Sängerkreis Mittlerer Neckar

Stimmbildung für Männer im SKMN

Bura, 5.12.2007, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Am 15. März findet auch für die Männer des SKMN eine Stimmbildung statt. Da wir noch keinen passenden Raum gefunden haben, bitte ich alle Interessenten, ab und zu auf die Homepage des SKMN zu schauen. Dort finden Sie dann auch eine Wegbeschreibung.

Geleitet wird die Stimmbildung vom Kreis-Chormeister Ingo Sautter.
Der Unkostenbeitrag wird ca. 20 € betragen.
Homepage:  www.skmn1879ev.de/termine.html


Informationsabende für die Pressevertreter der Vereine

Bura, 26.11.2007, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Kommentare geschlossen

Am Montag, 26.11.07 und Montag, 10.12.07 findet ab 19.00 Uhr im Computerraum der Anne-Frank-Realschule in Marbach  ein Treffen der Pressewarte des SKMN statt, um sich über die neuen Portale des SSB und die verbesserte Pressearbeit zu informieren.

Anfahrtsplan über www.realschule-marbach.de


10 Jahre Salt’n Peppers in Murr

Bura, 9.11.2007, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Kommentare geschlossen

Unter dem Motto ,,Cabaret – Best of Salt’n Peppers“ hat der junge Chor
des SGV Murr sein zehnjähriges Bestehen gefeiert. Das buntgemixte Jubiläumskonzert – musikalisch auf beachtLichem Niveau und gefällig serviert – wurde mit begeistertem Applaus aufgenommen. weiterlesen »


Italienische Nacht in Poppenweiler

Bura, 9.11.2007, Sängerkreis Mittlerer Neckar, 2 Kommentare

Poppenweiler Sänger bieten Gesang und Kulinarik
 
Man stelle sich vor, irgendwo in Italien, ein lauer Sommerabend mit Blick auf Zypressen und Olivenhaine, aufgetischt wird ein leckeres Menü und dazu erklingen Melodien aus und über Italien. Genauso ging’s am Samstag beim „Italienischen Abend“ des Gesangvereins Eintracht Poppenweiler zu. weiterlesen »


110 Jahre Männergesang in Winzerhausen

Bura, 9.11.2007, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Kommentare geschlossen

Zu seinem 110. Geburtstag brachte sich der TGV-Männerchor selbst ein besonderes Ständchen. Unter dem Motto „Heaven – Himmlische Klänge“ boten die 31 Männer ein rundum gelungenes Konzert dar, unterstützt sie vom Chor Julico und der TGV-Harmonikagruppe. weiterlesen »


Chorfestival in Neckarwestheim

Bura, 9.11.2007, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Kommentare geschlossen

Chorgesang kann so jung sein. Wie jung, das zeigte das Chor-Festival in der Neckarwestheimer Reblandhalle. Vier Stunden lang präsentierten sieben Sangesgemeinschaften mit zusammen 150 Sängern ein erfrischendes Repertoire. Mit von der Partie waren vier Ensembles aus dem Landkreis Ludwigsburg. weiterlesen »


2. Wertungssingen im Sängerkreis Mittlerer Neckar e.V.

Bura, 9.11.2007, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Kommentare geschlossen

Von Gospel bis Schlafgesang reicht die Palette

Der Sängerkreis Mittlerer Neckar veranstaltete mit dem Chorverband Friedrich Schiller in Ingersheim ein Wertungssingen. Fünf junge Chöre stellten sich unter dem Konzerttitel ,,Pop und mehr“ der Bewertung einer unabhängigen Jury.

weiterlesen »


Felix-Verleihung in Ludwigsburg

Bura, 11.08.2007, Sängerkreis Mittlerer Neckar, 1 Kommentar

Beim Sommerfest des ev. Friedrich-Fröbel-Kinder-gartens am 14.7.2007 auf der Jugendfarm in Ludwigsburg konnten sich die Eltern und Großeltern von den sängerischen Fähigkeiten der 2 – 6jährigen Kinder überzeugen lassen. In vielen Liedern wurde szenisch und gesanglich aus dem Tierreich berichtet – sehr zur Freude der anwesenden Erwachsenen, unter ihnen der Jugendvorstand des SKMN, der die Urkunde und die Felix-Plakette stellvertretend für unsere Felix-Beauftragte Nicole Walter-Drexel an die Leiterin des Kindergartens Frau Bräunig überreichen konnte.
Beitrag der Kinderskmn_felix2.jpgskmn_felix3.jpgVerleihung der Felix-Plaketteskmn_felix5.jpg


Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine

Bura, 11.08.2007, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Kommentare geschlossen

Seit ungefähr 1 1/2 Jahren besteht in Hessigheim erst wieder ein Kinderchor – neben vereinsinternen Auftritten ist dieser kleine Chor erst letzten Sonntag im Blühenden Barock aufgetreten. Eine Woche später ist nun die erste eigene Premiere über die Bühne gegangen.  Bei strahlender Sonne und brütenden Temperaturen hat man in Hessigheim jedoch den geeigneten Ort für diese Vorführung gefunden: in dem alten Dreschschuppen am Neckar ließ es sich auch bei Temperaturen jenseits der 30° gut aushalten – bei Kaffee und Kuchen oder einer Bratwurst mit einem anderen Getränk hatten sich erstaunlich viele Gäste eingefunden, um den 14 Jungen und Mädchen zu zu hören.
Gestartet wurde mit den Piratenliedern, die auch schon am letzten Sonntag im BlüBa zu hören waren.
Nach einer kurzen Pause begann dann die Zeitreise – ohne Scheu sangen die Akteure, als wenn sie dies schon seit Jahren gewohnt sind. Unter der Leitung von Kersten Epple und mit Unterstützung der Jugendleiterin Kerstin Boeck wurde zuerst ein Sprung um 400 Mio. Jahre zurück gemacht, in die Welt der Fische, dann ging’s vorwärts in die Zukunft in das Jahr 2461, dann wurde der Wilde Westen besucht und schließlich ging es ins Mittelalter in eine Hexenküche.
Ein gelungener Nachmittag in Hessigheim – Gratulation zu eurer Vorstellung – macht weiter so!!!

Der Hessigheimer Kinderchorskmn_hessigheimkicho3.jpgIn der Hexenkücheskmn_hessigheimkicho7.jpg


Max und die Käsebande – Kindermusical in Neckarweihingen

Bura, 11.08.2007, Sängerkreis Mittlerer Neckar, 1 Kommentar

Im Jahr 2006 startete die Chorgemeinschaft Neckarweihingen ein Experiment, dass in diesem Jahr seine Fortsetzung fand – ein eigenes Konzert für Kinder.
Um 16.00 Uhr starteten die Kleinsten des Vereins, die „Sunkids“ unter der Leitung von Christel Oberknapp mit einigen Liedern, die mit kindereigener Choreographie den Spaß der Kinder am Singen voll zur Geltung brachten. Die Zuhörer wurden dabei zum Mitmachen animiert und schon war ‚richtig Stimmung im Saale‘.
Weiter so!!!
Christel Pechmann hatte sich mit Brigitte Schäffler, der Jugendleiterin des Vereins, für diesen Nachmittag viel vorgenommen. Seit Oktober2006 probten die 21 Sängerinnen und Sänger des Kinderchores „Moonkids“ an diesem Musical.
Daneben hatte sich das Dekoteam in vielen,vielen Stunden Arbeit die Kulisse des Käselandes ‚Käsien‘ und die Kleidung der Sängerinnen und Sänger vorgenommen. Mit viel Liebe zum Detail ist man dabei zu Werke gegangen –  es ist eigentlich sehr schade, wenn diese Arbeit nur in 1 Aufführung zum Vorschein kommt!?!
Nach den einleitenden Worten von Brigitte Schäffler ging es dann so richtig los:
Zum Kongress der berühmtesten Käseproduzenten aus ganz Europa sind die Abgeordneten der einzelnen Länder nach Käsien gereist, um dort ihre neuesten Produkte vorzustellen und über das Vorgehen gegen den Billigproduzenten Rolly-Yogi und den Harzer Roller zu beraten, die mit Macht ihren Billigkäse an den Mann bzw. an die Frau bringen wollen. Dabei schreckten sie auch nicht vor dem Kidnapping der Prinzessin zurück, die von Max und seiner Käsebande dann befreit werden kann und so nebenbei das Käseimperium von Roll-Yogi und Harzer Roller beseitigen. Der gute (Käse-)Geschmack siegt am Ende also doch mal wieder.
Was die kleinen Solisten alles auswendig vorzutragen wussten, dabei auch noch auf mundartliche Eigenheiten unserer europäischen Nachbarn achteten, verdient allerhöchste Hochachtung –
Christel Pechmann hat wieder einmal gezeigt, dass solche musikalischen Leckerbissen zwar viel Arbeit mit den Kindern erfordert, auf der anderen Seite der Erfolg die Machbarkeit zeigt.
Fast 2 Stunden haben sich Kinder, Dirigentin und Betreuer alle nur denkliche Mühe gemacht, um dem Publikum einen (Käse-)Leckerbissen zu servieren – eine supertolle Leistung – Hut ab!!!
Liedergarten “Sunkids”Liedergarten “Sunkids”Die ganze Käse-BandeMit Feuereifer bei der Sache!Der Käse muss gerührt werden!


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich