Vereinsführung

Diskussionen über Transparenzregister und das Geldwäschegesetz vom Tisch

Annabell Thiel, 18.11.2019, Singen und Stimme, Themen, Vereinsführung, Vereinsrecht, Kommentare schreiben

Die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände teilt mit, dass die Diskussionen über ein Transparenzregister und das Geldwäschegesetz geklärt werden konnten. Die Thematik sorgte in letzter Zeit für große Unruhe in der Vereinslandschaft. Hintergrund ist, dass der Bundesanzeiger derzeit Gebührenbescheide an Musikvereine/Spielleutevereinigungen für die Veröffentlichung im Transparenzregister versendet, und  hierfür eine Gebühr zwischen 2,50 €  und 7,50 € p.a. verlangt.
Wie der Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV) Paul Lehrieder MdB soeben von Finanzexpertin Antje Tillmann (Mitglied des Deutschen Bundestages) erfahren hat, müssen die Vereine die Kosten nicht bezahlen, diese trage der Bund. Paul Lehrieder (ebenfalls Mitglied des Deutschen Bundestages) hatte sich von Beginn an in dieser Sache stark gemacht und freut sich, so schnell einen weiteren politischen Erfolg vermelden zu können: „Es freut uns, dass unsere Bemühungen in dieser Angelegenheit so schnell zum Erfolg geführt  haben und wir die Mehrbelastung und den unverhältnismäßig hohen bürokratischen Aufwand von den Vereinen abwenden konnten.“

Stipendien an Kulturfördervereine im ländlichen Raum zu vergeben!

Isabelle Arnold, 29.10.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Der Dachverband der Kulturfördervereine in Deutschland e. V. vergibt noch bis Anfang Dezember Stipendien für Fortbildungen von Vorständen, die zwischen dem 1. Juli und dem 14. Dezember 2019 stattgefunden haben oder stattfinden.

Alle Informationen zu den Förderbedingungen unter: www.kulturfoerderung.eu


Chor-News aus Vocals On AIr vom 3.10.2019

Vocals On Air, 4.10.2019, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Vereinsführung, Vereinsrecht, Kommentare schreiben

Die aktuellen Themen:

Vocals On Air zum Nachhören: www.vocalsonair.de


Jetzt beim Förderprogramm BEETHOVEN… ANDERS bis 15. Dezember 2019 bewerben

Isabelle Arnold, 24.09.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Mit BEETHOVEN…ANDERS soll Beethovens Wirken anlässlich seines 250. Geburtstags für eine junge Generation zeitgemäß aufbereitet und vermittelt werden. Für entsprechende Projekte können Chöre und Orchester aus den Strukturen des Amateurmusizierens in Deutschland bis zum 15. Dezember 2019 Fördermittel beim Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V. (BMCO) beantragen.

Das Projekt soll Möglichkeiten eröffnen, sich in neuer Weise mit Beethoven als Bürger, Tonkünstler, Humanist, Visionär und Naturfreund auseinanderzusetzen. Ziel einer Förderung ist es deshalb, Projekte jenseits des im Konzertalltag zu Erwartenden zu ermöglichen. Projekte, die einen anderen Blick auf das Leben und Schaffen Beethovens eröffnen, Unbekanntes entdecken und Zusammenhänge erschließen helfen. weiterlesen »


Seminar „Damit die Kasse stimmt“ am 5. Oktober in Ötigheim

Johannes Pfeffer, 26.08.2019, Fortbildungen, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Am 5.10.2019 von 9.00 – 17.00
Ort: Ötigheim/Alte Schule, Kirchstraße 3, 76470 Ötigheim
Dozent: Prof. Gerhard Geckle, Rechtsanwalt Seminargebühr incl. Verpflegung: 80 €

Dieser Lehrgang richtet sich an Vorstände und Vorstandsmitglieder von Vereinen oder Chören der Amateurmusik, zukünftige Verantwortliche und interessierte junge Erwachsene.
Ziel des Seminars ist es in allgemeine Grundlagen der Vereinsbesteuerung sowie steuerrechtliche Themen, die im direkten Zusammenhang mit Sponsoring, Spenden und Fundraising stehen einzuführen.

Interessenten können gerne Ihre Wünsche melden, welche Schwerpunkte gesetzt werden. Das Seminar wird im Rahmen des Kompetenznetzwerks Amateurmusik für den Landesmusikverband Baden-Württemberg angeboten. Die Seminarreihe ist offen für Mitglieder aller zehn Amateurmusikverbände und darüber hinaus.
Bei Interesse bitte E-Mail an: petra.schneidewind@t-online.de


Vocals on Air – Radiomagazin für die Vokalszene am 04. & 11. Juli 2019

Vocals On Air, 4.07.2019, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Vereinsführung, Vereinsrecht, Kommentare schreiben

  • So war… Black Forest Voices 2019
    14 Künstler, 19 Dozenten, 28 Workshops und über 1000 Konzertbesucher: Ende Juni hat das Festival Black Forest Voices seine Premiere gefeiert und an vier Tagen unter anderem The Swingles und Sjaella, aber auch Workshops und einen Coching-Camp mit renommierten Musikern präsentiert. Vocals-on-Air-Redakteurin Nena Wagner war dort und durfte den Höllentäler Wind mit Stimmen aus dem Schwarzwald erleben.

 

  • „Weihnachten beginnt im Juli“: Carsten Gerlitz über Weihnachtslieder im Sommer
    „Ich glaube, es hat einen praktischen Grund, warum man sich im Sommer mit Weihnachtsliedern beschäftigt: Zu Weihnachten hat man einfach so viel zu tun mit den ganzen anderen Sachen, mit dem Vorbereiten der Konzerte und so“, sagt Komponist, Chorleiter und Arrangeur Carsten Gerlitz. In dieser Funktion beginnt für ihn Weihnachten auch gerne schon im Sommer. In Vocals on Air spricht er über Konzertprogramme und das Singen von Weihnachtsliedern im Chor.

 

  • Medientipp: Neue CD von FÜENF: „005 – Im Dienste ihrer Mayonnaise“
    Ohrwurmpotential mit einer ordentlichen Portion Humor, Wortwitz und Spielfreude – so fasst Vocals-on-Air-Redakteur Holger Frank Heimsch die neue CD „005 – Im Dienste Ihrer Mayonnaise“ der A-cappella-Band FÜENF zusammen. Das süddeutsche Ensemble hat sich schon viele Jahre Gedanken über einen Sommerhit gemacht. Jetzt, mit Veröffentlichung ihrer neuen CD, haben sie es geschafft, sagt zumindest Holger Frank Heimsch, der sie sich schon mal für uns angehört hat.

 

  • Rechtstipp: Veröffentlichung der choreigenen CD
    Jeder Chorleiter und Chor hat sich bestimmt schon mal Gedanken darüber gemacht, eine choreigene CD zu veröffentlichen. Doch so einfach geht dies nicht. Neben den räumlichen und technischen Fragen sind besonders die rechtlichen Aspekte ein wichtiges Thema, welche man vor einer Produktion klären muss. Rechtsanwalt Dietrich Strobel aus Esslingen gibt auf diese und weitere Fragen Antwort im aktuellen Rechtstipp.

Moderation: Katrin Heimsch, Redaktion: Holger Frank Heimsch.

Die aktuelle Sendung auf Schwabenwelle.de könnt Ihr live am 04.07.2019 um 18 Uhr hören.
Vocals on Air zum Nachhören: die interessantesten Beiträge gibt es nach Themen sortiert in unserem Podcast-Archiv auf SoundCloud.

Die folgende Sendung läuft dann am 18.07.2019.


Günstiger Shoppen als Mitglied im Chorverband

Isabelle Arnold, 3.05.2019, Aus der Geschäftsstelle, Chorgattung, Gaue und Verbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Sängerinnen und Sänger in den Chören im Schwäbischen Chorverband profitieren seit kurzem auch bei privaten Einkäufen im Internet von der Mitgliedschaft.

Als Mitglied im Schwäbischen Chorverband erhalten Sie einen exklusiven Zugang zur Vorteilswelt von Mitgliederbenefits. Dort erwarten Sie dauerhaft spannende Rabatte von bis zu 30% bei vielen Premium-Marken. Entdecken Sie z. B. Produkte aus dem Bereich Mode & Accessoires und alles was Ihnen Freude bereitet. Es kommen auch dauernd neue Anbieter hinzu. weiterlesen »


Keine Angst vor der EU-DSGVO

Isabelle Arnold, 2.05.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Nachdem im vergangenen Jahr der Schwerpunkt auf der Beratung im Zusammenhang mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) lag, hat der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit jetzt konkretisiert, welche Bereiche schwerpunktmäßig kontrolliert werden sollen.

Bei der Vorstellung seines Tätigkeitsberichts im Januar 2019 hatte es der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI), Dr. Stefan Brink, bereits angekündigt: „2019 wird das Jahr der Kontrollen“. Im vergangenen Jahr, in dem die Europäische Datenschutz-Grundverordnung EU-DSGVO wirksam wurde, lag der Schwerpunkt der Tätigkeit der Datenschützer eindeutig auf der Beratung: „Wir haben in über 200 Veranstaltungen mehr als 20.000 Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen und Behörden geschult, in tausenden von Einzelfällen haben wir beraten und unterstützt“, erklärt LfDI Brink. „Jetzt ist es unsere Aufgabe, den Erfolg unserer Arbeit zu überprüfen.“ weiterlesen »


Freigrenze für Zuwendungen an Vereinsmitglieder erhöht

Isabelle Arnold, 30.04.2019, Chorgattung, Gaue und Verbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Die Freigrenze für Zuwendungen an Vereinsmitglieder wurde rückwirkend zum 1. Januar 2019 auf 60,00 € erhöht. Damit leistet das Land einen weiteren Beitrag, Bürokratie abzubauen und das Ehrenamt im Land zu unterstützen.

Ehrenamtliches Engagement darf gewürdigt werden

Wenn gemeinnützige Vereine ihre Mitglieder ehren, deren Leistung würdigen oder sie zu einem gemeinsamen Ausflug einladen, müssen sie auch steuerliche Regelungen beachten. 40,00 € durften die Zuwendungen bisher maximal kosten. In Baden-Württemberg wird diese Grenze nun rückwirkend zum 1. Januar 2019 auf 60,00 € erhöht. weiterlesen »


Rechtstipp: der eingetragene Verein

Vocals On Air, 26.03.2019, Chorgattung, Chorliteratur / Medien, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Vereinsführung, Vereinsrecht, Kommentare schreiben

Vocals on Air setzt seine Reihe mit Rechtstipps von Rechtsanwalt Dietrich Strobel aus Esslingen fort: Viele ChorsängerInnen singen in einem nicht eingetragenen Verein und tun sich mit der rechtlichen Sachlage schwer. Eine Eintragung kann hier viele Fragen lösen und das Vereinsleben vereinfachen.

Redaktion: Dietrich Strobel
Moderation: Holger Frank Heimsch

Weitere Infos unter www.vocalsonair.de


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich