab mit Downloadmöglichkeiten, Beiträgen auf Deutschlandradio Kultur, Wohltätigkeitskonzerten und Videos auf YouTube. Zu Weihnachten gab es natürlich ein besonderes Bonbon für alle Freunde des Chores, sehr aufwändig produziert.

Farbe und Layout der Website springen ins Auge, fallen einen geradezu an: Das „Herzlich Willkommen“, verbunden mit der einladenden Geste der Chormitglieder. Das Menue ist übersichtlich: „Nächster Termin“, „Angebot der eigenen Tonträger“, „Nächste Probe“, „Facebook“, „You Tube Channel“ – an diesem Tag mit einem Madrigal, einem Trinklied aus dem 16. Jahrhundert. Und für Veranstalter gibt es den Link zum umfangreichen eigenen Programm mit Hörbeispielen und dem Angebot: „Sie möchten uns engagieren?“
Alles sehr professionell, inhaltlich und grafisch. Und dann: der Button FOLKSABSTIMMUNG, den ich gesucht habe und der zu den Wahlunterlagen und der Wahlbenachrichtigung führt. Welche Wahlen, welche Abstimmung? Es geht es um die OnnenChor-Folksabstimmung am 24. Mai 2014

weiterlesen »


„Klasse! Wir singen“ im Juli in der Porsche-Arena Stuttgart

Puritscher, 21.01.2014, Chorjugend im SCV, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Gaue und Verbände, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

„Klasse! Wir singen“ ist ein Projekt für Kinder der Klasse 1 – 7 aller Schulformen mit Liederfesten.

Was ist “Klasse! Wir singen”?

„KLASSE! WIR SINGEN“ ist eine Aktion, die das Singen von Kindern in Schule, Freizeit und Familie dauerhaft und nachhaltig fördert. In einer sechswöchigen Vorbereitungsphase lernen die Kinder in den Klassen gemeinsam einen Liederkanon, aus dem sie auch außerhalb der Schule miteinander singen können. Den Abschluss bildet ein großes Liederfest. Beobachtungen zeigen, dass Motivation und Selbstvertrauen der teilnehmenden Kinder deutlich gestärkt werden.

Mehr als 100.000 Schulkinder aus über 6.000 Schulklassen haben beim Start im Jahr 2011 bei über 80 Konzerten mit der Aktion „Klasse“ Wir singen“ fast 400.000 Zuhörer in ihren Bann geschlagen. 2013 ging es in Westfalen super erfolgreich weiter. Nun wird es im Rheinland und im Schwabenland 2014 fortgesetzt:  Stuttgarter PORSCHE-ARENA  am 5. + 6. Juli 2014. Die Liederfeste in Stuttgart werden geleitet vom Chorleiter der Hymnus-Chorknaben, Schirmherrschaft hat der Stuttgarter OB Fritz Kuhn übernommen.

 Alle Grundschulen der Region Böblingen, Esslingen, Göppingen, Rems-Murr, Ludwigsburg und Stuttgart wurden im September 2013 angeschrieben. Eine Informations­veran­staltung fand am 21. November 2013  in der Porsche-Arena für interesssierte Lehrer statt.

Der aktuelle Anmeldestand (06.01.2014) für Stuttgart sind 41 Schulen mit derzeit ca. 2.000 Schülern.

Anmeldeschluss ist im April.

6 Wochen lang singen sie Schüler täglich zur Vorbereitung auf die Liederfeste.
8 Wochen vor den Liederfesten erhalten die Lehrkräfte der angemeldeten Schulen eine intensive Vorbereitung auf die zu singenden Lieder mit Bewegungselementen.

PM Region Stuttgart

http://www.klasse-wir-singen.de


Informationstagung für Vorsitzende der Chorverbände des SCV

Wolfgang Layer, 9.01.2014, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Eugen-Jaekle-Chorverband, Gaue und Verbände, Hermann-Hesse-Chorverband, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Zabergäu-Sängerbund, Kommentare geschlossen

18. Januar 2014, 9:30 Uhr
Informationstagung für Vorsitzende der Chorverbände des SCV
Ort: Stuttgart, SpOrt, Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart, Raum 0.4

Das Ende der Sitzung ist gegen 17.00 Uhr geplant.


Der Sängerbund Plieningen startet in sein 175-jähriges Jubiläumsjahr

Neubert, 3.04.2013, Chorverband Filder, gemischte Chöre, Junge Chöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Der Balkonsaal im Schloss Hohenheim war ein würdiger Rahmen für die Auftaktfeier am 02. März 2013 ins Jubiläumsjahr.

Nachdem sich über 150 Gäste, darunter fast 100 Geladene aus dem örtlichen, regionalen und überregionalen Vereins-, Politik-, Wirtschafts- und Kulturleben, beim Sektempfang und Häppchen im Foyer stärkten, eröffnete der Stammchor den Festakt mit den beiden Stücken „Dir Seele des Weltalls“ und „Non potho reposare“.

Danach trat der 1. Vorsitzende ans Rednerpult, das mit einem Weihe-Banner – gestiftet 1913 von den Plieninger Jungfrauen – geschmückt war, begrüßte die Gäste und ließ hintersinnig und humorvoll noch einmal die Geschichte des Vereins aufleben.

Anschließend überreichte die Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport, Frau Dr. Eisenmann, eine Urkunde der Stadt Stuttgart und einen Scheck, der in einer Höhe ausgestellt war, der die Vereinsjahre in 10.- Euro pro Vereinsjahr wiederspiegelte.

Edgar Hemmerich, Bezirksvorsteher des Stadtbezirks Plieningen/Birkach, richtete ebenso Grußworte an den Verein, wie die Vizepräsidentin des Schwäbischen Chorverbandes, Irmgard Naumann, die die Urkunde des Verbandes zum Konzert des Stammchores am 20. April in der katholischen Akademie überreicht. weiterlesen »


3. Stuttgarter Choratelier des CARUS-Verlag

Johannes Pfeffer, 17.10.2012, Aus der Geschäftsstelle, Chorliteratur / Medien, Chorverband Filder, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Kommentare geschlossen

Der CARUS-Verlag Stuttgart veranstaltet auch in diesem Jahr wieder sein Choratelier mit hochkarätigen Dozenten und Referenten. Vom 30. Oktober bis 04. November 2012 lädt der renomierte Chorverlag in seine Verlagsräume in Leinfelden-Echterdingen/Stetten ein. Der Schwäbische Chorverband unterstützt die Initiative.

Die thematische Schwerpunkte des dritten Stuttgarter Chorateliers sind:

  • Stimmbildung im Kinderchor
  • Musiktheater mit Kindern
  • Probenarbeit im Schul- und Jugendchor
  • neues Repertoire für gemischten Chor
  • Singen im Alter

Zu all diesen Themen bietet das Choratelier Seminare und Literatur für interessierte Chorleiter an. Einen Ablaufplan gibt es auf den Verlagsseiten.

Weitere Informationen auf den Seiten des CARUS-Verlages

Anmeldeschluss ist der 19. Oktober 2012

Zum Download des Anmeldeformulares


MixDur „rockt“ die Filharmonie…

Neubert, 25.10.2011, Chorverband Filder, gemischte Chöre, Singen und Stimme, 1 Kommentar

 

Mit dem Jubiläumskonzert zum 10jährigen Bestehen traf der Chor MixDur mitten ins Schwarze beim Publikum. In der ausverkauften Filharmonie rockte MixDur mehr als 2 Stunden mit einer Auswahl der schönsten Titel aus den Chorprojekten der letzten 10 Jahre.

Ganz basisdemokratisch entschieden bot der Chor und der Tanzbereich des MGV eine musikalische Revue vom Feinsten. Zahlreiche Musical-Auschnitte aus „König der Löwen“, „Wicked“, „Grease“ und „Tanz der Vampire“ ergänzt um Rock- und Popsongs von Robbie Williams, Queen, Michael Jackson, John Miles, Metallica und Led Zeppelin trafen den Nerv der Zuschauer. Begeisterung allerorts bereits in der Pause. „Eines der emotionalsten Konzerte der letzten Jahre in der Filharmonie“ laut Veranstalter, „Grandios“ laut erster Zuschauer-Mail noch in der Nacht geschrieben, „Fühle mich wie in London, Paris oder New York“, „Muss ich sofort nochmal sehen“ oder „Für das nächste Konzert bestelle ich gleich 10 Karten“. Diese und ähnliche Reaktionen aus dem Publikum sind der Dank an und der Antrieb für die über 230 Mitwirkenden auf und hinter der Bühne.

Den Auftakt machte das Musical „König der Löwen“. Vögel, Antilopen, Löwen, eine Giraffe und ein lebensgroßer Elefant bevölkerten die Bühne. Das Erfolgsmusical nach dem Disney-Klassiker erzeugt noch immer eine ganz besondere Stimmung. „Gänsehaut“-Lieder wie „Schattenland“ oder der Elton John Tophit „Kann es wirklich Liebe sein“, lustige Szenen bei „Hakuna Matata“ oder „König sein“, finster-intrigante Töne wie bei „Seid bereit“ aber auch die schönen, getragenen Chornummern und der afrikanische Sprechgesang.

Beim MGV toll in Szene gesetzt von Georgia Schweizer (Rafiki), Kim Godbersen und Fredrike Deger (Nala klein und groß Gesang), Sylvie Walker (Nala  Tanz), Marie Haisch und Rüdiger Tesch (Simba klein und Simba groß Gesang), Senta Kuttler (Simba groß Tanz), Sabine Gronau (Timon), Stephan Walker (Pumba), Harald Parma (Gnu) und Mathias „Matze“ Günter (Scar) mit seinen beiden Hyänen Gudi Kurfess-Primas und Karin Eisele. Tänzerisch begleitet von allen Jugend-Tanzgruppen des MGV: den Tanzmariechen (Ilaria Dárnese, Michelle Grözinger), der Rasselbande (Vögel), den Sternchen (Hyänen) und den Grashüpfern (Antilopen) und den ChoriFeen (Löwinnen). Insgesamt bei der Nummer bereits fast 180 Personen auf der Bühne im Einsatz – ein Dank des Vereins an alle Trainerinnen und Choreographinnen, Dirigenten und Helfer.

König der Löwen

weiterlesen »


Frühjahrskonzert des Liederkranz Stetten

Braetsch, 6.06.2011, Chorverband Filder, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Ein tolles Konzert liegt hinter uns. ein schön geschmückter Saal empfing unsere zahlreich gekommenen Gäste zu unserem Jahreskonzert, das wir zusammen mit dem Liederkranz Unteraichen vergangenen Samstag gestaltet haben. Los ging’s mit Frühlingsliedern über Täler und Höhen bis zum Schwarzwald mit dem Schwarzwaldmädel. Ein erster Höhepunkt war aber die Ehrung von Klara Petersen und Roland Groener. Beide singen seit 40 Jahren im Liederkranz, herzlichen Dank dafür. Vorsitzende Iris Baltrusch durfte ihnen die „Silberne Ehrennadel“ und eine Urkunde des Schwäbischen Chorverbandes überreichen.

Mit einem schwungvollen Männerchor ging es weiter und danach gab es einen besonderen musikalischen Farbtupfer. Die Uli-Gutscher-Band, mit dem Instrumentalstück „It don’t mean a thing“, erntete Zwischenapplaus des früh begeisterten Publikums. Mit den choreografisch, witzig dargebotenen Songs „The girl from Ipanema und „On the sunny side“ ging es in die Pause. Zwischen den Programmunkten gab es eine kurzweilige Moderation von Reiner Kluth und Wolfgang Seiß. Mit tollen Arrangements von unserem Dirigenten Wilfried Warth, präsentierte der Chor gut gelaunt betörende Lieder aus verschiedenen Musicals. Die Sängerinnen und Sänger zeigten sich in ausgesprochen guter Form, was das begeisterte Publikum mit anhaltendem Applaus belohnte. Es war ein wundervoller Abend, dank unserem Dirigenten Wilfried Warth der durch seine gekonnt musikalische Leitung den Chor zu Höchstleistungen inspirierte. Dank auch unserem begeistertem Publikum, es wird für alle ein unvergessener Abend bleiben an den man gerne zurück denkt.

Zu hören und zu sehen ist der Liederkranz/Stetten wieder beim Chorkonzert des Chorverbandes Filder am Samstag, 16.07.2011 um 19:00 Uhr im Schlosshof von Waldenbuch.


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich