Chorverband Ludwig Uhland

Chorverband Ludwig Uhland mit Rom-Projekt

Fahr, 13.09.2007, Chorverband Ludwig Uhland, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Projektchor Rom

Vor der mehrtägigen Romreise vom 28. September bis 3. Oktober 2007 gibt der dafür gegründete Projektchor drei Konzerte vorab, sozusagen als Generalprobe für die Konzerte in Rom. Das erste Konzert in Bad Urach fand bereits statt und war eindrucksvoll präsentiert. Die nächsten Termine sind: Sonntag, 16. September um 19.30 Uhr in der Amanduskirche Bad Urach und Sonntag, 23. September um 19.30 Uhr in der Stadtkirche St. Laurentius in Nürtingen.

Zu hören sind unter der Leitung von Chormeister Jürgen Knöpfler Kompositionen von Max Reger, Anton Bruckner, Josef Rheinberger, Giacomo Rossini, Hugo Wolf u. a. Auch Kompositionen des Dirigenten werden geboten. Beteiligt ist der Ludwig Uhland Chor, der Projektchor Rom und der GV Eningen. Seit Wochen proben die Sängerinnen und Sänger mit großer Freude für diese ganz besondere Konzertreise und dürfen am 28. September endlich das Flugzeug besteigen.

Neben einem umfangreichen Besichtigungsprogramm gestaltet Jürgen Knöpfler Konzerte im Petersdom und St. Ignatius sowie eine Messe in der St. Solena mit Kardinal Kasper. Höhepunkt wird die Teilnahme an der Papstaudienz mit einem Chorbeitrag sein.


Klang – Licht – Raum

Fahr, 9.09.2007, Chorverband Ludwig Uhland, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Klang Licht Raum

Bereits zum vierten Mal präsentiert der Chor Semiseria Tübingen in Bebenhausen ein Wandelkonzert, welches das ganze Kloster zum Klingen bringt. Die besondere Atmosphäre der einzelnen Räume wird durch vielfältige A-cappella-Stücke betont: so erklingen in der derb-profanen Kutscherhalle keltische Volksweisen, während im sakralen Innenbereich des Klosters verschiedenartige, klangfarbige Kompositionen des 20. Jahrhunderts zu hören sind.

Pater-Noster-Vertonungen unterschiedlicher Zeiträume aus Gregorianik bis zur Gegenwart bestimmen das Programm in der Klosterkirche. Licht-Installationen bestimmen das Konzert und erweitern das Klang-Raum-Erlebnis um die Dimensionen Licht und Farbe.

Ausführende: Chor Semiseria & Tango Komplott,  Leitung: Frank Schlichter

Licht: casa magica und Holger Herzog

28., 29. und 30. September jeweils 20 Uhr Kloster Bebenhausen. Kartenvorverkauf: Verkehrsverein Tübingen, 07071/91 36-0    /    www.semiseria.de


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich