Themen

Weiterbildung zu Vereinspilot*innen im Mai

Isabelle Arnold, 27.02.2020, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Nachwuchsarbeit / Werbung, Veranstaltungen, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Erfolgreiches Seminar der Bundesakademie findet im Mai wieder statt

Von Nachwuchsgewinnung bis Projektmanagement, von Veranstaltungsrecht bis Fundraising, von Öffentlichkeitsarbeit bis GEMA: Das Seminar „Vereinspilot*innen“ (25.-28. Mai 2020) der Bundesakademie Trossingen lädt aktuelle und angehende Vorstände von Musikvereinen und Chören ein, sich intensiv in den vielfältigen Bereichen weiterzubilden, mit denen Engagierte tagtäglich konfrontiert sind. Darüber hinaus bietet das Seminar, das in Kooperation mit dem Bundesmusikverband Chor & Orchester (BMCO) stattfindet, eine bundesweite Plattform zum Austausch untereinander sowie mit Vertreter*innen der Amateurmusikverbände. Anmeldung bis 3. April 2020 unter www.bundesakademie-trossingen.de.

Die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen & Jugend und vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.


Heimsch übernimmt die Sängerjugend im WHCV

Wilhelm-Hauff Chorverband Stuttgart e.V., 25.02.2020, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Gaue und Verbände, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am Samstag, 15. Februar 2020 hat im Rahmen einer außerordentlichen Jugend-Delegiertenversammlung der bisherige Verbandsjugendchorleiter im Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V., Holger Frank Heimsch, den Vorsitz übernommen.

Vom 2017 bis 2020 war Katrin Heimsch die Vorsitzende der Sängerjugend im WHCV. Aus persönlichen und familären Gründen hat Heimsch ihr Amt im Rahmen einer außerordentlichen Jugend-Delegiertenversammlung niedergelegt. „Auch wenn es eine sehr kurze und vielleicht weniger nach außen eine all zu starke Amtszeit war, habe ich für mich persönlich vieles im Bereich Verbandsmanagement und Jugendarbeit mitnehmen können. Ich danke an dieser Stelle auch meine Präsidiumsmitgliedern für die konstruktiven Sitzungen und die Unterstützung. Besonders aber meinem Mann, der vieles zum Gelingen meiner Amtszeit beigetragen hat.“, sagt Katrin Heimsch im Rahmen ihres Abschlussberichts. weiterlesen »


Chormusikalisches Frühjahrsseminar 15. – 17. Mai 2020

Isabelle Arnold, 24.02.2020, Chorgattung, Gaue und Verbände, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Zum zweiten Mal lädt der Helbling Verlag 2020 zu einem Chormusikalischen Frühjahrsseminar ein. Im Bildungsforum Kloster Untermarchtal dreht sich an diesem Wochenende alles um Kinder- und Jugendchöre und junge Stimmen. Mit Hayat Chaoui, Matthias Stubenvoll, Patrick Bach und Carsten Gerlitz konnte ein hochkarätiges Referenten-Team gewonnen werden, das viele spannende Aspekte in diesem Bereich aufzeigen und praxisnah vermitteln wird.

Termin: Freitag, 15. Mai bis Sonntag, 17. Mai 2020

Ort: Bildungsforum Kloster Untermarchtal, Margarita-Linder-Str. 8, 89617 Untermarchtal


Palmsonntagskonzert des Philharmonischen Chores Heilbronn

Marion Burkhardt, 24.02.2020, Chorverband Heilbronn, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Am Palmsonntag, dem 5. April 2020, findet um 18:00 Uhr ein Konzert des Philharmonischen Chores in der Kilianskirche statt. In diesem Jahr wird die „Matthäus-Passion“ von Johann Sebastian Bach aufgeführt. Unter der Leitung von Ulrich Walddörfer musiziert der Chor gemeinsam mit den Solisten Lydia Zborschil (Sopran), Carmen Mammoser (Alt), Markus Ullmann (Tenor – Evangelist), Ulf Bästlein (Bass – Jesus) und Patrick Zielke (Bass) sowie Mitgliedern des Staatsorchesters Stuttgart.

Eintrittskarten gibt es ab 7. März 2020 in Heilbronn in der Tourist-Information, Kaiserstraße 17 sowie an der Abendkasse. Weitere Informationen sind über das Internet www.philharmonischer-chor-heilbronn.de erhältlich.


Erfolgreicher Abschluss der Musiklotsen 2020 in Bad Urach

Vocals On Air, 22.02.2020, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare schreiben

Vom 17. bis 21. Februar 2020 hat die Chorjugend im Schwäbischen Chorverband gemeinsam mit dem Deutschen-Harmonika-Verband im Auftrag der Landesmusikjugend 14 neue Musiklotsen ausgebildet.

Aus dem Großraum Stuttgart und Schwäbische Alb haben 14 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit der Lehrgangsleitung Heiderose Riefler und Holger Frank Heimsch eine Woche intensiv gearbeitet. Ob Musizieren und Dirigieren im Ensemble, Grundlagen der Musiklehre, Stimmphysiologie und Instrumentenkunde, Gruppenleitung und Rhetorik, Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Erlebnispädagogik und Motivation und Vereinsstrukturen – die jungen Musikerinnen und Musiker haben neue Eindrücke und Impulse für die weitere musikalische Arbeit in Schulen und Vereinen erhalten.

Erstmals war die Akademie für gesprochenes Wort mit der Lehreinheit „Rhetorik“ vertreten. Ein Probenbesuch beim Swingchor Bad Urach zeigte den jungen Musiklotsen die alltägliche Vereins- und Probenarbeit hautnah. Alle Kursteilnehmer lernten das Spiel auf der Mundharmonika und konnten somit als Orchester in kürzester Zeit musikalisch auftreten.

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung präsentierten die frisch ausgebildeten Musiklotsen Arbeitsergebnisse aus den Lehreinheiten. In Anwesenheit von Vertretern des Schwäbischen Chorverbandes, des Deutschen Harmonika Verbandes und regionaler Chor- und Musikvereinsvertretern, erhielten die Schülerinnen und Schüler die von Kultusministerium ausgefertigen Urkunden, die Tilman Heiland, Vorsitzender der Landesmusikjugend und stellv. Musikdirektor im SCV, überreicht.

Nach 8 Jahren aktiver Lehrgangsleiter hat Heiderose Riefler sich in Bad Urach verabschiedet. Sie übergibt die Lehrgangsleitung an Ramona Merk, die ab 2021 gemeinsam mit Holger Frank Heimsch vom 8. bis 12. Febraur 2021 erneut Musiklotsen ausbilden wird.

Infos zur Ausbildung und zur Anmeldung für 2021: http://lis-in-bw.de/,Lde/Startseite/Kulturelle+Angelegenheiten/Musiklotsin+_+Musiklotse


Voice Affair im Jazzpoint Schwarzer Hasen in Beutelsau

Deutschmann, Sibylle, 17.02.2020, Oberschwäbischer Chorverband, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Der experimentierfreudige Chor Voice Affair aus Ravensburg durfte am Valentinstag dieses Jahres im Jazzpoint Schwarzer Hasen in Beutelsau auftreten. Der Jazzpoint, der seit mehr als 40 Jahren eine feste Institution für das Jazzpublikum im Allgäu und darüber hinaus darstellt, vertritt das Motto, das schon Aristoteles ausgab: „ Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten.“

Genau das gelang den 20 Sängerinnen und Sängern und deren Combo unter der Leitung von Kristina Stary. Der Wechsel aus anspruchsvoller Chorliteratur und Gute-Laune- Stücken aus den Bereichen Jazz, Pop und selbst arrangierten Stücken der Chorleiterin belohnte das jazzaffine Publikum mit begeistertem Applaus.

Nach der Teilnahme am Chorfest in Leipzig wird Voice Affair wieder am 16. Mai 2020 im Kulturverein BOKU in Bodnegg zu hören sein.


In Erinnerung an Tobias Rafael Hug

Vocals On Air, 17.02.2020, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Anfang des Jahres erreichte die Vokalszene die traurige Nachricht, dass nach langer schwerer Erkrankung der Beatboxer, Musiker, Festivalleiter und Netzwerker Tobias Rafael Hug verstorben ist. In Vocals on Air teilt Helene Conrad mit Julian Knörzer (Black Forest Voices), Edward Randell (The Swingle Singers) und Obertonsängerin Anna-Maria Hefele Erinnerungen an Tobias.

Moderation: Katrin Heimsch
Redaktion: Helene Conrad

Weitere Podcasts unter www.vocalsonair.de


So war … „Aus voller Kehle für die Seele“ in Sindelfingen

Vocals On Air, 15.02.2020, Chorgattung, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Ob man Singen kann oder nicht – hier ist jeder eingeladen, gemeinsam in einer gemütlichen Atmosphäre seiner Lust am Singen freien Raum zu lassen. Die IG Kultur hat gemeinsam mit Chorleiter und Sänger Patrick Bopp das offene Singformat nach Sindelfingen geholt. Die Premiere hat Holger Frank Heimsch für Vocals on Air begleitet.

Moderation: Katrin Heimsch
Redaktion: Holger Frank Heimsch

Weitere Podcasts unter www.vocalsonair.de


Chor Korntal and Friends feiern mit einem Jubiläumskonzert

Puritscher, 14.02.2020, Chorverband Johannes Kepler, Frauenchöre, gemischte Chöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Chor Korntal and Friends

Der Chor Korntal durfte bereits 2019 sein 100-jähriges Jubiläum feiern. Die beantragte Zelter-Plakette wurde befürwortet und wird am 17. Mai 2020 in der Stadthalle Leonberg ausgehändigt. Doch bei einem Jubiläum blieb es nicht. Der ursprüngliche Männerchor wählte bereits 1960 den Weg der Mischung Frauen und Männer und nun 60 Jahre später hat sich dieser Gemischte Chor auch noch im Jubiläumsjahr 2019 für Nachwuchs entschlossen. So kann der Chor Korntal 100 + 60 + 1 feiern.
Zu diesem besonderen Jubiläum präsentieren sich die Korntaler Chöre bei ihrem Jubiläumskonzert beispielhaft mit allen Generationen. Den Auftakt gestaltet der Männerchor mit dem Traditionslied von Friedrich Silcher „Ähnchen von Tharau“. Der Frauenchor begrüßt seine zahlreichen Jubiläumsgäste mit „Barcarole“. Daraufhin vereinen sich beide Stimmgattungen des 30-köpfinge Stammchores unter der Leitung von Christof Eßwein zu einem bunten Blumenstrauß an Melodien von „Wochenend und Sonnenschein“ über „Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein“, „Im Feuerstrom der Reben“, „Wunderbar“, besingen die „Schöne Isabella von Kastilien“, fragen „Kann es wirklich Liebe sein“ und beenden den Block mit der schmissigen „Julischka aus Budapest“.
Der 1-jährige Nachwuchschor „Young Voices Korntal“ mit seinen 25 Chorsänger*innen gibt eine Kostprobe seines Könnens und vermittelt zu Beginn „Singen macht Spaß“, gefolgt von „You raise me up“, „Only Time“ und zum Schluss „Da Doo Ron Ron“. Keine schlechte Performance für so einen neu gegründeten Chor auf Initiative und unter der Leitung von Christof Eßwein. weiterlesen »


Kurz vor dem Vorsingen: der Bundesjugendchor sucht seine Sänger

Vocals On Air, 13.02.2020, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorpraxis, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare schreiben

Mitte Februar finden in Frankfurt und Berlin die ersten Vorsingen für den neugegründeten Bundesjugendchor des Deutschen Musikrates statt. Nina Ruckhaber, Projektleiterin während der Gründungsphase, spricht mit Holger Frank Heimsch über die Vorsingen und die ersten Details der Ausrichtung des Chores.

Moderation: Katrin Heimsch
Redaktion: Holger Frank Heimsch

Weitere Podcasts unter www.vocalsonair.de


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich