SCV Aktuell

KonzertRevue des Männerchores Eglofs

Richard Karg, 8.11.2018, Männerchöre, Oberschwäbischer Chorverband, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Männerchor Eglofs präsentiert Konzert-Revue „ZWIELICHT“

Sich im Dunkeln bewegende Gestalten, kriminelle Geschäfte und ganz viel Nebel bildeten den Mittelpunkt, um die sich die in Noten gesetzten Geschichten drehten. Und die Zuhörer ließen sich gerne „in den Strudel des Abgrunds“ ziehen.. Entbehrte es doch nicht eines gewissen Reizes, wenigsten in Gedanken beim „Ba-Ba-Banküberfall“ oder zu noch späterer Stunde dabei zu sein, wenn der „Kriminal Tango“ getanzt wurde.

In den Gesang von Gesamtchor und Quint Essenz mischten sich immer wieder Solobeiträge, die ihren Höhepunkt in den Darbietungen von Ulrike Alfes fanden. Was hätten die Männer ohne deren „My baby just cares for me“ gemacht? Fühlten sie sich doch darin bestärkt, dass ihnen alles Irdische egal wäre, wenn sie nur eine solche Liebe hätten. Aber eine kaufen? Das Angebot „Love for sale“ zu bekommen, war verführerisch. „Lady Marmalade“ ließ alle Überlegungen in einen wahren Rausch von „Gitchi gitchi ya, ya, here“ einmünden. Der Eglofser Männerchor zeigte sich in seinem Element. weiterlesen »


Die wunderbarste Zeit ist nah

Tanja Wolf, 7.11.2018, Chorverband Enz, gemischte Chöre, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Adventskonzert des Projektchores Langenalb

Musik und Gesang zu der wunderbarsten Zeit des Jahres lautet der Titel des ersten Konzerts unter der Leitung von Miriam Kurrle.

Ein besinnliches Adventskonzert für Chor, Soli, Flöte, Violine und Orgel mit Musik von John Rutter, Johann Sebastian Bach, Hans-Jürgen Isele, Karel Svoboda und anderen erwartet Sie am

Sonntag, 9. Dezember 2018 um 17:00 Uhr in der ev. Marienkirche in Langenalb

Neben den Sängerinnen und Sängern des Projektchores werden in diesem Jahr verschiedene Gesangssolisten, das Vokalensemble der Jugendmusikschule Neuenbürg, sowie Instrumentalsolisten das Konzert mitgestalten. Und natürlich darf auch Pfarrer Daniel Dettling mit seinen kurzen besinnlichen Texten nicht fehlen. Der Eintritt ist frei.


Sacred Concert zu hören in Wiernsheim

Tanja Wolf, 7.11.2018, Chorverband Enz, Junge Chöre, Kommentare schreiben

Sacred Concert – Duke Ellington

Am Samstag, dem 24. November um 19:00 Uhr in der evangelischen Mauritiuskirche Wiernsheim

Ellingtons Anliegen war es, eine Brücke zu schlagen zwischen swingendem Jazz und europäischer Kirchenmusiktradition. Mit dem Sacred Concert ist ihm dies bravourös gelungen. Die Mitwirkenden werden unter der Leitung von Thomas Ungerer, ganz im Sinne Duke Ellingtons, Swing, Blues, Gospel und Kirchenmusik zu einem besonderen Konzerterlebnis verbinden.

Nach einer ersten erfolgreichen Aufführung des Konzerts im Oktober in Ditzingen, freuen sich die Sängerinnen und Sänger des „Ohrwurm“vom Liederkranz Wiernsheim, zusammen mit dem Katholischen Kirchenchor Ditzingen, der Bigband der Jugendmusikschule Ditzingen sowie der Solistin Dorothee Götz, die Musik Duke Ellingtons nun nach Wiernsheim zu bringen.


Radio 7 bringt ihren Musik- oder Chorverein groß raus

Isabelle Arnold, 7.11.2018, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Ulm, Eltern-Kind-Musik, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, sonstige Chöre, Kommentare schreiben

Mit den kalten Tagen kündigt sich so langsam auch die Weihnachtszeit an. Was in dieser Zeit natürlich absolut nicht fehlen darf, ist der Ulmer Weihnachtsmarkt. Glühwein, Feuerwurst und die festliche Musik machen die Adventszeit perfekt. Aber irgendeine Musik? Nein – wir wollen euch!

Melden Sie sich mit Ihrem Chor oder Musikverein an und zeigen Sie Ihr Können im einzigartigen Münsterportal. Spielen oder singen Sie am 27.11 ab 19 Uhr oder am 04.12. ab 18 Uhr Ihre liebsten Stücke vor dem höchsten Kirchturm der Welt und begeistern Sie die Besucher des Ulmer Weihnachtsmarktes. weiterlesen »


Wintersingwoche in Titisee-Neustadt

Reinhold Frank, 6.11.2018, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Die Vielfalt des gemeinsamen Singens

Bei diesem Projekt steht das Singen im Mittelpunkt, und zwar das Singen in der Gemeinschaft. Dieses kann jedoch viele verschiedene Formen annehmen. Ob Messias, Lindenbaum, Lollipop oder ein kleiner Frosch, ob großer Chorklang, Kleingruppe, Projektensemble oder Kindergruppe, hier ist für jeden etwas dabei.

Und damit nicht genug: Wer im Nebenjob noch ein Instrument (z.B. Streicher, Stubenmusik, Flöten, Akkordeon) spielt oder gerne das Tanzbein schwingt wird ebenfalls Gelegenheit dazu in verschiedenen Gruppen und Schwierigkeitsstufen finden.

Wir sind viele nette Leute in allen Altersstufen. Eine Besonderheit ist bei uns der Silvesterabend mit Buffet, Tanz und besinnlicher als sonst.

Wir freuen uns über neue Leute, die mit uns gemeinsam musikalisch klingend den Jahreswechsel begehen.

Viele Grüße
Reinhold Frank, Herbert Preisenhammer und viele Mitarbeiter

Infos und Anmeldung unter www.wintersingwoche.de


40 Jahre Rosi Hertl

Irmgard Naumann, 6.11.2018, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Rosi Hertl wurde bei der Ehrungsmatinee Neckar-Erms in Schlaitdorf durch die Vizepräsidentin des SCV Irmgard Naumann geehrt.
Rosi Hertl hat in Trossingen Musik studiert, durchlief die Chorleiterausbildung beim SCV und sie hat in Rottenburg die C-Prüfung für Kirchenmusik mit hervorragenden Ergebnissen abgelegt.

Angefangen hat alles mit dem Kinderchor in Dettenhausen. Kinder liegen ihr auch heute noch am Herzen und der Chorverband kann stolz darauf sein, dass sie sich der Kinderchöre annimmt. Als erste Frau leitete sie einen Männerchor, den in Dettenhausen, gründetet, jungen Chor, BelCanto. Zudem hatte sie den Chor der Autobahnmeisterei in Nürtingen. Später kam Walddorf dazu. Ein Chor, mit dem sie gewachsen sei – musikalisch und menschlich. Mit diesem Chor errung Rosi Hertl große Erfolge. Ein Chor, mit dem sie verbunden ist und immer verbundne bleiben wird. weiterlesen »


Pop-A-cappella hoch 2: CHORMÄLEON and Friends 2018

Wilhelm-Hauff Chorverband Stuttgart e.V., 6.11.2018, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Otto Elben, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am Samstag, 08. Dezember 2018 um 19:00 Uhr lädt CHORMÄLEON – Chor der DHBW Stuttgart – in die Begegnungsstätte „Altes Feuerwehrhaus“, nach Stuttgart-Heslach, ein.

Die seit nunmehr sieben Jahren erfolgreiche Konzertreihe des Chores: CHORMÄLEON and Friends verspricht auch in diesem Jahr ein Konzert der Extraklasse. Zu Gast wird der Rhythmic Choir aus Maulbronn sein, der den Konzertabend mit seinen modernen Chor-Arrangements unterstützt.

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr, präsentiert CHORMÄLEON, eine halbszenische Inszenierung des Musicals „Les Misérables“. „Nach einem erfolgreichen Konzertabend im Juni setzen wir noch einen drauf. Nach intensiven musikalischen sowie szenischen Proben, hat das Musical nun seinen Feinschliff erhalten. Wir freuen uns das Ergebnis in unserem letzten Konzert des Jahres, nochmals auf der Bühne aufführen zu können“, so Holger Frank Heimsch, Chorleiter von CHORMÄLEON, dem einzigen Chor der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. In seinem Konzert vereint der Chor A cappella mit klassischem Musical. „Mit den von CHORMÄLEON bekannten Pop-Klassikern wie „She’s always a woman“, sowie der Inszenierung von „Les Misérables“, hat der Chor einen ganz besonderen Konzertabend geplant“, so Heimsch. Ein kontrastreicher Ohrenschmaus sowohl für Liebhaber des Vokals als auch der Musicalklassiker.

weiterlesen »


„Alles Oper!“ in Hohenhaslach

Isabelle Arnold, 5.11.2018, Chorgattung, Chorverband Enz, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Eine abwechslungsreiche Operngala mit vielen Überraschungen bot der Liederkranz Hohenhaslach seinen Gästen. Opernchöre und Arien, die unterschiedlicher kaum hätten sein können, standen in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirbachtalhalle auf dem Programm des Vocalensemble Stromberg. Der Chor überzeugte nicht nur in temperamentvollen Partien wie „Hoch lebe die Freude“ aus „Zar und Zimmermann“ von Albert Lortzing oder Mozarts „Sing dem großen Bassa Lieder“ aus der „Entführung aus dem Serail“, sondern auch mit gefühlvollen Chören wie „Summertime“ aus „Porgy und Bess“ von George Gershwin oder dem „Gebet der Agathe“ aus dem“ Freischütz“ von Carl Maria von Weber. weiterlesen »


Heimatforscher gesucht! – Land schreibt Landespreis für Heimatforschung Baden-Württemberg 2019 aus

Isabelle Arnold, 5.11.2018, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Heimatforscherinnen und -forscher gesucht! Die Landesregierung möchte auch im kommenden Jahr wieder besondere Leistungen in der Erforschung der lokalen Geschichte und der Traditionen in Baden-Württemberg auszeichnen. Hierzu schreibt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst den Landespreis für Heimatforschung aus. Bewerbungen können bis 30. April 2019 erfolgen. Für den Schülerpreis endet die Bewerbungsfrist kurz vor den Pfingstferien am 31. Mai 2019. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Heimattage 2019 in Winnenden statt.

„Baden-Württemberg ist ein zukunftsorientiertes und gleichzeitig ein traditionsreiches Land. Beides gehört zusammen, denn Zukunft braucht Herkunft. Aus diesem Grund möchten wir unsere ehrenamtlichen Heimatforscherinnen und -forscher im Land für ihr Engagement würdigen. Die Geschichte unseres Landes zu erforschen, macht den Begriff Heimat konkret und füllt ihn mit Leben, sodass Geschichte präsent bleibt“, sagte Petra Olschowski, Staatssekretärin für Wissen-schaft, Forschung und Kunst, am Freitag den 2. November in Stuttgart. weiterlesen »


Gosplechor Waldburg gibt Adventskonzerte

Beatrix Zinnäcker, 5.11.2018, gemischte Chöre, Junge Chöre, Oberschwäbischer Chorverband, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Alle Jahre wieder….

und doch immer wieder neu !

Die Konzerte des Gospelchores Waldburg sind eine wunderbare Einstimmung in die Advendszeit.

Mit viel Sangesfreude und Leidenschaft interpretiert der Chor moderne und traditionelle Lieder.Kraftvoll, mitreißend, berührend wird die Seele des Gospel lebendig.

Konzertdatum:

Sonntag, 02. 12. 2018 um 17 Uhr in der katholischen Kirche in Unterankenreute.

Der Chor singt unter Leitung von Kathrin Moll und wird auch dieses Jahr wieder von Gastmusikern begleitet.

Freuen Sie sich auf einen Abend voller Energie und Emotionen!

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Die Hälfte des Reinerlöses geht an soziale Projekte.


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich