April 2014

Casting für den Badischen JugendChor am 4. Mai in Trossingen

Johannes Pfeffer, 26.04.2014, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Jugendchöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Der Badische Chorverband veranstaltet für seinen Jugendchor am 4. Mai in Trossingen ein Casting. Der Badische JugendChor wurde 2010 vom Badischen Chorverband ins Leben gerufen und steht unter der Leitung von Matthias Böhringer. In 4-5 mehrtätige Projektphasen pro Jahr werden Programme traditioneller Vokalpolyphonie bis hin zu anspruchsvollen
Pop- und Jazzarrangements erarbeitet.

Bewerben können sich Jugendliche im Alter von 16 bis 27 Jahren mit Singpraxis, sowohl solistisch als auch im Chor.

Erforderlich sind musikalische Fähigkeiten wie:

  • vom-Blatt-Singen
  • selbständiges Erarbeiten der Stimmen
  • musiktheoretische Grundlagen
  • Teamfähigkeit

Weitere Details im Flyer.

Bewerbungsbogen zur Anmeldung.


Deutscher Jugendkammerchor sucht neue MitsängerInnen

Johannes Pfeffer, 26.05.2011, Aus der Geschäftsstelle, Jugendchöre, Kommentare geschlossen

Der Deutsche Jugendkammerchor, das Auswahlensemble der Deutschen Chorjugend bietet nicht nur die Möglichkeit der Hospitation für interessierte Chorleiter, sondern auch der Teilnahme für engangierte SängerInnen.

Der Deutsche Jugendkammerchor sucht begeisterte und engagierte ChorsängerInnen zwischen 16 und 27 Jahren.

Das Repertoire des DJKC umfasst weltliche und geistliche Musik aller Epochen. Schwerpunkt: a-cappella. Infos zur Bewerbung: www.deutscher-jugendkammerchor.de


Erneute Aufführung des Mozart-Requiems durch d’achor in der Stuttgarter Hospitalkirche am 24. Oktober 2010

Johannes Pfeffer, 17.10.2010, Chorjugend im SCV, Jugendchöre, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

Jugendliche Strahlkraft – Sternstunde eines klassischen Meisterwerks

D'achor Mozartrequiem

Nach dem großen Erfolg der ersten Aufführung von Mozarts Requiem in d-Moll, KV 626 durch d’achor, den Jugend-Auswahlchor der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband, wird es im Oktober nochmals die Gelegenheit geben, einer beeindruckenden Aufführung musikalischer Weltliteratur beizuwohnen.

Unter der Leitung von Thomas Preiß, Verbandschorleiter der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband, wird d’achor dieses Meisterwerk Mozarts zu Gehör bringen. Begleitet wird der Chor vom Orchester „Concerto Tübingen“, einem Ensemble, das solche Werke professionell im Programm hat. Als Solisten werden Aleksandra Lustig (Sopran), Ulrike Becker (Alt), Wilfried Rombach (Tenor) und Torsten Müller (Bass) zu hören sein. Alle Solisten sind Mitglieder des SWR-Vokalensembles und als Sänger und Kulturschaffende in der regionalen und überregionalen Musikszene etabliert.

D’achor zeigt mit dieser Aufführung, wie einzigartig die Symbiose aus jugendlicher Strahlkraft der Stimmen und der zeitlosen Schönheit von Mozarts Musik ist. Denn gerade der besondere Glanz und die Durchlässigkeit, der dem Klang eines Jugendchores eigen ist, bringt die Musik in besonderer Weise zur Geltung. Emotion, Zeitlosigkeit und Größe des Werkes erreichen das Publikum so in ungewohnter Intensität.

Zu hören ist das Requiem am Sonntag, 24. Oktober 2010 in der Hospitalkirche Stuttgart. Beginn: 18.00 Uhr, Einlass 17.30 Uhr. Der Eintritt beträgt € 10,00, ermäßigt € 8,00 für Schüler und Studenten im Vorkauf, an der Abendkasse € 12,00, ermäßigt € 10,00. Die Plätze sind nicht nummeriert.

Vorverkauf: Geschäftsstelle des Schwäbischen Chorverbandes.

Autor: Brocks

Der Junge Chor lemotion des Schwäbischen Chorverbandes startet in die neue Saison

Johannes Pfeffer, 17.09.2010, Junge Chöre, Kommentare geschlossen

Mit einer Probe am 25.09.2010 ab 09:30 Uhr im Chorzentrum in Fellbach startet der Junge Chor lemotion in die neue Arbeitsphase. Nach der Sommerpause stehen für den Auswahlchor des Schwäbischen Chorverbandes nun die Proben für ein Konzert im Januar in Stetten im Remstal auf dem Programm.

Der Junge Chor lemotion wurde 2008 als Projektchor für das große Chorfest gegründet und dann wegen der großen Begeisterung weitergeführt. Schwerpunkt der Arbeit des Chores ist anspruchsvolle Chormusik aus den Bereichen Jazz, Latin und Swing, sowohl a cappella als auch mit Band. Der Chorleiter Joachim Brenn aus Tuttlingen ist mehrfacher Preisträger bei Wettbewerben für Jazz- und Swingchöre.

Die Probe am 25.09.2010 in Fellbach bietet die Gelegenheit für Neue in der nächsten Arbeitsphase bei lemotion mitzusingen. Interessierte und engagierte Sängerinnen und Sänger jeden Alters dürfen direkt in die Probe kommen.

Weitere Informationen, sowie eine Kontaktadresse finden sich im Internet unter: www.schorverband.de/auswahlchoerejungerchor.htm


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich