März 2020

Input-Workshop: DIE CARUSOS – Jedem Kind seine Stimme!

Wilhelm-Hauff Chorverband Stuttgart e.V., 1.03.2020, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Im Rahmen vom WHCV-Familientag am Samstag, 21. März 2020 bietet die Sängerjugend im Whilhelm-Hauff-Chorverband vielfältige Angebote für jedes Mitglied der Familie an.

DIE CARUSOS – Jedem Kind seine Stimme!

Singen verbindet, Singen stärkt Körper und Geist, Singen trainiert das Gehirn – und dennoch gibt es viele Kinder, die von den positiven Effekten des Singens noch nicht profitieren können. Der Inputworkshop gibt Familien Anregungen für das Singen im Alltag der Familie.

Das Singen in kindgerechter Höhe im Kinderalltag und in der Familie fest etablieren – dieses Ziel haben sich DIE CARUSOS, eine Initiative des Deutschen Chorverbands (DCV), auf die Fahnen geschrieben.

Dozentin: Dorrit Meincke

Input-Workshops (Dauer: 45 Minuten) weiterlesen »


Wenn Singen Spaß und Lebensfreude ausdrückt – Carusos! In der Kita Nord Leonberg

Puritscher, 1.07.2019, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Die Kinder der Kita Nord in Leonberg sind seit Oktober 2018 in ihrer neuen Kita zusammen, um zu spielen, zu lachen, zu lernen und um Gemeinschaft zu erleben.

Am Freitag den 28.06.2019 haben die Kinder im Rahmen des Sommerfestes ihren ersten großen Auftritt gehabt. Mit viel Elan haben sie (auch während der letzten heißen Tage) für Ihre Eltern, Großeltern und Geschwister das Musical „Der Hase und der Igel“ einstudiert und mit Freude vorgeführt. Alle Gäste waren begeistert und haben dies mit viel Applaus zum Ausdruck gebracht.

Sehr stolz sind die Erzieherinnen und Erzieher der Kita Nord darüber, dass Frau Puritscher, Präsidentin des Chorverbands Kepler und Carusos Fachberaterin die Auszeichnung; „Die Carusos! Jedem Kind seine Stimme“ verliehen hat.  Das ist die Qualitätsmarke des Deutschen Chorverbandes für Vorschuleinrichtungen, die den Standard für kindgerechtes Singen erfüllen. Das gemeinsame Singen als tägliche Selbstverständlichkeit soll die musikalische Entwicklung der Drei- bis Sechsjährigen fördern.

Der Tageslauf der Kita Nord ist geprägt durch vielfältige Aktionen, wie Freispiel, gemeinsames Essen, Spiel- und Gesprächskreise, Ausflüge und natürlich viel Spaß und Freude. Da ist es klar, dass das gemeinsame Singen einen großen Platz einnimmt.  Kinder aus neun verschiedenen Nationalitäten haben eine gemeinsame Sprache gefunden: das Lied.  Täglich wird bei den verschiedensten Tätigkeiten gesungen. Wobei die Tonart und Tonhöhe immer der kindlichen Stimme angepasst ist. Die Liedauswahl ist vielfältig und altersgemäß. Die verschiedenen Lieder werden durch Bewegungsabfolgen, Tanz und kleinen Rhythmusinstrumenten begleitet. Unterstützt wird die Kita dabei von Singepate Herrn Peter Feucht vom Liederkranz Höfingen.  Herr Feucht versteht es gut, Kinder und auch Erzieher/innen zu motivieren und er hat stets ansprechende Lieder im Gepäck, die Groß und Klein gleichermaßen zum Singen einladen. Darüber hinaus ist es natürlich wünschenswert, dass auch die Eltern regelmäßig mit ihren Kindern zuhause singen.

Text: Bärbel Feldmeier, Leiterin der Kita Nord Leonberg

Fotos: Angelika Puritscher

 

 


Höfinger Kindergarten Mammutzahn erhält Caruso Zertifizierung

Puritscher, 8.01.2017, Chorjugend im SCV, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Kommentare geschlossen

13_img_5032Wir  sind jetzt Carusos! verkündigen stolz die Kinder und die Erzieherinnen des Kindergartens Mammutzahn in Leonberg-Höfingen.

„Im Kindergarten Mammutzahn haben Kinder und Erwachsene gleichermaßen Spaß und Lust zu Singen und gemeinsam zu Musizieren. Uns macht es viel Freude, Musikinstrumente auszuprobieren sowie neue als auch traditionelle alte Lieder zu erlernen. Dabei legen wir großen Wert auf das kindgerechte Singen in der richtigen Tonlage. Dies gehört zu unserem Kindergartenalltag dazu, wie das gemeinsame Spielen und Lernen. Unterstützt werden wir dabei von unserem Singepaten  Peter Feucht vom Liederkranz Höfingen. Der „Mammutzahn“ ist schon zu einer festen Institution im Höfinger Gemeindeleben geworden. Mit viel Einsatz präsentieren wir immer wieder unsere Lieder und Musicals in der Öffentlichkeit! So jedes Jahr am Weihnachtsmarkt, bei gemeinsamen Auftritten mit dem Musikverein Höfingen, zum Schulanfänger Gottesdienst, oder zu Feierlichkeiten der Senioren.“ so berichtet die Kindergartenleiterin Bärbel Feldmeier begeistert anlässlich der Caruso-Zertifizierung.

07_img_5029Am Mittwoch, den 14.12.2016 hat nun der musikalisch überaus engagierte Kindergarten die vom Deutschen Chorverband herausgegebene  Qualitätsmarke „ Die Carusos! Jedem Kind seine Stimme!“ verliehen bekommen. Die Caruso-Fachberaterin Renate Dannecker konnte die Urkunde und die dazugehörige Plakette an die Kindergartenleiterin aushändigen. weiterlesen »


Qualifizierungsseminar für Carusos-Fachberater in Trossingen

Johannes Pfeffer, 26.09.2013, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Nachwuchsarbeit / Werbung, Kommentare geschlossen

Das nächste Qualifizierungsseminar für Die Carusos Fachberater im Bereich des Schwäbischen Chorverbandes findet vom 15.-17. November 2013 in der Bundesakademie Trossingen statt. Die Qualifizierung umfasst die Bereiche Singen mit Kindern, Kinderstimme, Liedauswahl, Vermittlung der erlernten Fähigkeiten, Strukturen im Kindergarten. Im Rahmen der Qualifizierung wird auch die Prüfung abgelegt.

Die zertifizierten Fachberater sind befugt im Namen des Deutschen Chorverbandes das Qualitätssiegel „Die Carusos“ zu verleihen.

Das Anmeldeformular, sowie weitere Informationen auf der Internetseite.


Fachberater für Qualitätszeichen DIE CARUSOS im Jugendvorstand des Schwäbischen Chorverbandes

Johannes Pfeffer, 14.10.2012, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Kinderchöre, Kommentare geschlossen

Holger Frank Heimsch beim Historischen Dorffest in Schnait

Holger Frank Heimsch, stellvertretender Jugendchorleiter des Schwäbischen Chorverbandes, hat heute bei der Ausbildung des Deutschen Chorverbandes in Trossingen das Zertifikat zum DIE CARUSOS-Fachberater erworben. Er ist damit berechtigt Anträge der Kindergarten zu bearbeiten und die Zertifizierungserscheinung im Auftrag des DCV zu treffen.

Holger Frank Heimsch ist damit der erste zertifizierte DIE CARUSOS-Fachberater im Vorstand der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband, der damit sein Selbstverständnis als unterstützendes und beratendes Gremium für die Vereine in allen Fragen des Singes mit Kindern stärkt. In Trossingen wurden auch weitere Fachberater für den Schwäbischen Chorverband ausgebildet und zertifiziert. In einem Artikel werden wir in den nächsten Tagen ausführlicher von der Tagung berichten.

In der Urkunde an Holger Frank Heimsch heißt es:

Die Carusos-Fachberaterinnen und Fachberater verfügen über:

  • Vermittlungskompetenzen in Fragen der Konzeption
  • Kompetenzen im Singen mit Kindern
  • Grundwissen zu den Organisationsformen vorschulischer Bildung
  • Beratungs- und kommunikative Kompetenzen in der Zusammenarbeit mit Kindertageseinrichtungen

Die Kontaktdaten von Holger Frank Heimsch für Anfragen aus Vereinen und Kindergärten finden sich unter: http://s-chorverband.de/schwaebischerchorverbandpersonen.htm

Weitere Informationen zu DIE CARUSOS, sowie die Antragsformulare und Bestimmungen auf der Internetseite www.die-carusos.de


Der Singevogel FELIX bekommt Freunde

Johannes Pfeffer, 8.04.2011, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Eltern-Kind-Musik, Kinderchöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Die Carusos, so heißt die lustige Gruppe, die FELIX ab sofort zur Seite stehen. Der Einzelkämpfer Vogel FELIX bekommt nun singebegeisterte Freunde, denn Singen macht erst gemeinsam richtig Spass.

Der Deutsche Chorverband hat in den letzten Monaten das Konzept des FELIX komplett überarbeitet. Dabei wurde besonders darauf geachtet  Qualitätsaspekte mehr in den Blickpunkt zu rücken, so wie eine eventuelle Zertifizierung durch unabhängige Stellen. Die Familie der Carusos soll Eltern, Erzieher und Kinder gleichzeitig ansprechen und somit nochmehr zum gemeinsamen Singen anregen.

Mehr zu den Carusos in der Ausgabe April 2011 der Neuen Chorzeit.

Folgen Sie dem DCV auf  Twitter


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich