Singen und Stimme

Europa cantat – Europäische Volkslieder

Zieger, 13.12.2007, Chorverband Donau-Bussen, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Mit Liedern aus acht europäischen Staaten zeigte der Liederkranz Scheer (Otto Gruler) die Vielseitigkeit der Melodienlandschaft. Nach Silchers „Untreue“ erklang aus der Schweiz „Du fragsch mi, wer i bi“, aus Schweden der „Sommarpsalm“ und aus Österreich „O Diandle, tief drunt im Tal“. Zum „Schieme“ und „Marinka“ aus Ungarn passte auch Hubert von Goiserns „Weit,weit weg“. Als Gast pries der Männergesangverein Rulfingen (Hubert Rochow) die schöne Karolinka aus Polen, nahm die Zuhörer mit auf Wilhelm Heinrichs „Schneiders Höllenfahrt“ und ließ neben dem Radetzky-Marsch Udo Jürgens behapten: „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“.


Vom Lindenbaum zu „Hello Dolly“

Zieger, 13.12.2007, Chorverband Donau-Bussen, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Bei seinem Herbstkonzert spannte der Männerchor Tiefenbach (Alfons Reich) einen weiten Bogen von Silchers „Lindenbaum“ über Frommlets „Alten Förster Püstenich“ bis zu Operette und Musical. Mozarts Menuett aus „Don Juan“ fand ebenso seinen Platz wie Lehars „Wolgalied“, die Titelmelodie aus „Hello Dolly“ und ein Potpourri aus „Maske in Blau“. Als Gast empfahl der SVB-Lumpenchor Bad Buchau (Joe Magino) nicht nur „Das Wasser von Buacha“ zur Therapie, sondern auch die Buchauer Speisekarte, den „Bada duat guat“.


25 Jahre Waldarbeiterchor Zwiefalter Alb

Zieger, 13.12.2007, Chorverband Donau-Bussen, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Zu diesem Jubiläumskonzert passten die „Waldandacht“ von Franz Abt und Heinrich Schäfers „Im Wald“. Dennoch ließ es der Waldarbeiterchor Zwiefalter Alb mit Karl Hölz nicht mit Waldliedern bewenden. Er intonierte auch Amanda Mc Brooms „Die Rose“ und den ABBA-Hit „Danke für die Lieder“ zum 25jährigen Bestehen des Männerchors. Als Gäste grüßten der Landfrauenchor Reutlingen (Irmgard Naumann) mit „Der du die Wälder färbst“ und Walther Schneiders „Ich stehe im Waldes Schatten“. Das Männervokalensemble Zollernalb (Jürgen Bolle) hatte es mit „Fuchs und Igel“ und Reinhard Mays „Diplomatenjagd“ zu tun. Instrumentale Glanzpunkte setzte die Jagdhornbläsergruppe „Sau tot“ Gammertingen (Reiner Zeller) mit dem Alpenjäger-Marsch und einer Hochzeitsfanfare.


Liederkranz und Kirchenchor konzertieren gemeinsam

Zieger, 13.12.2007, Chorverband Donau-Bussen, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Mit Bergliedern wie „Belle rose du printemps“ oder „La Montanara“ begann der Liederkranz Langenenslingen (Erich Tobler) sein Herbstkonzert. Nach Otto Grolls „Zauber der Südsee“ verzeichnete die österreichische Humoreske „Zottelmarsch“ besonders kräftigen Applaus. In einem großen Potpourri erinnerten die Sänger an Melodien von Walter Kollo. Der Kirchenchor Langenenslingen (Frank Boos) empfahl sich mit den Ungarischen Tänzen Nr. 5 und Nr. 6 von Brahms, dem Gefangenenchor aus „Nabucco“, aber auch mit „My way“ und „One moment in time“.


Unser Lied zieht in die Welt

Zieger, 13.12.2007, Chorverband Donau-Bussen, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Unter dem Leitgedanken „Weltenharmonien“ ließ Hans Frank seinen Liederkranz Hohentengen „Singen ist Leben“ nach „Morning has broken“ und „Es zieht ein Lied in die Welt“ nach „STars and Strips forever“ anstimmen. Zu Dieter Frommlets Satz „Diese flotte Melodie“ nach der Musik von „American Patrol“ passte Walther Schneiders „Fröhliches Ständchen“ und die graziöse Ballade „Männer suchen stets zu naschen“. Zum Thema „Wein, Weib, Gesang“ gehörten Silchers „Morgenstern“ und Ottmar Gurgelers „Württemberger Wei“. Als Gast stellte sich die Liederlust Ennetach (Hans-Peter Merz) mit Lehars Gold und Silber-Walzer, dem kleinen grünen Kaktus und der Versicherung vor „Ich wollt, ich wär ein Huhn“.


Nicht ohne Überraschungen – SSB-Frauenreise nach Rügen

Wolfgang Layer, 12.12.2007, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

frauenreise-nach-rugen.jpg

Die Anreise nach Juliusruh ging über Heilbronn, Würzburg, Schweinfurt, Bayreuth, Leipzig, Dessau, Potsdam, Stralsund und Breege. Über 12 Stunden im Omnibus – kein Problem bei einer Frauenreferentin wie Helene Stauch, die ja bekanntlich auch als Dirigentin engagiert ist und die Zeit nutzte, um ein paar einfache Lieder einzustudieren für den „Fall der Fälle“. Um 20.15 Uhr war das Hotel Dünenhaus in Juliusruh erreicht, etwa 80 Meter von der Ostsee entfernt. Doch der nächste Morgen brachte die erste Überraschung. Die Heizung war ausgefallen, das Wasser zum Duschen kalt und alle deswegen hellwach beim Frühstück. Dennoch wurde Inselführer Gerd Köster mit einem fröhlichen Morgenlied empfangen. Überraschung Nr. 2: Auf Grund einer Sturmwarnung musste das Programm kurzfristig geändert werden. So ging´s zum Nationalpark Jasmund auf der Halbinsel Wittow. Zu Fuß wanderte man zum Aussichtspunkt „Viktoria Sicht“ mit einer herrlichen Aussicht zum Königstuhl, dem berühmten 118 m hohen Kreidefelsen.

Die folgenden Tage brachten Ausflüge nach Putgarten, die Fahrt mit dem Arkona-Express ins beschauliche Fischerdörfchen Vitt. In der Kirche sangen alle spontan Mendelssohns „Hebe Deine Augen auf“. Natürlich durfte auch Hiddensee nicht fehlen, die kleine Schwester Rügens. Volles Programm und zufriedene Gesichter, als es dann einen Tag später auf die Rückreise ging.


Bezirksversammlung Tübingen

Fahr, 10.12.2007, Chorverband Ludwig Uhland, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Bezirksversammlung des Bezirkes Tübingen im Chorverband Ludwig Uhland.

Im Mittelpunkt der Bezirksversammlung standen in diesem Jahr die Form der Durchführung von Ehrungen auf Bezirksebene im Jahr 2008 und Wahlen. Der bisherige Bezirksvorsitzende Klaus-Peter Hanser und der bisherige Stellvertretende Bezirksvorsitzende Ernst-Moritz Friedrichs wurden einstimmig auf weitere drei Jahre gewählt, ebenso die bisherige Bezirkschorleiterin Sibylle Brückel; als neuer Stellvertretender Bezirkschorleiter wurde Roland Stemmler gewählt, nachdem sich der bisherige Amtsinhaber Hermann Fleck nicht mehr zur Verfügung stellte.

Die Ehrungen von DCV, SSB und Chorverband sollen in das in der Form eines Jubiläumskonzertes geplanten Chortreffens anlässlich des 75jährigen Bestehens der Chorgemeinschaft Tübingen am 26. April 2008 in der Hermann-Hepper-Halle Tübingen eingebunden werden.


125 Jahre Liederkranz Aulendorf

Schmidt, 3.12.2007, Oberschwäbischer Chorverband, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Viel Beifall und Lob für das Jubiläumskonzert
Der gemischte Chor des Liederkranzes, die Campanella und der Männerchor des Oberschwäbischen Sängergaues boten beim Festkonzert am 13. Oktober 2007 in der Aulendorfer Stadthalle ein begeisterndes Programm.

weiterlesen »


Chorisma Warthausen Konzert für alle Sinne

Schmidt, 28.11.2007, Oberschwäbischer Chorverband, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Am Samstag, 24. November gab Chorisma ein nicht alltägliches Konzert in der Festhalle Warthausen. Nicht nur die Ohren, sondern auch die Augen und der Geschmackssinn wurden intensiv gefordert.
Mit lautem „Yabba-Dabba-Doo!“ stürmten die kleinen Funkys aus Äpfingen auf die Bühne. Als Steinzeitmenschen verkleidet, wirbelte die Gruppe um Fred Feuerstein mit Musik, Tanz und Showeinlagen über die Bühne. Nach diesem ersten Augenschmaus gab es von Chorisma, unter der Leitung von Christine Wetzel, zunächst mit „I’m walking“ fetzigen Rock’n Roll auf die Ohren. weiterlesen »


Sängerkranz Leutkirch beschenkt fürstliches Jubelpaar mit Krönungsmesse

Schmidt, 27.11.2007, Oberschwäbischer Chorverband, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Nach den glanzvollen Konzerten der “Krönungsmesse”, zusammen mit dem Schulchor des Wurzacher Salvatorkollegs, zum 250. Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart im Jahr 2006 hat der Leutkircher Sängerkranz gerne die Einladung angenommen, zum 50. Ehejubiläum von Fürst Georg von Waldburg-Zeil und Trauchburg und seiner Gattin Maria Gabrielle diese berühmte Messe im Rahmen eines Pontifikalamtes mit Weihbischof Franz-Josef Kuhnle am 28. Oktober 2007 wieder aufzuführen.

weiterlesen »


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich