Chorverband Johannes Kepler

MGV Frohsinn Renningen wird seit 20 Jahren ge(Beuth)elt

Puritscher, 13.07.2018, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, Männerchöre, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

MGV Frohsinn Renningen wird seit zwei Jahrzehnten von Astrid Beuth dirigiert – mit Erfolg, wie das jüngste Konzert zeigt!

Auf eine Reise in die letzten 20 Jahre haben die Chöre des Männergesangverein Frohsinn und die Moderatorin Simone Blank die Zuhörer am Samstag mitgenommen. Mit den beliebtesten Stücken und lustig, wie auch kurzweilig vorgestellten Geschichten und Anekdoten der letzten 20 Jahre wurde das Jubiläum von Astrid Beuth begangen: so lange ist sie bereits Chorleiterin beim Verein. Und, wie live zu hören war und vom Publikum in der gut besuchten Stegwiesenhalle durch begeisterten Applaus bestätigt wurde: sie hat alles richtig gemacht.
Der Männerchor eröffnete das Konzert „auf einem persischen Markt“. Kraftvolle Akkorde wechselten sich mit sanft schwelgenden Melodien, die arabischer Musik entlehnt scheinen, ab. Der Chor zeigte sich gleich beim ersten Stück gut aufeinander eingestimmt, mit gut ausgewogen Stimmen und sauber intonierend. So auch bei den nächsten Stücken, die die musikalische Bandbreite des Chores eröffneten: „Pferde zu vieren traben“, „Volksliedchen und Märchen“ und „Ach ich hab in meinem Herzen“. Beim letzten Lied des Männerchors im ersten Konzertteil überzeugte Albert Sauter als Solist bei der Erzählung der „12 Räuber“.
Auch male:vox, der „junge“ Chor des Vereins spannte im ersten Teil einen weiten Bogen: die Männer sangen vom „kleinen grünen Kaktus“, den die Comedian Harmonists in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts bekannt gemacht haben, interpretierten „She’s always a Woman“ von Billy Joel, wie auch „Halleluja“ von Leonard Cohen als a capella Versionen. Und mit „Zieh die Schuh aus“ des leider schon verstorbenen Jazz-Sängers Roger Cicero beendeten sie ihren ersten Einsatz. Bemerkenswert auch hier, wie die Sänger unter Leitung von Astrid Beuth musikalischen Reichtum entfalteten. Die teils anspruchsvollen rhythmischen und harmonische Herausforderungen der Arrangements meisterten die Sänger auf hohem Niveau. Wirklich beachtlich, was dem Publikum geboten wurde.
weiterlesen »


Der Chorverband Zollernalb sucht Unterstützer für sein Filmprojekt

Dieter Dürrschnabel, 5.07.2018, Chorgattung, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Eugen-Jaekle-Chorverband, Gaue und Verbände, Hermann-Hesse-Chorverband, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Zabergäu-Sängerbund, Kommentare schreiben

Filmprojekt „Die Stimmen der Zollernalb“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sänger und Sängerinnen

die Volksbank Hohenzollern-Balingen ermöglicht  über ein Crowdfunding  „Viele schaffen mehr“ durch Verdoppelung erhaltener Spenden, die Finanzierung  ausgewählter Projekte zu ermöglichen. Es ist dem Chorverband Zollernalb gelungen, für die Endfinanzierung unseres  Filmprojektes  „Die Stimmen der Zollernalb“  über diese Plattform einen Betrag von 19.000,00 Euro zu erhalten. Das Projekt wird über eine internetbasierte Anwendung  auf der Homepage der Volksbank Hohenzollern-Balingen abgewickelt.

Für jede über die Plattform eingegangene Spende im Betrag von mindestens 5 Euro erhalten wir von der Volksbank den identischen Betrag bis maximal 9.500 Euro dazu. Es muss uns also gelingen, für unser Filmprojekt Spenden in Höhe von mindestens 9.500 Euro zu gewinnen. weiterlesen »


Ein Koffer voller Noten zum Jubiläum: 180 Jahre SB Merklingen, 20 Jahre Frauenchor

Puritscher, 26.06.2018, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Frauenchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Männerchöre, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Am 16.6.2018 feierte der Sängerbund Merklingen sein 180-jähriges Bestehen und gleichzeitig das 20-Jährige des Frauenchors im Merklinger Sängerheim mit einem Jubiläumskonzert „ Ein Koffer voller Noten…..“.

Zuerst begrüßte der 1.Vorsitzende Reinhard Kaller die Gäste mit einem vereinsgeschichtlichen Rückblick auf das Jahr 1838 und die Zeit bis heute. Der Sängerbund trat dann in seinen verschiedenen Formationen auf, mal gemischt, mal die Frauen und mal die Männer. Das Repertoire war sehr unterhaltsam und hatte den Geschmack der Zuhörer getroffen. Man hörte das vom gemischten Chor gesungene „Zigeunerleben“ (Robert Schumann) oder die im ersten Teil des Konzerts vorgetragenen bekannten Lieder des Frauenchors, beispielsweise „Ich gefall mir“ aus dem Musical West Side Story oder das abwechslungsreiche Medley „Geschichten aus Paris“, sowie Lieder aus Irland, Griechenland (Ein Schiff wird kommen) und Bolivien (El condor pasa). weiterlesen »


The Gospel Mass beim Chorfest in Heilbronn – Projektchorsänger gesucht

Puritscher, 19.06.2018, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorliteratur / Medien, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Der Regionalchorverband Johannes Kepler möchte sich beim Chorfest 2019 in Heilbronn mit einem großen Projektchor mit Orchesterbegleitung am 1. Juni 2019 präsentieren. Die Leitung des Projektes liegt bei der Verbandschorleiterin Annette Glunk. Jeder kann mitmachen! Ob als Einzelsänger oder als ganzer Chor.

Ausgewählt wurden hierfür

  • „The Gospel Mass“ von Jacob de Haan in Kooperation mit dem sinfonischen Blasorchester der Lyra Eltingen und Combo. Hörbeispiel auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=iscM_2ON7sU
  • Zusätzlich werden 5 Popularstücke (z.B. von Simon & Garfunkel, Mac Huff, Kirby Shaw) aufgeführt.

Die Einstudierung für Einzelteilnehmer ist im etwa monatlichen Rhythmus ab dem 3. November 2018. Ganze Chöre studieren die Gospelmesse mit ihrem eigenem Chorleiter bis Ende April 2019 ein; ab 27.04.2019 gemeinsame Proben mit allen Chören und Orchester.

Alle Probentermine Ausschreibung Chorfestprojekt 2019


Cocktail Vocale Sindelfingen sucht Projektsänger für „Mass of Joy“

Puritscher, 19.06.2018, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Junge Chöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Cocktail Vocale wird die Gospelmesse “Mass of Joy“ des dt. Kirchenmusikers Ralf Grössler am Sonntag, den 09.12.2018 in der Johanneskirche Sindelfingen aufführen.

Ralf Grössler setzt in der Gospelmesse Mass of Joy Stilelemente der Gregorianik über die barocke Form der Fuge bis hin zu Swing und Gospel-Songs die ganze musikalische Palette höchst wirkungsvoll um. Unter der Gesamtleitung von Roman Maslennikow, dem Pianisten Michael Kuhn, dem Chor der Johanneskirche, einer Solo-Sopranistin und einer Orchesterbesetzung werden alte liturgische Texte in einem neuen Gewand einstudiert.

Für dieses Chorprojekt sucht das Cocktail Vocale e.V. Sindelfingen neue Stimmen, egal ob Sopran, Alt, Tenor oder Bass – gerne mit Chorerfahrung. Projektproben; montags ab 20.15 bis 21:45 Uhr im Gemeindesaal der Johanneskirche, Rechbergstr. 1, 71063 Sindelfingen. Auch für den 24.11., 26.11. und 04.12.2018 sind Probentage geplant.

Wir freuen uns über Projektsänger/innen, die an der Erfahrung von Freude und Begeisterung der afro- amerikanischen Anbetung Gottes teilhaben wollen.

Anmeldung oder Informationen per Mail an: info@cocktail-vocale.de

Ausschreibung Mass of Joy CVJK

 


Unduzo am 16. Juni 2018 beim Sommer im Züblin Haus

Isabelle Arnold, 7.06.2018, Chorverband Filder, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Junge Chöre, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Die A-cappella-Band Unduzo tritt am 16. Juni 2018 ab 20 Uhr in Stuttgart auf. Die ZÜBLIN-Kulturpreisträger 2017, gastieren dort im Rahmen der Kulturreihe „Sommer im ZÜBLIN-Haus“ mit ihrem aktuellen Programm „Schweigen Silber, Reden Gold“.

Das neue Programm „Schweigen Silber, Reden Gold“ ist die bislang wichtigste Etappe auf dem Weg zu dem, was die Band eigentlich machen will: geile Popmusik außerhalb gängiger Schemata, ohne sich musikalisch und inhaltlich in platte Stil-Kopien zu flüchten. Unterschiedliche Stilarten des Singens greifen mit Beatbox und live-geloopten Linien ineinander. Das Publikum wird dabei interaktiv zum Teil der Geräusch- und Meinungskulisse! UNDUZO wurden u.a. 2016 mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet und gehörten zu den ersten ZÜBLIN-Kulturpreisträgern 2017.

Hier gibt es den Trailer zum zum Unduzo-Album.

Alle Infos zum Konzert gibt es hier.

VVK Reservix auch Online unter: www.zueblin-haus.reservix.de


Singen verbindet – vier Landkreise auf einer Bühne

Puritscher, 14.05.2018, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Kniebis-Nagold, Gaue und Verbände, Junge Chöre, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

„Was vier Landkreise mit einem gemeinsamen Nahverkehr nicht hinbekommen haben, das schaffen wir heute Abend“. Mit diesen Worten eröffnete Andrea Präg, Vorsitzende von Chorisma Eutingen, am 28. April  2018 in der Festhalle Eutingen im Gäu ein Konzert besonderer Art. Chorisma Eutingen aus dem Landkreis Freudenstadt stand zusammen mit den Chören Young Voices aus Vöhringen  (Landkreis Rottweil) sowie Gospel Connection aus Tübingen und Voices-E-motion aus Böblingen auf der Bühne. Alle Chöre werden von Patrick Rützel geleitet und haben neben Pop und Musical auch Gospels im Repertoire. So entstand die Idee für das Chorprojekt „United We Sing Pop und Gospel Classics“.

Ein Gospel von Andrae Crouch war das Eröffnungslied und das Publikum in der voll besetzten Festhalle klatschte begeistert den Takt mit. Gefühlvoll ging es mit „Can you feel the Love Tonight“ aus dem Musical „König der Löwen“ weiter. Der musikalische Bogen spannte sich weiter von modernen Gospels hinüber zu Popklassikern wie „Africa“ von Toto und „We are the world“ von Michael Jackson. Jörg Sommer am Piano und Marc Müller am Cajon begleiteten die vier Chöre und zahlreiche Solisten setzten musikalische Akzente. Das Publikum dankte den 80 Sänger/innen mit langem lautstarken  Applaus.

Das Konzert wird am 23.06.2018 um 20.00 Uhr in der Böblinger Kongresshalle wiederholt. Karten gibt es an Vorverkaufsstellen in Böblingen und Sindelfingen sowie unter tickets@voices-e-motion.de.

Autorin: Martina Keinert, Voices-E-motion Böblingen e.V.

Foto Andreas Sebecke


Hexentanz auf dem Warmbronner Brocken zum 50-jährigen Chorjubiläum

Puritscher, 8.05.2018, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Frauenchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Männerchöre, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

350 begeisterte Gäste haben das Jubiläumskonzert der SingFreu[n]de Warmbronn am 30. April 2018 in der Stadthalle Leonberg am Ende regelrecht bejubelt.

Alle beteiligten Chöre: SingArt Concordia Weissach-Flacht, der Kolping-Chor Stuttgart, der Frauenchor des Philharmonischen Chors Fellbach und auch der Jubiläumschor aus Warmbronn selbst, gaben im ersten Teil des Konzerts einen Einblick in ihr Repertoire – in diesem Fall als Geburtstagsständchen zum 50. Jubiläum der Warmbronner Gastgeber.

Die SingFreu[n]de Warmbronn ließen sich nicht nehmen, ihre Ehrengäste gebührend zu begrüßen. Viele Wegbegleiter, ehemaligen Dirigenten, Freunde, Unterstützer und Befürworter waren der Einladung gefolgt und genossen das Konzert. Nicht zu vergessen unsere Sängerinnen und Sänger, fünf an der Zahl, die seit der Gründung des Chores mit dabei sind.

Die vier Chöre stellten sich sängerisch vor

Ein buntes Potpourri aus englischen, traditionellen oder vertonten Gedichten an Liedern, teils a cappella, teils mit Klavierbegleitung (Pianist: Benjamin Spanic-Kurzrock), reihte sich aneinander. Mit der Walpurgisnacht von Charles Gounod am Ende des Vortrags der SingFreu[n]de wurde die Pause mit „wir feiern nun Walpurgisnacht“ eingeleitet. Besonders schön war, dass so viele Warmbronner den Weg in die Stadthalle gefunden hatten. So glich das Jubiläum in der Stadthalle in der Pause doch einem Warmbronner Dorffest, irgendwie kannte jeder jeden.

Die wirklich „erste Walpurgisnacht“ 

Gemeinsam mit dem Sinfonieorchester Leonberg standen dann nach der Pause alle 150 Sängerinnen und Sänger des ersten Teils gemeinsam auf der Bühne. Unter der musikalischen Leitung von Annette Glunk harmonierten Chor, Orchester und die vier Solisten (Wiebke Huhs, Metodi Morartzaliev, Ulrich Wand und Philipp Schulz) auf wunderbare Art und Weise, so dass Mendelssohn-Bartholdys „Die erste Walpurgisnacht“ zu einem echten Erlebnis für alle Beteiligten wurde. weiterlesen »


Leonberger Ehrungsmatinee mit James Bond eröffnet

Puritscher, 26.04.2018, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorverband Johannes Kepler, Frauenchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Vereinsführung, Kommentare schreiben

CVJK Region Leonberg – Chorverband Johannes Kepler ehrt Chorsänger und Vorstände bei einer Matinee in voll besetzter Stadthalle: Henry Schort aus Perouse wird zum Ehrenmitglied ernannt, Reinhard Kaller vom Sängerbund Merklingen für 15 Jahre Vorstand geehrt. Rund 40 Chormitglieder aus 12 verschiedenen Vereinen erhalten eine Ehrung für ihre langjährige Treue und Engagement im Chor und zwei Vereine erhalten den Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit.

Bei Sängerehrungen geht es nicht um Siegerehrungen, wie im Sport, sondern um einen gemeinsamen harmonischen Chorklang und freundschaftliches Miteinander im Verein. Bei der Ehrungsmatinee des CVJK am 22. April 2018 mit Auftritten von sieben Chören aus fünf verschiedenen Vereinen wurde diese Harmonie bewiesen.

Eröffnung mit kleinem Showprogramm

 

Mit dem Auftakt „Und im ewigen Kreis dreht sich unser Leben“ aus König der Löwen und dem anschließenden Bond-Medley zeigten die Chöre und Chorleiter des El’Chor Höfingen mit Wiebke Huhs und die Tonträger vom Sängerbund Schwieberdingen unter der Leitung von Natalie Iqbal eine wunderbare Zusammenarbeit und Wechsel zwischen Dirigat und musikalischer Begleitung am Flügel. Mit dem jüngsten Bonddarsteller, dem 14 Jahre alten Patrick Schweiger und der 10-jährigen Chrisom Udeh als Bondgirl gelang auch eine Integration Jugendlicher in diese Bühnenshow.

Ein gelungenes spontanes Miteinander gab es beim Bondtitel „Skyfall“ der Frauenchöre El’Chor Höfingen und Sing’n Swing Friolzheim.

Bühne frei für weitere Chöre und Ehrungen
Mit „Memory“ aus Cats und „Thank you for the Music“ hatte der Friolzheimer Frauenchor die richtigen Titel für Ehrungen gewählt. Oberbürgermeister Martin Kaufmann leitet den ersten Ehrungsblock mit einem Grußwort ein, konnte dabei den Ehrenverbandspräsidenten Martin Wolf, seinen Bürgermeisterkollegen Michael Seiß, Friolzheim und die Kreisrätin Heiderose Berroth, Renningen besonders begrüßen. Für 25-Jahre Chorsingen standen zehn Mitglieder auf der Ehrungsliste, die eine Urkunde des Chorverbandes Johannes Kepler aus der Hand des Oberbürgermeisters erhielten. weiterlesen »


4 Chöre Projekt „United We Sing – Pop & Gospel Classics“

Puritscher, 26.04.2018, Chorgattung, Chorliteratur / Medien, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Junge Chöre, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Unter diesem Motto gestaltet der Böblinger Chor Voices-E-motion zusammen mit den Chören Chorisma Eutingen, Gospel Connection Tübingen und Young Voices Vöhringen unter der Gesamtleitung von Patrick Rützel einen musikalischen Abend der Superlative. Über 80 Sänger/innen präsentieren in Begleitung einer Liveband Klassiker von Adele, Simon & Garfunkel, Toto, Bob Marley, Andrae Crouch u.a.

Der Chor wird von der Liveband MAJA begleitet.

Tickets sind erhältlich unter: Tickets@voices-e-motion.de


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich