Chorverband Friedrich Schiller

Chorverband Friedrich Schiller ehrt seine Sängerjubilare 2016

Claudia Weise, 6.02.2016, Chöre 50+, Chorverband Friedrich Schiller, Männerchöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Gesamtbild aller Jubilare+LaudatorenZum siebenten Mal hatte der Chorverband Friedrich Schiller alle Sängerinnen und Sänger aus ihren Mitgliedsvereinen, die 2016 ein „Dienstjubiläum“ begehen, zu einem Festnachmittag eingeladen. 47 von ihnen – begleitet von zahlreichen Vereinsvorständen und Mitsängern – waren der Einladung in die Reisbachhalle nach Waldrems-Heiningen gefolgt. Hochrangige Gäste hatten sich angesagt, die Jubilare zu ehren. Allen voran Landtagspräsident Wilfried Klenk, der Backnanger Oberbürgermeister Frank Nopper und Regina Konrad, die Ortsvorsteherin von Waldrems. Wolfgang Oberndorfer, Vizepräsident des Schwäbischen Chorverbands, reiste auch in diesem Jahr aus Munderkingen an, um den Jubilaren die Glückwünsche des SCV persönlich zu überbringen.

10er Jubilarinnen_RiethmüllerVerbandsjugendchorleiterin Gudrun Riethmüller ehrt für zehn Jahre aktives Singen mit einer Ehrenurkunde der Deutschen Chorjugend:
Jasmin Fohrer (Liederkranz Murrhardt) und
Leonie Klenk (Gesangverein Westermurr). weiterlesen »


Ehrenvorsitzender Theo Huber: Ein Leben für den Gesang

Claudia Weise, 30.01.2016, Chöre 50+, Chorverband Friedrich Schiller, Männerchöre, Kommentare geschlossen

Theo Huber_70 Jahre Eintracht Kl.sachsenhmAm 9. Januar feierte der Ehrenvorsitzende der Eintracht Kleinsachsenheim, Theo Huber, seinen 87. Geburtstag. Zudem stand ein seltenes Sängerjubiläum an. Er singt jetzt 70 Jahre bei der Eintracht Kleinsachsenheim. Dies nahm der Männerchor LS (Singgemeinschaft Kleinsachsenheim mit Löchgau) zum Anlass, ihn gebührend zu ehren.
Ab 1946, mit 17 Jahren sang er im damaligen Digel-Quartett, das 1951 zur Eintracht wurde. Nach dem 75-jährigen Jubiläum, das 1955 stattfand, wurde er zum 1. Vorsitzenden gewählt und wurde bald darauf auch Vizedirigent. Den Vorsitz hatte er bis 1987, also mehr als 30 Jahre. Seither ist er unser Ehrenvorsitzender. In seine Amtszeit fiel auch das 100-jährige Vereinsjubiläum, das ganz groß gefeiert wurde. Viele erfolgreiche Auftritte bei eigenen Veranstaltungen und bei befreundeten Vereinen wurden gemeistert.
Für seine Tätigkeit wurde er vielfach ausgezeichnet: Von der Eintracht, vom Chorverband Friedrich Schiller, vom Schwäbischen und vom Deutschen Chorverband. Er erhielt auch die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für langjährige Tätigkeit im Ehrenamt.
weiterlesen »


Mitsänger gesucht – Konzert des Bottwartäler Winzerchors mit den Belcanto-Harmonists aus Stuttgart

Claudia Weise, 7.01.2016, Chorverband Friedrich Schiller, gemischte Chöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Gemeinschaftskonzert am 7. Mai 2016 im Bürgerhaus Oberstenfeld unter dem Motto „Allerlei Leckerbissen der Chormusik – Winzerchor trifft Belcanto Harmonists“

Interessierte Sängerinnen und Sänger treffen sich ab 12. Januar jeweils dienstags von 19:30 bis 21:30 Uhr zu den Proben in der Aula der Matern-Feuerbacher-Realschule Großbottwar, Hannenbachstraße 10. Die Teilnahme ist kostenlos. Im Interesse aller Mitwirkenden, der musikalischen Qualität und eines kontinuierlichen Probenablaufes sollten jedoch die Singstunden regelmäßig besucht werden. Herzlich eingeladen sind auch Migranten mit guten deutschen Sprachkenntnissen. Fragen beantwortet gerne der Chorleiter Werner Klein, Telefon: 07146 20703, E-Mail: klein-remseck@gmx.de oder die Vorsitzende des Bottwartäler Winzerchors, Erika Häublein, Telefon: 07148 1320, E-Mail: erikahaeublein@onlinehome.de.

Nach dem fulminanten Konzert im vergangenen Jahr, gemeinsam mit den „A Cappella-Ladies“, die 2014 als „Bester Chor Baden-Württembergs“ das SWR-Chorduell gewonnen haben, und einem hervorragenden 3. Platz beim Wertungssingen anlässlich der Chortage 2015 des Chorverbandes Friedrich Schiller, hat sich die Vereinsleitung des Winzerchors entschlossen, den Besuchern beim Jahreskonzert 2016 ein weiteres Highlight der Extraklasse zu bieten: weiterlesen »


Mitsänger gesucht – Konzert des Liederkranzes Kornwestheim mit den Mainzer Hofsängern

Claudia Weise, 31.12.2015, Chorverband Friedrich Schiller, Männerchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Gemeinschaftskonzert am 9. April 2016 unter dem Motto „Allerlei Leckerbissen der Chormusik – Liederkranz trifft Hofsänger“ im Kornwestheimer K

15-12-09_LK Kornwestheim Werbung Hoch2.inddInfo:
Interessierte Sänger treffen sich ab 7. Januar 2016 jeweils donnerstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr zu den Proben im Musiksaal der Schillerschule Kornwestheim, Schillerstraße 13. Der Einstieg ist auch noch am 14., 21., und 28. Januar möglich. Fragen beantwortet gerne der Chorleiter Werner Klein, Telefon: 07146 – 20703 oder der Vorsitzende des Liederkranzes Ulrich Francke, Telefon: 07141- 6431722. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.liederkranz1858.de Noch ein wichtiger Hinweis für alle Mitsänger: Die Teilnahme ist kostenlos. Im Interesse aller Mitwirkenden, der musikalischen Qualität und eines kontinuierlichen Probenablaufes sollten jedoch die Singstunden regelmäßig besucht werden. Herzlich eingeladen sind auch Migranten mit guten deutschen Sprachkenntnissen.

Der Männerchor Liederkranz Kornwestheim präsentiert anlässlich seines Jahreskonzerts 2016 ein Highlight der Extraklasse: Erstmals in der Vereinsgeschichte sind am 9. April 2016 die weltbekannten „Mainzer Hofsänger“ zu Gast. So bietet sich für weitere sangesfreudige Männer die einmalige Gelegenheit, gemeinsam mit den weltbekannten Hofsängern auf der Bühne zu stehen. Chorerfahrung ist von Vorteil, jedoch nicht Bedingung. Bewusst werden die Proben so gestaltet, dass alle neuen Sänger mithalten können und Spaß und Freude bei den Proben und am Konzert haben. weiterlesen »


5 Chöre in Unterweissach auf einem „Sänger-Haufen“

Claudia Weise, 31.12.2015, Chorverband Friedrich Schiller, Frauenchöre, gemischte Chöre, Männerchöre, Kommentare geschlossen

Das Motto war Programm – „Schmieds Starken Sängerhaufen“ begeisterte sein Publikum!

Der Liederkranz Unterweissach und sein Chor „Schmieds Starken Sängerhaufen“ haben viel Mut bewiesen mit ihrem Konzert unter dem Motto „5 Chöre aus einem Haufen“. Denn es brachten tatsächlich fünf verschiedene Formationen des Unterweissacher Chors ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm auf die Bühne. Den Auftakt bildete ein stimmgewaltiges „Grüß Euch Gott“ aus der Operette „Der Vogelhändler“. Der Vorsitzende Wolfgang Seitz erwähnte bei seiner Begrüßung, dass vor 20 Jahren der damals neu gegründete Chor sein erstes Konzert in der Seeguthalle präsentierte.
Den programmatischen Einstieg in den Abend bildeten die sechziger Jahre mit Paul McCartneys „Michelle“, gefolgt von „Sound of Silence“, das 1966 dem Duo Simon and Garfunkel zum Durchbruch verhalf. Dem Chor gelang es bei diesem Lied hervorragend, auch die leisesten Passagen und die fast nur gehauchte Stille in den Raum zu zaubern. Die inhaltsbezogene Moderation durch Chormitglieder stimmte die Besucher jeweils auf die einzelnen Lieder ein. Dies war auch nötig bei der von Prince geschriebenen Ballade „Nothing Compares to You“, die erst später durch die irische Sängerin Sinead O‘ Connor bekannt wurde. Der sechsstimmige Satz war eine große Herausforderung, die der Chor mit Bravour meisterte und dabei von Helmut Dinkelaker am Piano gefühlvoll begleitet wurde. Den Abschluss der ersten Formation des gesamten Chors bildete „Gabriellas Song“, der durch das schwedische Musikfilmdrama „Wie im Himmel“ bekannt wurde und musikalisch den Befreiungswunsch einer Frau aus häuslicher Gefangenschaft beschreibt. weiterlesen »


„Sing & Swing“ lädt Mitsänger ein zum Chorprojekt „Taizé-Gottesdienst“

Claudia Weise, 4.10.2015, Chorverband Friedrich Schiller, gemischte Chöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Der Chor „Sing & Swing Auenwald“ lädt interessierte Frauen und Männer mit und ohne Chorerfahrung ein, als Gastsänger einige Chorstücke für ein Konzert einzustudieren. Dieses findet im Januar 2016, voraussichtlich am 10.01., im Rahmen einen Taizé-Gottesdienstes statt. Notenkenntnisse wären von Vorteil und männliche Verstärkung ist besonders willkommen!

Geprobt wird montags um 20:15 Uhr in der Alten Schule in Auenwald-Oberbrüden. In den Schulferien finden keine Proben statt. Der Chor plant, die Taizé-Lieder nur alle zwei Wochen zu proben. An den anderen Montagen probt Sing & Swing das bereits erlernte Repertoire und erweitert es um neue Lieder.

Weitere Infos auf der Homepage www.sing-swing-auenwald.de, per E-Mail: sing.swing.auenwald@gmail.com oder telefonisch: 07191 1873242


Jubiläumskonzert „10 Jahre ChorBühne Kornwestheim mit Timea Toth“

Claudia Weise, 11.05.2015, Chorverband Friedrich Schiller, gemischte Chöre, Junge Chöre, Kommentare geschlossen

ChorBühne+Timea TothWas macht ein Chor, um die zehnjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit seiner Chorleiterin gebührend zu feiern? Er schmeißt ’ne Party, bucht eine geeignete Location (hier den Festsaal des „K“), lädt noch drei andere Chöre und eine tolle Begleitband ein, die eines gemeinsam haben (Powerlady Timea Toth) und rockt am Ende mit 200 SängerInnen die Bude, dass es keinen mehr auf dem Stuhl hielt.

Zurück ins Jahr 2005. Da knabberte die ChorBühne nach dem Weggang des damaligen Chorleiters und etlicher Sänger an schwindenden Mitgliederzahlen und begab sich auf die Suche nach einer Chorleitung, mit der es gelingen sollte, neue SängerInnen zu gewinnen und den Chor musikalisch weiter voranzubringen. Mit Timea Toth zog ein frischer Wind in den Chorbetrieb und die Mitgliederzahl stieg wieder auf rund 35 an. In den zehn Jahren ihrer Zusammenarbeit sind Chorleiterin und Chor eine Einheit geworden – auf hohem musikalischen Niveau, mit bedachtsam eingebauter Choreografie – ein Chor voller Esprit, dem es gelingt, die Emotionen aus den eigenen Reihen ins Publikum zu übertragen. weiterlesen »


Muttertagsmatinee der Liedertafel Backnang

Claudia Weise, 11.05.2015, Chöre 50+, Chorverband Friedrich Schiller, Junge Chöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

LT Backnang + CHORallenMütter (und Omas) haben auch an Muttertagen nie wirklich frei – und mit ihnen und den männlichen Chorkollegen startete auch ein Geburtstagskind der Liedertafel singend in seinen Ehrentag. Die Muttertagsmatinee des Klassischen Chores und der CHORallen der Liedertafel Backnang lockte zahlreiche Besucher in das Foyer des Backnanger Bürgerhauses. Chorleiter Markus Menrath wählte für den Klassischen Chor Volks- und klassische Lieder rund um die Themen Frühling und Liebe aus. Jonas Menrath (Cello) und Beate Menrath (Klavier) boten Intermezzi von Saint-Saens und Schumann dar. Die CHORallen unter der Leitung von David Brost präsentierten ein kleines, aber feines Jazzprogramm. Beide Chöre der Liedertafel Backnang verabschiedeten sich mit einer Bearbeitung der Barcarole aus „Hoffmanns Erzählungen“.


Jubiläumskonzert des Modernen Chores „Calypso“ in Oppenweiler

Claudia Weise, 22.03.2015, Chorverband Friedrich Schiller, gemischte Chöre, Junge Chöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Calypso_1Zehn Jahre ist es her, als der damalige Vorsitzende des Liederkranzes Oppenweiler, Adolf Holp, zusammen mit seinen Vorstandskollegen beschloss, eine Werbeaktion zur Gründung eines „Jungen Chores“ ins Leben zu rufen. Die Aktion war ein voller Erfolg und an diesem Sonntag im März 2015 konnten sich die Zuhörer im katholischen Gemeindezentrum Oppenweiler davon überzeugen, dass der Moderne Chor nichts von seiner Frische und seiner Freude an zeitgenössischer Musik verloren hat.

Calypso_2Diese Chorabteilung des Liederkranzes Oppenweiler nennt sich „Calypso“ und präsentierte zu ihrem 10-jährigen Bestehen einen Querschnitt aus 18 Songs, die sich der Chor in dieser Zeit zu eigen gemacht hat. Dazu gehören Kanons ebenso wie Gospels, Melodien aus rund 50 Jahren Schlager- und Popmusik, jazzige Arrangements und Ausschnitte aus dem Musical „Mamma Mia“. Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle heizten 22 Sängerinnen und Sänger – eine ganze Reihe von ihnen seit Chorgründung dabei – den Zuhörern mit viel Rhythmusgefühl und Charme ein. Die erste Vorsitzende des Liederkranzes, Brigitte Krüger, schilderte den Werdegang des Chores und moderierte die einzelnen Programmpunkte an. Die Sänger vermittelten in ihren Vorträgen, worauf Chorleiterin DSC02019Larissa Schwarzenberger Wert legt: dynamische Flexibilität, deutliche Artikulation, dezent eingesetzte choreografische Elemente, und nicht zuletzt den Spaß am Singen, der sich in den Gesichtern der Sänger widerspiegelte. Begleitet wurde der Chor auch bei diesem Konzert von Alexander Burmistrov am Keyboard und auf  der Balalaika.

Der ebenfalls in Oppenweiler beheimatete Gospelchor überraschte die „Calypsos“ mit einer Geburtstagstorte und auch die Mitglieder des Liederkranzes sorgten dafür, dass das leibliche Wohl nicht zu kurz kam.


Night of Gospel Music 2015 mit den „Abendsternen“

Claudia Weise, 22.03.2015, Chorverband Friedrich Schiller, Junge Chöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Die Abendsterne 2013Am Samstag, den 18. April 2015 ist es wieder soweit: Die „Abendsterne“, der Junge Chor unter der Leitung von Jörg Thum, veranstalten die „Night of Gospel Music“ in der Ludwigsburger Friedenskirche.

Getreu nach dem Motto „Gospel and more“ werden gefühlvolle Balladen, fetzige Gospelsongs und kleine stilistische Ausflüge in andere Musikgenres dargeboten. Bereichert durch die ausgeklügelten Choreografien entsteht so eine begeisternde Gospel-Show.

Es ist schon lieb gewordene Tradition, dass die „Abendsterne“ bei der „Night of Gospel Music“ von ihrer 5-köpfigen Band begleitet werden. So entsteht in der wunderschönen Friedenskirche ein mitreißender Sound, der Jahr für Jahr die Zuschauer begeistert.

Auch der Jugendchor „Starlights“ ist wieder mit von der Partie. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr.

Karten zu 17 EUR gibt es im Online-Shop unter www.abendsterne.de, in Ludwigsburg in der Buchhandlung Aigner (Arsenalstr. 8, Tel. 0 71 41/93 63-0), bei City Music (Schillerplatz 8, Tel. 0 71 41/921513) und in Freiberg am Neckar bei „Blüte & Mehr“ (Ringstr. 3, Tel. 0 71 41/7 02 51 55).


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich