Gaue und Verbände

Liedertafel Ehingen überbrachte Weihnachtswünsche in`s Pflegeheim in der Römergarten-Residenz im Haus Katrin

Heinz Fischer, 25.12.2019, Chorverband Donau-Bussen, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Nach der kurzen Begrüßung und dem Dank für den Besuch zur Weihnachtszeit, an die stimmlich gut besetzte Abordnung der Liedertafel Ehingen, von Herrn Reinhard im Pflegeheim „Haus Katrin“, bedankte sich auch der Vorsitzende der Liedertafel, Heinz Fischer, für die wiederum freundliche Aufnahme. Er sagte: „Die Liedertafel möchte mit ihrem Besuch, nicht nur das gegebene Versprechen vom Frühjahr einlösen, sondern sie wollen mit diesem erneuten Besuch, der auch bestimmt nicht der letzte sein wird, in erster Linie den pflegebedürftigen Leuten im Pflegeheim, aber auch dem gesamten Pflegepersonal, mit ihren Liedern eine kleine Freude bereiten. Sie möchten damit aber auch allen die weihnachtliche Botschaft näher bringen und sie auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.“ 

Er lud dazu alle ein, bei allen bekannten Weihnachtsliedern, die von den Sängerinnen und Sängern, unter der Leitung von Chorleiter Alexander Lotz,  gemeinsam mit seinem Akkordeon vorgetragen wurden, kräftig mitzusingen. Zunächst wurden bekannte Weihnachtslieder gesungen, es begann mit dem Lied “ Alle Jahre wieder“, danach „O Tannenbaum“ es folgten „Kling, Glöckchen klingelingeling“, „Leise rieselt der Schnee“ und andere. Danach folgten die eingeübten Chorlieder wie, das sizilianische Weihnachtslied  „O du fröhliche, o du selige“ gefolgt von „Advent ist ein Leuchten“ Text und Musik von Lorenz Maierhofer,  „Welch ein Wunder ist heute geschehen“  Melodie von Thijs Sikking nach einem Satz von Klaus Heizmann und „Wir warten auf das Ereignis“ ebenfalls nach einem Satz von Klaus Heizmann. Mit den beiden Chorsätzen von Manfred Bühler, mit dem Titel,  „Sancta Maria“ und dem wunderschönen Lied „Weihnachtsstern“ nach der Melodie von Antonin Dvorak endete ein wunderschöner Sängerauftritt  im Haus Katrin, der auch von allen pflegebedürftigen mit großen Applaus bedacht wurde. weiterlesen »


Nachgefragt: Was ist Euer persönliches Lieblingsweihnachtslied?

Vocals On Air, 25.12.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

„Alle Jahre wieder“ oder „Tochter Zion“ oder doch „Last Christmas“: Weihnachtslieder gibt es viele. Jeder hat „sein“ Lieblingslied und verbindet mit diesem auch sehr viel. Dorothee Ackermann war für Vocals on Air auf dem Weihnachtsmarkt in Karlsruhe unterwegs und hat persönliche Geschichten und Gesangseinlagen eingefangen.

Redaktion: Dorothee Ackermann

Moderation: Holger Frank Heimsch

Mehr Podcasts unter www.vocalsonair.de

Medientipp: So This Is Christmas – ONAIR

Vocals On Air, 23.12.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Mit den 14 Titeln ihrer bisher umfangreichsten CD „So This Is Christmas“ leistet die Berliner Vokalband ONAIR ihren Beitrag zum Advents- und Weihnachtszauber. Das Album besteht aus einer gelungenen Mischung alter und neuer Weihnachtssongs. Nah am Original bleiben die fünf dabei selten. „So This Is Christmas“ ist ein echtes Geschenk für alle, die bereit sind, sich in die bunte Weihnachtswelt von Onair entführen zu lassen und Lust auf frischen Wind unterm Tannenbaum zu haben.

Redaktion: Clarissa Czipri & Dominik Eisele

Moderation: Holger Frank Heimsch

Mehr Podcasts unter www.vocalsonair.de


So war … der romantische Advent im Silcher-Museum des SCV

Vocals On Air, 22.12.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Kerzenschein, handwerkliche Kunst und handgemachte Musik: Das Silcher-Museum des Schwäbischen Chorverbandes feierte am 1. Advent einen stimmungsvollen Tag. Premiere feierte auch das neue Liederbüchlein mit Silcher-Liedern, welches Schüler aus Rottweil im Musikunterricht erstellt haben. Katrin Heimsch war für Vocals on Air vor Ort.0

Redaktion: Katrin Heimsch

Moderation: Holger Frank Heimsch

Mehr Podcasts unter www.vocalsonair.de


Chor-News vom 19.12.2019

Vocals On Air, 20.12.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Die aktuellen Chor-News aus Vocals On Air:

  • Erfolgreiche jugendpolitische Konferenz der Deutschen Chorjugend
  • Weihnachtsoratorium mit den Stuttgarter Hymnuschorknaben
  • Quintense in Reichenbach im Vogtland
  • Silvesterkonzert von Voktett Hannover
  • Musik für alle: Ideen für tolle Projekte gesucht

Redaktion: Stefanie Sickel

Mehr Podcasts unter www.vocalsonair.de


Vocals on Air – Radiomagazin für die Vokalszene am 19.12.2019

Vocals On Air, 19.12.2019, Chorgattung, Chorliteratur / Medien, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

  • Neues Chor-Musical: Bethlehem
    „Musik, die das Gefühl trifft und Texte, die zum Denken anregen – Bethlehem wird dem Publikum über alle religiösen Grenzen hinweg, etwas von der Kraft der Weihnachtsgeschichte mitgeben.“ sagt Komponist Dieter Falk, der gemeinsam mit Musicaltexter Michael Kunze das neuen Chormusical geschrieben hat. 2020 feiert es seine Welturaufführung. In Vocals on Air wird es einen ersten Höreindruck geben.

weiterlesen »


Vocal Challenge Tuttlingen in den Startlöchern! Pop-Gesangswettbewerb startet am 1.12. 2019

Frank Schlotterbeck, 17.12.2019, Chorgattung, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Jugendchöre, Junge Chöre, sonstige Chöre, Kommentare schreiben

Großes Interesse wird von allen Seiten bekundet – jetzt geht es endlich los! Ab 1. Dezember kann man sich unter www.vc-tut.de zum Casting anmelden beim Pop-Gesangswettbewerb  „Vocal Challenge Tuttlingen“. Zwei ehemalige Mitglieder aus dem jungen A-cappella-Ensemble Wireless! hatten 2018 bei „Voice of Germany“ und „DSDS“ überregional für Furore gesorgt: Debora Vater und Jonas Weisser.

weiterlesen »


Zahlreiche Ehrungen bei der Chorgemeinschaft „Frohsinn“ Rot

Klaus Haid, 16.12.2019, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Oberschwäbischer Chorverband, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Zu den zahlreichen Auszeichnungen, die Irmgard Wieland im Laufe ihres langen Sängerlebens schon von Vereinsseite und höherer Ebene bekommen hat, ist beim Herbstkonzert ihres Heimatvereins „Frohsinn“ Rot eine weitere Ehrung vom Deutschen Chorverband hinzugekommen.

Für jetzt 50 Jahre aktives Singen erhielt die zuverlässige Altistin die Ehrennadel, verbunden der Verleihung einer Urkunde. Als Laudator war Alois Cornely vom Oberschwäbischen Chorverband (OCV) in die Turnhalle nach Rot gekommen, um die Würdigung unter großem Beifall des Konzertpublikums vorzunehmen. Im Alter von 19 Jahren trat die Sängerjubilarin dem örtlichen Gesangverein bei und gilt seit dem als wichtige und tragende Stimme im Alt. Cornely, selbst aktiver Sänger, wusste was es  bedeutet, einem Verein solange die Treue zu halten. Sein vorrangiger Wunsch war deshalb der: “ Bleiben Sie hoffentlich noch viele Jahre dem Chorgesang treu, denn Singen hält jung“. Diesen Wunsch äußerte selbstredend auch der  Roter Chorvorsitzende Martin Schmid, der als kleines Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung „Blumen sprechen ließ“ und gleichzeitig einen Geschenkgutschein überreichte.


Dem Roter“ Frohsinn“ glückte eine sehr ansprechende Interpretation

Klaus Haid, 16.12.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Oberschwäbischer Chorverband, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Spontanität und Improvisionstalent war bei der Chorgemeinschaft „Frohsinn“ Rot gefragt

Von einem schmerzlichen Verlust getroffen worden ist dieser Tage der Gesangverein „Frohsinn“ Ersingen durch den plötzlichen Tod einer langjährigen Sängerin, die zugleich verdiente Schriftführerin war. Das hat denn auch die Chorgemeinschaft „Frohsinn“ Rot betroffen gemacht, denn die Ersinger wollten am Samstag beim diesjährigen Herbstkonzert als Gastchor mitwirken. Mit einfühlenden Worten bedauerte der erste Vorsitzende des gastgebenden Vereins, Martin Schmid, dass infolge dieses Verlustes die Sangesfreunde aus dem Ulmer Stadtteil sich nicht in der Lage fühlen würden, einen Konzertaufritt zu bestreiten. „Wir haben absolutes Verständnis für die Entscheidung der Absage“. Zu gegebener Zeit möchte  man den Gastbesuch nachholen.

 

weiterlesen »


Jahreskonzert des Liederkranzes & Popchor Renhardsweiler

Klaus Haid, 15.12.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Oberschwäbischer Chorverband, Kommentare schreiben

Zu einer musikalischen Weltreise hat der Liederkranz Renhardsweiler am Samstagabend, 16. November ins, Dorfgemeinschaftshaus, das zum Reisebüro umfunktioniert wurde,  eingeladen. Groß war das Interesse an dieser Reise, so dass die Eignerin des imaginären Reisebüros, die Vorsitzende Sabine Weiß  viele erwartungsvolle Mitreisende  begrüßen konnte. Selbst der mit 99 Jahren älteste Bürger des Ortes und Ehrenmitglied des Liederkranzes Franz Koch war mit dabei. Er wie auch die anderen Gäste wurden nicht enttäuscht, denn die Akteure boten einen kurzweiligen, unterhaltsamen und mit Überraschungen gespickten Abend.

weiterlesen »


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich