Singen und Stimme

Vocals on Air – Radiomagazin für die Vokalszene am Donnerstag, den 1. August 2019

Vocals On Air, 1.08.2019, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Die aktuelle Sendung: chor.com 2019, Kirby Shan & Alte Bekannte

chor.com 2019 Hannover: Interview mit dem künsterlischen Leiter Moritz Puschke

„Vor drei jahren rief die Stadt Hannover bei mir an und fragte, was die Stadt dafür tun müsste, damit das Format chor.com nach Hannover kommt. Und nach den ersten Gesprächen und Besichtigungen war klar, dass Hannover ein perfekter Standort dafür ist.“ erinnert sich Moritz Puschke, künstlerischer Leiter der Fachmesse für die Vokalmusik. „Die chor.com 2019 soll ein Festival für Fachteilnehmer, aber auch für die Bevölkerung und die Kulturszene in Hannover und Niedersachsen werden. Dies werden wir durch eine starke Öffentlichkeitsarbeit realisieren.“ Im Gespräch mit Moderator Holger Frank Heimsch spricht Puschke über den Stellenwert der chor.com, ihr Außenwirkung und deren Zukunft. weiterlesen »


Medientipp: In 30 Schritten zum Blattsingen (Carus-Verlag)

Vocals On Air, 30.07.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Der Carus-Verlag hat eine Chorschule herausgebracht, mit der Kinder das Singen vom Blatt lernen können. Die Übeeinheiten sollen jeweils am Anfang und am Ende der regulären wöchtentlichen Chorprobe stattfinden und eignen sich insbesondere für Kinder im Alter der Klassen drei und vier. Andreas Schulz, Musikdirektor der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband, hat sich näher mit der Publikation und ihren Einsatzmöglichkeiten befasst.

Redaktion: Andreas Schulz
Moderation: Holger Frank Heimsch

Jederzeit zum Nachhören unter www.vocalsonair.de

 


Gesucht: Sängerinnen und Sänger für PINK FLOYD SHOW am 25.8.2019

Vocals On Air, 29.07.2019, Chorgattung, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Chorverband Heilbronn, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Singen und Stimme, Themen, 2 Kommentare

Für die PINK FLOYD SHOW am Sonntag, 25. August 2019 auf der Bundesgartenschau Heilbronn werden noch Sängerinnen und Sänger gesucht, die den Bühnenchor bilden. Anmeldungen bis Freitag, 2. August möglich!

 

 

Auf dem Programm stehen
– Bring the Boys back home (vierstimmig, Sopran bis c3, Alt bis e2, Tenor bis g2)
– The Trial (einstimmig, bis c2)
– Outside the Wall (einstimmig bis g2)
– Another brick in the wall (einstimmig bis a2)

Zu diesen Titeln gibt es jeweils Übungs-MP3s und 1-2 seitige Liedblätter.

Für das Erarbeiten der Titel gibt es zwei Probentermine, von denen mindestens eine besucht werden muss (zwei Probenbesuche wären besser).

Montag, 12. August, 19-21 Uhr, DHBW Stuttgart Jägerstr.
Donnerstag, 22. August, 19-21 Uhr, DHBW Stuttgart Jägerstr.

Für die Anmeldung werden folgende Daten benötigt:

Name:
Stimmlage/Stimmgruppe:
Email/Telefon/Handy:
Chorerfahrung: (Infos über bereits gesungene Werke, in welchen Chören man gesungen hat etc., stichworartig)
Ich nehme an folgender/en Probe/en teil: Mo/Do

Um Rückmeldung/Antwort bis spätestens Freitag, 2. August 2019, 18 Uhr wird gebeten!

Als Aufwandentschädigung kann folgendes geboten werden:

  • Teilnahme an einer professionellen Tourproduktion
  • freie Eintritt für den ganzen Tag auf der BUGA Heilbronn
  • Getränke und ein Imbiss zwischen Anspielprobe und Konzert am So, 25.8.

Je nach Rückmeldungen wird der Chor zusammengestellt (alle Stimmgruppen müssen gut vertreten sein).

Bei weiteren Fragen: holger.frank.heimsch@gmail.com


Beatbox mit Indra Tedjasukmana

Vocals On Air, 27.07.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

„Als Teenager bin ich zum Beatboxen gekommen. Heute bin ich als Chorleiter, Vocalcoach und Dozent in ganz Deutschland unterwegs.“ Indra Tedjasukmana hat ein Lehrbuch zum Thema Beatbox im Helbling-Verlag veröffentlicht. „Beatbox ist eine Mischung aus Sing- und Stimmtechnik. Eine funktionsfähige Stimme und Rhythmusgefühl gehören zur Grundausstattung eines guten Beatboxers“. Holger Frank Heimsch spricht mit dem Allrounder über die Kunst des Mundschlagzeuges.

Redaktion & Moderation: Holger Frank Heimsch

Jederzeit zum Nachhören unter www.vocalsonair.de


Obertongesang mit Anna Maria Hefele

Vocals On Air, 24.07.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

„Obertongesang ist eine Stimmtechnik, die den Eindruck erweckt, dass ein Mensch zweistimmig singt“, sagt Sängerin Anna Maria Hefele. Sie ist die wohl bekannteste Obertonsängerin in Deutschland. Dazu beigetragen hat sicher auch ihr Video über Obertongesang, das mittlerweile über 13 Millionen Klicks auf Youtube hat. Simon Eisen hat für Vocals on Air mit der Ausnahmesängerin gesprochen.

Redaktion: Simons Eisen
Moderation: Holger Frank Heimsch

Jederzeit zum Nachhören unter www.vocalsonair.de


CVT – Complete Vocal Technique

Vocals On Air, 22.07.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Die einen warnen vor ihr, die anderen schwören auf sie. Die Gesangstechnik CVT hat sich in den vergangenen 20 Jahren auch in Deutschland verbreitet. Klangmodi wie Neutral und Overdrive sind vielen bekannt und überraschen die Hörer. Was steckt aber genau dahinter? Isabelle Métrope hat sich die Gesangsschule für Vocals on Air genauer angeschaut.

Redaktion: Isabelle Métrope
Moderation: Holger Frank Heimsch

Jederzeit zum Nachhören unter www.vocalsonair.de


Und die Chöre singen für Dich beim Leonberger Strohländle

Puritscher, 19.07.2019, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, Junge Chöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Auch dieses Jahr sind Chöre der Region wieder beim Leonberger Strohländle dabei. Es ist ja schon ein Kultfestival während der gesamten Sommerferien auf der Engelbergwiese geworden. Am Dienstag, 06. August, 19.30 Uhr heißt es wieder „Und die Chöre singen für Dich!“

Mit dabei sind Rock-Pop-Chöre: rytmix Leonberg (Liederkranz Leonberg) unter der Leitung von Anna Bulgakóva sowie El’Chor Höfingen (Liederkranz Höfingen) und die SingArt Concordia Weissach (StrudelbachChöre Weissach-Flacht) unter der Leitung von Wiebke Huhs. Freut euch auf einen kurzweiligen musikalischen Abend zum Zuhören und Mitsingen. Begleitet werden die Chöre am Piano von Benjamin Spanic-Kurzrock.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm mit vielen musikalischen Veranstaltungen gibt es unter http://strohländle.de/


Vocals on Air – Radiomagazin für die Vokalszene am Donnerstag, den 18.07.2019

Vocals On Air, 18.07.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Die aktuelle Sendung: Stimm- und Singtechniken

CVT: Complete Vocal Technique
Die einen warnen vor ihr, die anderen schwören auf sie. Die Gesangstechnik CVT hat sich in den vergangenen 20 Jahren auch in Deutschland verbreitet. Klangmodi wie Neutral und Overdrive sind vielen bekannt und überraschen die Hörer. Was steckt aber genau dahinter? Isabelle Métrope hat sich die Gesangsschule für Vocals on Air genauer angeschaut.

Beatbox mit Indra Tedjasukmana
„Als Teenager bin ich zum Beatboxen gekommen. Heute bin ich als Chorleiter, Vocalcoach und Dozent in ganz Deutschland unterwegs.“ Indra Tedjasukmana hat ein Lehrbuch zum Thema Beatbox im Helbling-Verlag veröffentlicht. „Beatbox ist eine Mischung aus Sing- und Stimmtechnik. Eine funktionsfähige Stimme und Rhythmusgefühl gehören zur Grundausstattung eines guten Beatboxers“. Holger Frank Heimsch spricht mit dem Allrounder über die Kunst des Mundschlagzeuges.

Obertongesang mit Anna Maria Hefele
„Obertongesang ist eine Stimmtechnik, die den Eindruck erweckt, dass ein Mensch zweistimmig singt“, sagt Sängerin Anna Maria Hefele. Sie ist die wohl bekannteste Obertonsängerin in Deutschland. Dazu beigetragen hat sicher auch ihr Video über Obertongesang, das mittlerweile über 13 Millionen Klicks auf Youtube hat. Simon Eisen hat für Vocals on Air mit der Ausnahmesängerin gesprochen.

Medientipp: In 30 Schritten zum Blattsingen – Die Kölner Chorschule für Kinder (Carus-Verlag)
Der Carus-Verlag hat eine Chorschule herausgebracht, mit der Kinder das Singen vom Blatt lernen können. Die Übeeinheiten sollen jeweils am Anfang und am Ende der regulären wöchtentlichen Chorprobe stattfinden und eignen sich insbesondere für Kinder im Alter der Klassen drei und vier. Andreas Schulz, Musikdirektor der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband, hat sich näher mit der Publikation und ihren Einsatzmöglichkeiten befasst.

Chor-News: Katrin Heimsch
Redaktion & Moderation: Holger Frank Heimsch

Stream und Podcastarchiv unter www.vocalsonair.de

Die folgende Sendung läuft dann am 01.08.2019.


Seminarreihe Mitspielen in der Zukunft! Vereinsmanagement in der Amateurmusik

Johannes Pfeffer, 15.07.2019, Fortbildungen, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

In der zweiten Jahreshälfte können noch alle vier Module des Seminarangebots der im Landesmusikverband Baden-Württemberg (LMV) organisierten Verbände besucht werden

Viele Chor- und Instrumentalvereine, insbesondere im ländlichen Raum, stehen heute vor ähnlichen Herausforderungen: die Anzahl ihrer aktiven Musiker/innen nimmt ab, eine ausgewogene Besetzung von Chören und Ensembles wird so erschwert. Der Nachwuchs findet nur schwer seinen Weg in den Verein, es muss intensiv um ihn geworben werden und oftmals bleibt er doch aus. Zudem fehlt bei vielen Vereinsmitgliedern die Bereitschaft sich ehrenamtlich im Vorstand zu engagieren und zusätzliche Verantwortung zu übernehmen. Auch die Vereinsfinanzen werden durch den Rückgang aktiver und passiver Mitglieder geschwächt.

Die Ursachen für die Probleme vieler Chor- und Instrumentalvereine sind vielfältig, finden ihren Ursprung jedoch in denselben gesellschaftlichen Herausforderungen, darunter der demographische Wandel und die Ganztagsschulentwicklung. Auch wenn die Vereine keinen Einfluss auf solche Rahmenbedingungen haben, haben sie sehr wohl Handlungsspielraum und können ihre Zukunft aktiv gestalten. weiterlesen »


Rechtstipp: Veröffentlichung einer eigenen CD

Vocals On Air, 15.07.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Jeder Chorleiter und Chor hat sich bestimmt schon mal Gedanken darüber gemacht, eine choreigene CD zu veröffentlichen. Doch so einfach geht dies nicht. Neben den räumlichen und technischen Aspekten sind besonders die rechtlichen Fragen ein wichtiges Thema, welche man vor einer
Produktion klären muss. Rechtsanwalt Dietrich Strobel aus Esslingen/Neckar hat die Antworten.


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich