Chorjugend im SCV

Wenn alle Mitglieder des Schwäbischen Chorverbandes …

Johannes Pfeffer, 16.08.2014, Aus der Geschäftsstelle, Autorenhilfe, Chorjugend im SCV, Kommentare geschlossen

… einmal am Tag nur einen Begriff im Internet suchen und dabei Benefind nutzen, dann kämen jeden Tag rund 1.250 € Spenden für die Arbeit des Chorverbandes zusammen. Und das Beste: Das Geld müssen Sie nicht einmal locker machen.

Fangen Sie jetzt an den Schwäbischen Chorverband zu unterstützen mit Ihrer Websuche.


Was ist meine Chormarke?

Johannes Pfeffer, 14.08.2014, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Fortbildungen, Jugendchöre, Singen und Stimme, 3 Kommentare

Bericht vom ersten Wochenende bei Projektmanagement Chor

Jetzt ist es gut 2 Monate her, dass sich eine kleine Gruppe von Jugendlichen gemeinsam mit ihren Seminarleitern Moritz Puschke , Hilde Daniel und Johannes Pfeffer (Deutsche Chorjugend) in Weimar getroffen hat, um den Auftakt des Bildungsprogramms für junge Chormanager zu setzen.

Ich bin auch unter den sorgfältig ausgewählten Teilnehmern der Truppe angehender Chormanager. Ich – Anna-Lena Schreier – habe zudem das Glück gehabt, ein Stipendium des Schwäbischen Chorverbandes zu bekommen, welche meine Teilnahme am Seminar der Deutschen Chorjugend finanziell unterstützt. Am Wochenende vom 30.Mai bis zum 1.Juni haben wir uns dann zum ersten Mal getroffen, uns als Gruppe kennengelernt und die ersten wichtige Impulse bekommen für die folgenden insgesamt 4 Wochenenden, die wir gemeinsam mit unseren Seminarleitern und ausgewählten Dozenten verbringen werden, um dann im Februar bei chor@berlin zum Finale des Kurses in der Praxis beweisen können, was wir alles aus der gemeinsamen Zeit mitgenommen haben. weiterlesen »


Reingehört: High Five mit Momentaufnahmen

Johannes Pfeffer, 8.08.2014, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Gelesen, gehört, sonstige Chöre, Kommentare geschlossen

Um es vorneweg zu nehmen: Das könnte eines der Sommeralben des Jahres werden. Die A-Cappella-Gruppe High five hat ein neues Album veröffentlicht. Und: Die fünf Jungs aus Offenburg haben einen echten Sprung nach vorne gemacht. Waren ihre bisherigen Alben bereits hörenswert, so sind sie mit dem Album „Momentaufnahmen“ um es mit den Wise Guys zu sagen: Ganz weit vorne.

Dreizehn neue Songs packten High Five auf ihr Album. Sie vereinen schnelle jazzige Lieder, Elektrobeats, Filmmusik und gefühlvolle Balladen. Die Zusammenarbeit mit dem Beatboxer Julian Knörzer garantiert knackige und variantenreiche Rhythmen. Und noch weitere Größen der A-Cappella-Szene haben hörbar ihre Finger im Spiel. Von der Gruppe Maybebop sind Lukas Teske als Produzent und Jan Bürger als einer der Arrangeure dabei. Dieser Einfluss verstärkt ausgezeichnet die neuen Ideen und die Musizierfreude von High Five. weiterlesen »


Die Chorverbände als Netzwerke der kulturellen Bildung

Johannes Pfeffer, 5.08.2014, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, gemischte Chöre, Jugendchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Vereinsführung, Kommentare geschlossen

Radiomagazin Vocals on Air im Interview mit Dr. Henning Scherf

Die Chorbewegung ist eine der traditionsreichsten bürgerschaftlichen Engagementformen in Deutschland. Die Chorverbände sind die Netzwerkknoten der Szene. Das Radiomagazin Vocals on Air im Hochschulradio Stuttgart stellt in der Sendung am 07. und 14. August 2014 die Chorverbände mit ihrer Geschichte, Gegenwart und Zukunft vor. Interviewgäste sind Dr. Henning Scherf (Präsident des Deutschen Chorverbandes), Kathleen Goldammer (Musikwissenschaftlerin) und Flannery Ryan (European Choral Association).

Der Deutsche Chorverband – Zukunftssicherung für die Kultur

Der Deutsche Chorverband ist der Dachverband der Amateurchöre in Deutschland und vertritt über 1 Million singende Menschen aller Altersstufen. Der ehemalige Bremer Oberbürgermeister, Dr. Henning Scherf, ist seit 2005 Präsident des agilen Verbandes. Im Interview mit Holger Frank Heimsch spricht er über die Herausforderungen, welche der gesellschaftliche Wandel an die Chorszene stellt. Er berichtet von den Bildungsprogrammen des Verbandes und den politischen Anstrengungen.

Internationaler Austausch der jungen Chorszene weiterlesen »


Stipendium als Caruso-Fachberater im Sängerkreis Mittlerer Neckar

Jeanette Stuber, 30.07.2014, Chorjugend im SCV, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

CarusoAushangBild

CarusoAushangBild

Der Sängerkreis Mittlerer Neckar bietet ab September 2014 jährlich 2 Stipendien für die Ausbildung des Caruso-Fachberaters an. In Zusammenarbeit mit der Hochschule in Ludwigsburg und dem Schwäbischen Chorverband wird Studierenden die Möglichkeit gegeben, eine Zusatzqualifikation im Bereich  “ Singen mit Kindern „ zu erwerben. Die „Carusos“ das ist die Qualitätsmarke des DCV für das kindgerechte Singen in Kindertagesstätten und soll die musikalische Entwicklung der Kinder fördern. Für die Ausübung sind musikalische Bildung, pädagogisches Engagement und Kontaktfreude erforderlich. Die Kosten der Ausbildung trägt der SKMN.  Auskunft über die Vergütung, Bewerbung und weitere Infos  können bei der Geschäftsstelle erfragt werden SKMN-Geschaeftsstelle@skmn1879ev.de, Frau Stuber.


Ausschreibung für die Chormentoren 2015

Johannes Pfeffer, 28.07.2014, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Chorpraxis, Fortbildungen, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, 2 Kommentare

Seit 1997 werden in Baden-Württemberg musikalisch engagierte und musikpädagogisch interessierte Schülerinnen und Schüler zu Musikmentorinnen und Musikmentoren ausgebildet. Die Erfahrungen der letzten Ausbildungsrunden zeigen, dass die Mentorenausbildung von allen Beteiligten als wertvolle Fortbildungsmaßnahme für musikalisch interessierte Jugendliche angesehen wird.

Die Mentorenausbildung Musik führt der Schwäbische Chorverband und sieben weitere Verbände in Kooperation mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport durch. Die Mentorenausbildung richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Realschulen und Gymnasien ab Klasse 9, die mit Abschluss des laufenden Schuljahres mindestens 15 Jahre alt.

Dazu ist nun die Ausschreibung veröffentlicht und die Anmeldung möglich.


Singende Frauen bei Vocals On Air am 24. Juli 2014

Johannes Pfeffer, 22.07.2014, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Am Donnerstag, 24. Juli und 31. Juli 2014 geht das Erfolgsformat in die dritte Runde: Vocals On Air präsentiert Singende Frauen aus Würzburg und Kornwestheim. Literaturempfehlungen für Frauenchöre und aktuelle Chor-News im Programm. Musikalischer Rückblick auf das Landes-Musik-Festival 2014.

Monteverdi-Frauenchor Würzburg

Der Monteverdi-Frauenchor Würzburg ist wettbewerbserfahren. Die Frauen um Chorleiter Matthias Beckert haben beim Deutschen Chorwettbewerb in Weimar mit sehr gutem Erfolg teilgenommen und gehören mit zu den besten Frauenchören in Deutschland. Vocals On Air stellt im Gespräch mit Anja Schödl (Chorvorstand) den jungen Frauenchor vor.

A-Cappella-Ladies Kornwestheim

Open Air sind sie einfach stark. Die A-Cappella-Ladies aus Kornwestheim-Pattonville haben auf dem Stuttgarter Schlossplatz das Finale des SWR4 Chorduells für sich entschieden. In Vocals On Air blicken Chorsängerin Jeanette Stuber und die Moderatoren Johannes Pfeffer und Holger Frank Heimsch hinter die Showbühne des Frauenchors.

Literatur im Frauenchor

Der eine Tipp gilt zwei neuen Heften mit dem Titel „Der Junge Pop-Chor“. Das andere Heft kommt aus dem Carus Verlag, ist eine Kantate für Kinder, nennt sich „Das Töchterlein des Jaïrus“ und stammt von Josef Gabriel Rheinberger, dem großen Komponisten aus dem kleinen Land neben der Schweiz. Wolfgang Layer stellt beide Ausgaben in der Sendung vor.

So war … das 17. Landes-Musik-Festival 2014 in Schwäbisch Gmünd

Rund 3000 aktive Musikerinnen und Musiker präsentierten die bunte und vielfältige Bandbreite der Amateurmusik Anfang Juli in Schwäbisch Gmünd. Vocals On Air lässt musikalisch nochmals Erinnerungen aufkommen und zeigt, was auf dem Landes-Musik-Festival los war.

Neben den aktuellen Chor-News gibt es jede Menge Chormusik, natürlich von Frauen interpretiert. Vocals on Air läuft am am Donnerstag, 24. Juli und 31. Juli 2014 von 18:00 – 19:00 Uhr auf UKW 88,6 (Region Stuttgart) oder im Livestream unter live.vocalsonair.de. Die Sendung steht im Anschluss als Podcast zum Download unter www.vocalsonair.de

Podcast

 


Buchvorstellung: Arbeitsbuch Töne im Ohr

Johannes Pfeffer, 19.07.2014, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Eltern-Kind-Musik, Gelesen, gehört, Kommentare geschlossen

Foto: Thomas Dashuber

Zuhören bedeutet die Welt wahrnehmen. Jedoch: Nur wenige Kindergärten und Schulen erfüllen gute akustische Voraussetzungen. Das Hören ist eine Fähigkeit, die viel zu häufig als selbstverständlich gesehen wird und anscheinend keiner Förderung bedarf. Hier setzt die Stiftung Zuhören an. Sie möchte vor allem bei Kindern- und Jugendlichen die Freude am Zuhören stärken.

Ein Arbeitsfeld der Stiftung ist die Entwicklung von didaktischem Material. Hierzu veröffentlichte sie kürzlich das Buch „Töne im Ohr“. Es ist ein Arbeitsbuch zur Zuhörförderung in Kindergarten und Grundschule. Sechs Kapitel führen vom Entdecken des Hörens und den physiologischen Grundlagen über die Erfahrung der eigenen Stimme bis hin zum Musizieren nach Noten und mit Instrumenten. Die Kapitel beginnen jeweils mit einem einführenden Text, der für das Kapitel sensibilisiert, in das Thema einführt und zugleich Anregungen zum Nachdenken gibt.

Den umfangreichsten Teil des Buches nehmen Übungen und Lieder ein. Diese sind jeweils ausführlich mit Bildern erläutert und versehen mit Notentext. So können die Übungen sehr schnell in die pädagogische Praxis übernommen werden. Hierzu hilfreich ist auch die Angabe von Material- und Zeitbedarf. Bei der Umsetzung ist ebenso die beiliegende CD eine wichtige Unterstützung. Auf ihr sind Lieder und weitere Klangbeispiele versammelt. Diese können in der Vorbereitung eingesetzt werden kann. Ebenso auch in der Durchführung, wenn beispielsweise bestimmte Instrumente im Kindergarten fehlen. weiterlesen »


Volkslieder im neuen Gewand bei Vocals On Air

Johannes Pfeffer, 9.07.2014, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Jugendchöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Am Donnerstag, 10. Juli und 17. Juli 2014 präsentiert Vocals On Air neuarrangierte Volkslieder. Im Mittelpunkt steht das Folksong-Projekt der SWR Klangkörper. KIKA-Moderator und Autor Juri Tetzlaff im Interview.

SWR-Projekt: Folksongs – Wie wird aus einem Volkslied Jazz?

Volkslieder sind out. Oder doch nicht? In den letzten Jahren haben sie eine Renaissance erlebt, nicht zuletzt durch das Liederprojekt von SWR und Carus-Verlag. Der SWR hat nun nochmals alle Kräfte mobilisiert. In einem Konzert aller drei in Stuttgart ansässigen Klangkörper – Radio-Sinfonieorchester, SWR Big Band und SWR Vokalensemble – widmen sich sich den Volkslieder. Jedoch nicht ohne diese zuvor beim norwegischen Jazzkomponisten Helge Sunde zur Frischzellenkur zu schicken. Was dabei kann man im Schulkonzert hören.

Hans-Peter Zachary, Manager der SWR Big Band, spricht mit Moderator Holger Frank Heimsch über die Idee und Konzeption des Projekts. Zudem gibt es vor der Erstaufführung erste Höreindrücke in der Sendung. weiterlesen »


SWR Abendkonzert mit Stimmen von Vocals on Air

Johannes Pfeffer, 9.07.2014, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Frauenchöre, gemischte Chöre, Kommentare geschlossen

Ex-semble und das SWR Vokalensemble im Konzert

SWR2, das Kulturradio des Südwestrundfunks, sendet am Freitag 11. Juli 2014 ab 20 Uhr das SWR2 Abendkonzert. Zu hören sind unter anderem Mitschnitte eines Konzerts des SWR Vokalensembles vom 23. Mai in der Christuskirche in Stuttgart. Das Konzert bildete den Abschluss des SWR Patenchorprojekts. Im Rahmen des Projektes war auch das Radiomagazin Vocals on Air vor Ort. Dort hat das Reporterteam Stimmen der Zuhörer eingefangen. Der SWR übernimmt den Beitrag in sein Programm.

Im Konzert war die Uraufführung des Werkes „Le coeur de la Grenoüille“ für 28-stimmigen Chor in 3 Gruppen von Gordon Kampe zu hören. Partner des SWR Vokalensembles war der Frauenchor ex-semble unter der Leitung von Christoph Hassler. Mit Komponist und Dirigent hat Vocals on Air gesprochen. Der Präsident des Chorverband der Pfalz, Harmut Doppler, berichtet im Interview über die Bedeutung eines Profichors, wie das SWR Vokalensemble, für die Amateurchorszene in der Region. Ein deutliches Bekenntnis zum Vokalensemble und der Vermittlungsarbeit der SWR Klangkörper kommt von Peter Boudgoust dem Intendanten des Südwestrundfunks.

Das SWR2 Abendkonzert ist am 11. Juli ab 20 Uhr auf SWR2, über UKW oder Webstream, zu hören.


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich