Veranstaltungen

Kepler-Chorverbandstag online per Zoom

Puritscher, 25.05.2020, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Immerhin 17 Teilnehmer, d.h. mehr als ein Drittel der möglichen Vereinsdelegierten waren online beim Verbandstag des Regional­chor­verbands Johannes Kepler (CVJK) via Zoom am 17. Mai 2020 vertreten. Die Einladung mit Tagesordnung zum Ordentlichen Chorverbandstag – ursprünglich für diesen Tag in der Stadthalle Leonberg mit viel Chormusik, Ehrungen und Workshops geplant – hatten die Vereine nun für einen virtuellen Verbandstag erhalten. Die zuvor versendeten schriftlichen Geschäfts­berichte der Vorsitzenden und der Chorleiter sowie der Kassenbericht kamen zur Aussprache und Erläuterung. Dank erheblicher Zuschüsse aus Landesmitteln für die durchgeführten zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie größtenteils Verzicht auf Aufwandsentschädigung des Präsidiums, kann der CVJK wieder auf einen erfreulich guten Kassenstand aufweisen.
Kassenprüfer Rolf Sorg bescheinigte dem Schatzmeister Ingo Bohnert eine einwandfreie Kassenführung, so dass eine einstimmige Entlastung des Präsidiums gewährt wurde.

Lediglich die anstehenden Neu- und Wiederwahlen werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Kandidaten standen zum Verbandstag am 17. Mai noch nicht alle fest. Die dringendste Neubesetzung ist die des Schatzmeisters, da der Amtsinhaber nach vier Jahren nicht wieder kandidiert. Verbandschorleiterin Annette Glunk gibt ihr Amt ab, nachdem sie zwischenzeitlich keinen Chor mehr im Kepler-Chorverband hat, jedoch weiterhin als Dozentin für Chorleiter zur Verfügung steht. Jonas Kronmüller, der bereits seit 2014 erfolgreich Vizechorleiterkurse im Kepler-Chorverband gibt, erklärt seine Kandidatur als neuer Verbandschorleiter. Damit hätte der CVJK neben Wiebke Huhs, die im Amt bleiben würde, weiterhin zwei Verbandschorleiter.
Die in diesem Jahr nicht durchführbaren Ehrungen sollen am Verbandstag im Jahr 2021 vorgenommen werden. Dieser Verbandstag wird dann nach entsprechender Zustimmung durch den Liederkranz in Münchingen oder wie ursprünglich für 2020 geplant in der Stadthalle Leonberg durchgeführt. Für das Jahr 2022 – das 75. Jubiläumsjahr des Kepler-Chorverbands – hat sich die Chorvereinigung Weil der Stadt bereiterklärt. weiterlesen »


Nachbarschaftssingen in Heilbronn-Böckingen am Wasserturm

Geselligkeit Böckingen 1844 e.V., 25.05.2020, Chorverband Heilbronn, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Die TonArt der Geselligkeit Böckingen 1844 e.V. hält durch!

Den Anstoß zum Balkonsingen gab am 21. März der Aufruf der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) täglich um 19 Uhr das Lied „Der Mond ist aufgegangen“ zu singen. Hinzu kommt der glückliche Umstand, dass einige Sänger und Sängerinnen der TonArt der Geselligkeit Böckingen in unmittelbarer Nachbarschaft am Böckinger Wasserturm wohnen. So wird seit März (inzwischen über 60 Mal) täglich abends um 19 Uhr mit dem nötigen Sicherheitsabstand in den Nachbarschaftsgärten gesungen. Zwischenzeitlich hat sich ein kleiner Programmablauf ergeben. Nach dem „Mond“ singt die Gruppe aus 6 bis 8 Personen den Chorkanon „Singen schenke uns eine schöne Zeit“ und dann ein täglich wechselndes Lied und einen weiteren Kanon. Die enorme Bandbreite reicht dabei von Volks-, Wander- und Fahrtenliedern bis zu Spirituals, Schlagern, internationalen Liedern und Popsongs. Dabei kommen auch Stücke aus dem Chorrepertoire, allerdings einstimmig, zum Einsatz. weiterlesen »


Gemeinsames Singen im Autokino Heilbronn

Vocals On Air, 25.05.2020, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Chorverband Heilbronn, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Seit rund 8 Wochen ist der Probenbetrieb und das vielfältige Konzertprogramm in ganz Deutschland verstummt. Aber seit wenigen Tagen haben sich zahlreiche Neuerungen ergeben. Lockerungen werden auf Länderebene wöchentlich der aktuellen Situation angepasst. Dazu gibt auch viele neue Ideen für Kulturformate, die trotz Kontakt- und
Versammlungsverbot Künstler die Chance geben ihre Programm zu präsentieren. Der geeignete Ort dafür: ein Autokino. In vielen Städten Deutschlands entstehen zahlreiche Open-Air-Locations, die via Großbildleinwand und UKW-Frequenz Kultur ins Auto bringt.

Wie das gemeinsame Singen trotz Corona funktionieren kann, dass erklärt uns Holger Frank Heimsch, der für Vocals On Air im Autokino Heilbronn war.

Redaktion: Holger Frank Heimsch
Moderation: Stefanie Sickel

Weitere Podcasts unter www.vocalsonair.de


Singen in Zeiten von Corona: Stell‘ dir vor, nichts geht mehr und was dann?

Isabelle Arnold, 7.05.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Ihr wart alle live dabei. Plötzlich wurde einer der schlimmsten Albträume wahr. Keine sozialen Kontakte, keine Musik, keine Treffen, keine Konzerte. Ich war erst Mal wirklich komplett blockiert.

Und dann war aber schnell klar. Unterrichten muss auch in meinem Erwachsenenlehrauftrag online über Videokonferenzen geschehen. Ich bin sehr dankbar, dass ich zuhause, was diese technischen Hilfsmittel betrifft, sehr gut ausgestattet bin. Es war praktisch alles da, was ich für das online arbeiten gebraucht habe: Mischpult (Audiointerface,) Mikrophone, ein E-Piano, Stative, Notenständer, Literatur, Laptop, I-Pad, eine Monitorbox und eine Unmenge an Kabeln und Adaptern. Alles was wir sonst oft zum live Musikmachen benötigen. weiterlesen »


Chorprobe im Auto – es funktioniert!!!

Tabea Raidt, 7.05.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Veranstaltungen, Zabergäu-Sängerbund, Kommentare schreiben

Kann es für eine Chorleitung ein schöneres Gefühl geben, als den Chor wieder zu hören?! Live, mit Sichtkontakt und ohne Zeitversatz! Wir haben eine Auto-Probe auf einem Parkplatz gemacht, bei der die SängerInnen im Auto geblieben sind und die Chorleitung über Radio zu hören war. Es war wirklich schön, mal wieder zusammen zu singen! Hier kommt mein Erfahrungsbericht als Chorleitung.

Kurzversion: es braucht einen FM-Transmitter für ca. 20 Euro, einen ruhigen Parkplatz sowie die Genehmigung vom zuständigen Ordnungsamt. Der FM-Transmitter wird im Auto der Chorleitung betrieben, an den FM-Transmitter können ein Mikrofon und ein Abspielgerät, z.B. das Handy angeschlossen werden. Der FM-Transmitter sendet diese Signale als Radio-Frequenz, sodass die SängerInnen in ihren Autos mithören können. Die Chorleitung macht also quasi Radio zum Mitsingen. Bei leicht geöffneten Fenstern (dazu Hinweise weiter unten) sind sogar gegenseitiges Hören und somit echtes Proben möglich. weiterlesen »


„Sah ein Knab ein Rösnlein stehn“ mit CHORMÄLEON

Wilhelm-Hauff Chorverband Stuttgart e.V., 4.05.2020, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

„Immer anders – immer gut“ – so das Motto von CHORMÄLEON, dem Chor der DHBW Stuttgart seit über 20 Jahren. Dieses Lebensgefühl spiegelt sich nicht nur in der Vielzahl der Auftritte, sondern auch im Repertoire wieder. Neben Pop- und Musicalsongs findet sich auch mal der einen oder andere klassische Titel wieder. So wie jetzt das Volkslied „Sah ein Knab ein Röslein stehn“. Ein Lied, welches CHORMÄLEON unter der Leitung von Chorleiter Holger Frank Heimsch für die Teilnahme am Chorwettbewerb des Schwäbischen Chorverbandes 2019 in Heilbronn ins Programm aufgenommen hat.

Hompage: www.chormaeleon.net
Facebook: www.facebook.com/chormaeleon
Instagram: www.instagram.com/chormaeleon


Chor – News vom 16.4.2020

Vocals On Air, 17.04.2020, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Die aktuellen Themen:
– Deutsches Chorfest voraussichtlich 2022
– VEREIN(T) ZUSAMMEN
– Zuhause bleiben und SINGEN lesen
– Der größte virtuelle Chor Deutschlands

Redaktion: Stefanie Sickel
Moderation: Holger Frank Heimsch

Weitere Podcasts und Infos unter www.vocalsonair.de


Auto-Probe setzt Endorphine frei

Tabea Raidt, 14.04.2020, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Heilbronn, Veranstaltungen, 1 Kommentar

Selten wurde eine einfache Ensemble-Probe so akribisch und mit so viel Aufwand vorbereitet wie diese. Und selten hat eine Ensemble-Probe so viel Endorphin freigesetzt wie diese „Auto-Probe“!

Aufgrund der seit März 2020 geltenden Kontaktbeschränkungen können Chöre derzeit nicht oder nur mit Einschränkungen proben. Die gängigste Lösung ist die Online-Probe auf Plattformen wie „Zoom.us“. Dort ist leider ein gemeinsames Singen nicht möglich, da die unterschiedlichen Internetverbindungen einen Zeitversatz mit sich bringen, der für ein gemeinsames Singen zu groß ist. Von den Verboten von Zusammenkünften nicht betroffen sind jedoch Autokinos wie das in Kornwestheim. Die Regelung besagt lediglich, dass die BesucherInnen ihre Autos nicht verlassen dürfen und die Scheiben geschlossen bleiben müssen. Hierauf basierte die Idee zur „Auto-Probe“. weiterlesen »


Mit Chorgesang gegen Corona

Isabelle Arnold, 31.03.2020, Chöre 50+, Chorgattung, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Frauenchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, sonstige Chöre, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Liebe Sängerinnen und Sänger,

Das Leben geht auch mit dem Virus weiter. In Italien wird abends auf den Balkonen gesungen. Das gibt Mut und zeigt dem Einzelnen: Du bist nicht allein. Diese großartige Geste ist bei uns schwer zu realisieren. Aber wir können etwas anderes machen und dazu brauche ich Euch und Eure Stimmen.

Steffen Schoch von HN-Marketing hatte die Idee und bat mich um Unterstützung. Ihr braucht dazu ein Handy mit dem Ihr Euch beim Singen selber filmt oder filmen lasst. Peter Müller hat dazu die capella-Files erstellt, die als Video bei youtube zui hören sind. weiterlesen »


Mbube – SCV-Projektchor und die SWR Big Band

Vocals On Air, 28.03.2020, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Chorverband Heilbronn, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Am Samstag, 1. Juni 2019 präsentiert der SCV-Projektchor unter der Leitung von Holger Frank Heimsch, stellv. Musikdirketor der Chorjugend, gemeinsam mit der SWR Big Band unter der Leitung von Magnus Lindgren das Konzertprogramm „Shosholoza“ im Rahmen des Chorfestes 2019 auf der BUGA Heilbronn.

Gemeinsam mit den Musikern und Choristen aus Südafrika, Themba Mkhize (keys), IComplete (voc), Siya Makuzeni (voc), Hlulani Hlangwani (voc) wurde vor rund 4.500 Zuschauern „The Sound of Africa“ präsentiert.

Weitere Infos zum Projekt gibt es bei Vocals On Air – dem Radiomagazin des Schwäbischen Chorverbandes.


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich