Juli 2015

Vocals On Air präsentiert das SWR Vokalensemble mit seinem Patenchor, dem Neuen Kammerchor Heidenheim

Vocals On Air, 23.07.2015, Chorgattung, gemischte Chöre, Jugendchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

oben: Neuer Kammerchor Heidenheim unten: SWR Vokalensemble Stuttgart

oben: Neuer Kammerchor Heidenheim
unten: SWR Vokalensemble Stuttgart

Das SWR Vokalensemble hat in der Spielzeit 2014/2015 den Neuen Kammerchor Heidenheim zu seinem Patenchor gekürt. Zum Ende der Spielzeit gab es einPatenkonzert mit einer Auftragskomposition. Das Besondere: Der Komponist ist Sänger des Neuen Kammerchor Heidenheim. Dazu wird es Gespräche mit Vertretern des SWR Vokalensembles, dem Kammerchor Heidenheim und dem Komponisten geben.

 

Ambitionierter Schulchor auf hohem Niveau: Neuer Kammerchor Heidenheim

„Vor zehn Jahren haben wir mit rund 25 Choristen angefangen.“, erzählt Chorleiter Thomas Kammel. „Heute reisen wir mit rund 70 Sängerinnen und Sänger bei Konzerten an.“ Der ambitionierte Schulchor aus Heidenheim zeichnet sich durch seine musikalische Vielseitigkeit und den hohen künstlerischen Anspruch aus. „Wir haben in diesem Jahr mit dem SWR Vokalensemble anspruchsvolle Literatur kennen gelernt und erleben dürfen.“Im Gespräch mit Moderator Holger Frank Heimsch spricht Chorleiter Thomas Kammel über die Arbeit und die kommenden Projekte.

Nachwuchs unterstützen und höchste Vokalqualität fördern: SWR Vokalensemble

Bereits zum vierten Mal hat das SWR Vokalensemble Stuttgart einen Patenchor aus dem Sendegebiet unterstützt. „Wir möchten die Leidenschaft für die zeitgenössische Vokalmusik weitergeben, gemeinsame Projekte entwickeln und uns im Chorland Baden-Württemberg noch besser vernetzen.“, so Cornelia Bend, Chormanagerin beim SWR im Vorfeld des Patenchorkonzertes. Moderator Holger Frank Heimsch spricht mit ihr über die aktuell Zusammenarbeit mit dem Patenchor, über das Patenchorkonzept und die kommenden Projekte des SWR Vokalensembles. Und natürlich gibt es einen Ausblick auf die Projekte mit dem 5. Patenchor, dem Landesjugendchor Rheinland-Pfalz. weiterlesen »


Interview mit der Managerin des SWR Vokalensembles zum 4. Patenchorkonzert

Vocals On Air, 17.07.2015, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, gemischte Chöre, Jugendchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

oben: Neuer Kammerchor Heidenheim unten: SWR Vokalensemble

oben: Neuer Kammerchor Heidenheim
unten: SWR Vokalensemble

Am Samstag, 18. Juli 2015 präsentiert das SWR Vokalensemble zusammen mit seinem Patenchor aus der Spielzeit 2014/2014, dem Neuen Kammerchor Heidenheim, das 4. Patenchor. Auf dem Programm stehen Werke von Tomás Luis de Victoria, Willia, Byrd, Felix Mendelssohn Bartholdy, Ola Gjeilo, Lowell Mason, Moses Hogan.Besonders freuen darf man sich auf die Komposition von Sören Gieseler (*1996) mit dem „Mitten wir im Leben sind“ op. 70. Dabei handelt sich nicht nur um die Auftragskomposition des SWR, sondern auch um einen aktiven Choristen aus dem Neuen Kammerchor Heidenheim. Dirigiert wird das junge Ensemble von Thomas Kammel. Im Anschluss präsentiert das SWR Vokalensemble unter der Leitung von Frieder Bernius Chorwerke a cappella op. 110 von Max Reger.

Für das Radiomagazin „Vocals On Air“ gab Cornelia Bend, Managerin des SWR Vokalensembles im Vorfeld des Konzertes ein Interview. Moderator Holger Frank Heimsch spricht mit ihr über die aktuelle Zusammenarbeit mit dem Patenchor, über das Patenchorkonzept und die kommenden Projekte des SWR Vokalensembles. Und natürlich gibt es einen Ausblick auf die Projekte mit dem 5. Patenchor, dem Landesjugendchor Rheinland-Pfalz.

Patenchorkonzert des SWR Vokalensembles mit dem Neuen Kammerchor Heidenheim

18. Juli 2015,  19:00 Uhr in der Ev. Kirche Stuttgart-Gaisburg

Karten gibt es unter swr2kulturservice.de, konzertbuero.stuttgart@swr.de oder unter Tel. 07221-300200


Vocals On Air präsentiert Folge 2 zum Thema Chor international

Vocals On Air, 9.07.2015, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

VoA_62Chormusik ist ein verbindendes Elemente aller Menschen. Doch was können Chöre und Verbände in der Begegnung mit anderen Kulturen leisten. Moderator Holger Frank Heimsch widmet sich in der neuesten Ausgabe diesem Thema. Zudem gibt es einen Rückblick auf das Festival für Junge Chöre, Open Sound, und die Metzinger Musiknacht.

Chormusikkultur und Migrationsgesellschaft: AMJ stellt bundesweite Umfrage vor
„Viele Einzelbeobachtungen sprechen dafür, dass in der herkömmlich organisierten Chorszene Menschen mit Migrationshintergrund unterrepräsentiert sind.“, so Dr. Karl Ermert, Bundesvorsitzender im Arbeitskreis Musik in der Jugend. „Die Chöre müssen die kommenden Entwicklungen wahrnehmen, keine Angst davor haben und die Chance darin sehen.“ Die bundesweite Onlineumfrage unter Kinder- und Jugendchören ist kulturpolitisch und gesellschaftspolitisch von besonderem Interesse.
Moderator Holger Frank Heimsch spricht mit dem Bundesvorsitzenden Dr. Karl Ermert über aktuelle Entwicklungen der Umfrage, weitere nachwirkende Projekte und die Bedeutung von vokaler Vernetzung.

Der musikalisch-europäische Gedanke: Euroepean Voices Association e.V.
Seit 2009 gibt es einen sehr aktive, digitalen Verein, der sich um den musikalischen Austauschen von Akteuren in Europa kümmert. „Education, Networking und eine gemeinsame Kommunikationsplattform im Internet sind unsere Aufgaben.“ so Peter Martin Jacob von Euroepean Voices Association. „Wir alle können nur voneinander lernen, wenn wir auch voneinander wissen.“
Im Gespräch stellt Peter Martin Jacob aktuelle Projekte und den Blog des Vereins vor, der jeden dazu einlädt, sich aktiv mit Rat und Wissen einzubringen.

So war … das Festival OPEN SOUND & die METZINGER MUSIKNACHT 2015
Am Samstag, 27. Juni 2015 präsentierte sich große Bandbreite der Jungen Chöre aus dem Schwäbischen Chorverband auf der Bühne des Festivals „Open Sound“ in Metzingen. Dabei konnten sich die Besucher der dortigen Chortage des Chorverbandes Ludwig Uhland ein bild vom aktuellen Leistungsstand der auftreten Chöre informieren und wurden dabei bestens unterhalten. Am Abend konnten die Besucher von Metzingen die erste Metzinger Musiknacht besuchen. An 10 unterschiedlichen Schauplätzen gab es 10 Ensembles mit unterhaltsamen, nachdenklichen und hochmusikalischen Darbietungen.

Vocals On Air war den ganzen Tag live vor Ort dabei und präsentiert in seiner aktuellen Sendung einen Querschnitt aus dem Programm.


Vocals On Air präsentiert neue CD von „vox animata“

Vocals On Air, 29.06.2015, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

VoA_SdV_11In der neuesten Ausgabe von „Vocals On Air: Stunde der Vokalmusik“ präsentiert Moderator Holger Frank Heimsch die erste CD vom Vokalensemble „Vox animata“. Gegründet wurde das Kammerensemble von Prof. Robert Göstl. Nach Rücktritt aus dem Deutschen Jugendkammerchor, hat er auf Wunsch vieler ehemaliger Sängerinnen und Sänger dieses Ensemble ins Leben gerufen.

Das erste Projekt von „vox animata“ war die Einspielung einer CD mit romantischer Chormusik. Kommende Projekte sind Konzerte in Deutschland, aber auch eine Konzertreise nach China im Herbst 2015.

In der Sendung „Stunde der Vokalmusik“ spricht Moderator Holger Frank Heimsch mit Ensembleleiter Prof. Robert Göstl über das Ensemble, die Entstehung der CD und die Entwicklung in der Chorlandschaft.

Einschalten lohnt sich: Vocals On Air – Stunde der Vokalmusik, am Dienstag, 30. Juni und 7. Juli 2015 von 18:00 – 19:00 Uhr im Livestream unter www.vocalsonair.de


Vocals on Air am 25. Juni zum Thema „Gospel im Chor“

Vocals On Air, 24.06.2015, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorverband Karl-Pfaff, gemischte Chöre, Junge Chöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

VoA_61Gospelmusik ist für viele Chöre ein rhythmische wie musikalische Herausforderung. Im Rahmen einer neuen Ausgabe zum Thema Gospel, macht Vocals on Air den Hörern Lust auf Gospelmusik.

Botschaft vermitteln: The Living Gospel Choir Göttingen

„Gospel in Deutschland hat den Ruf etwas bieder zu sein.“, so Chorleiter Jochen Pietsch vom The Living Gospel Choir Göttingen. „Mein Anliegen zusammen mit dem Chor ist es, dass Gospel genauso attraktiv sein kann wie Popmusik.“ Spannende Konzertprojekte und CD-Produktionen bereichern die Probenarbeit, die im Schwerpunkt Eigenkompositionen umfasst. Moderator Holger Frank Heimsch lässt sich von Chorleiter Jochen Pietsch über kommende Projekte informieren und die Bedeutung von Gospel im Chor und in Deutschland.

Von einstimmig zu mehrstimmig: Medientipps aus dem Helbling-Verlag

Traditionelle, neu arrangierte und neu komponierte Spirituals finden sich in den neuen Publikationen aus dem Helbling-Verlag. „Deep River“ und „Ride on King Jesus“ sind für Chöre, die sich gerne in ihrer Leistung steigern möchten. Thorsten Weber (Redaktion Chor) stellt die Publikationen mit Hörbeispielen vor. weiterlesen »


10. landesweiter SchülerRadioTag am 9. Oktober 2015

Johannes Pfeffer, 20.06.2015, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Jugendchöre, Kinderchöre, Kommentare geschlossen

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) veranstaltet ihren 10. Schüler RadioTag mit Vorträgen und kostenlosen Praxisworkshops an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart-Vaihingen.

Begrüßt werden die Schüler an diesem Tag von Dr. Jörg Schmid, Ministerialdirektor Kultusministerium, Thomas Langheinrich, Präsident der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) und Prof. Dr. Alexander Roos, Hochschuldirektor (HdM).

Der SchülerRadioTag ist das Meeting für medienaktive und medieninteressierte Schüler, die von Schulen aus ganz Baden-Württemberg zusammenkommen, um in Workshops alles rund um das Medium Radio zu lernen und um selbst aktiv zu werden. Sie machen Umfragen, führen Interviews oder produzieren Jingles und Hörspiele. Gleichzeitig erhalten sie Informationen zu Medienberufen und können sich mit professionellen Radiomachern und mit anderen Schülern austauschen.

Begleitende Lehrkräfte erfahren in einem Workshop, wie sie Audioarbeit in ihrer Schule und im Unterricht umsetzen können und welche Chancen und Möglichkeiten Medien(Radio)-AGs bieten und wie Audioproduktionen zum Beispiel den Deutschunterricht bereichern.

Die Workshopleiter sind Profis von der Hochschule der Medien, von Jugendradiosendern sowie Medienpädagogen, die kompakt Know-how rund ums Radiomachen vermitteln. Das Angebot richtet sich sowohl an Neulinge, die eine Radio-AG an ihrer Schule etablieren wollen, als auch an Schüler, die ihr Know-how mit Hilfe von Profi-Tipps erweitern wollen.

Der SchülerRadioTag wird bereits zum zehnten Mal von der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) mit Unterstützung der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) Baden-Württemberg durchgeführt. Kooperationspartner sind die Hochschule der Medien Stuttgart, der Radiosender bigFM und das Hochschulradio Horads.

Die Teilnahme am SchülerRadioTag ist kostenlos! Anmeldeschluss ist der 28. September 2015. Weitere Informationen zum SchülerRadioTag und zur Anmeldung gibt unter www.lkjbw.de. Beispiele zum Nachhören vom letzten SchülerRadioTag gibt es im Blog Radio im Klassenzimmer www.lkjbw.de/schoolsnet.


Vocals On Air widmet sich am 11. Juni dem Jugendchor

Vocals On Air, 10.06.2015, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

VoA_60Singen ist wieder in. Das erfahren auch viele Jugendliche, die sich einem Chor anschließen. Vocals On Air präsentiert in seiner Sendung am Donnerstag, 11. und 18. Juni 2015 als Beispiel den Badischen Jugendchor. Zudem werden neue Publikationen für den Jugendchor aus dem Helbling-Verlag vorgestellt. Ein Wochenende rund um Kinder- und Jugendchöre verspricht „Chor@Berlin spezial“, dessen Programm und die Sendung vorstellt.

Ehrgeizige Projekte und Freude am Singen: Badischer Jugendchor

Der Badische Jugendchor wurde im Jahre 2010 vom Badischen Chorverband mit dem Ziel ins Leben gerufen, begabten Sängerinnen und Sängern aus ganz Baden im Alter zwischen 16 und 27 Jahren eine Plattform für anspruchsvolles Musizieren zu bieten.
Über die abwechslungsreiche Konzertprojekte und die musikalische Arbeit spricht Moderator Holger Frank Heimsch mit dem Dirigenten Matthias Böhringer.

Rund um Kinder- und Jugendchor: Chor@Berlin spezial

Der Deutsche Chorverband lädt zusammen mit den Berliner Philharmonikern im Jubiläumsjahr von Chor@Berlin am 4. und 5 Juli 2015 zu einem Spezial ein, das ganz im Zeichen des sängerischen Nachwuchs steht. Neben Vorträgen und Workshops rund um die junge Stimme, wird es spannende Konzerte mit hervorragenden Chören geben: Deutscher Jugendkammerchor, Boston Children‘s Chorus und die Vokalhelden der Berliner Philharmoniker. DJKC-Managerin und Projektleiterin Susanne Eckel spricht im Interview über das Wochenende und die Bedeutung von Kinder- und Jugendchören. weiterlesen »


Singende Knaben und Männer – Folge 4: Vocals On Air begrüßt Gäste aus Salzburg und Stuttgart

Vocals On Air, 28.05.2015, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Jugendchöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

VoA_59Bereits zum vierten Mal präsentiert das Radiomagazin Vocals On Air eine Themensendung rund um die männliche Vokalmusik. Dieses mal darf man sich auf musikalische Gäste aus Salzburg (Österreich) und Stuttgart freuen. Zudem gibt es eine spannende Reise durch eine Sonderausstellung im Silcher-Museum.

Traditionell und modern: Vokalensemble „hohes c“ aus Salzburg

Das Vokalensemble „hohes c“ aus Salzburg hat sich aus einem reinen Schulensemble zu einem anerkannten Vokalensemble etabliert. Ihre Musik spannt den Bogen von modernen A-cappella-Arrangements bis hin zu traditioneller Vokalmusik aus Österreich. Ihre Reisen brachten sie fast um die ganze Welt. Vokalwettbewerbe gehören immer wieder zu ihren Projekten. Moderator Holger Frank Heimsch spricht mit den Ensemblemitgliedern Johannes und Tobias über die Entwicklung des Vokalensembles. weiterlesen »


Musicals im Chor – Folge 2: Vocals On Air zu Gast im Theater unter den Kuppeln

Johannes Pfeffer, 14.05.2015, Chorjugend im SCV, Chorpraxis, Chorverband Filder, gemischte Chöre, Singen und Stimme, 1 Kommentar

VoA_58Das Theater unter den Kuppeln präsentiert in seinem Jubiläumsjahr das Musical „AIDA“ von Elton John auf der großen Freilichtbühne. Vocals On Air wirft einen Blick hinter die Kulissen der Produktion mit mehr als 100 Laiendarstellern. Zudem gibt es spannende Tipps für die eigene Arbeit im Bereich Musical, die aktuellen Chor-News und jede Menge schöner Melodien aus der Welt der Musicals.

50 Jahre Freilichttheater: Theater unter den Kuppeln

1965 gründete sich das Freilichttheater auf einem Feld bei Leinfelden-Echterdingen im Stadtteil Stetten. Von Klassikern der Theaterliteratur, über Mundart-, Kinder- und Musiktheater hat sich das heutige Theater unter den Kuppeln zu einem Besuchermagneten in der Region Stuttgart entwickelt. 2015 feiern die 160 aktiven Vereinsmitglieder ihr 50-jähriges Jubiläum mit vielen Sondervorstellungen, einer großen Bilderausstellung und einer großen Jubiläumsshow.? Joachim Riesch, Pressesprecher des Theaters, ermöglicht im Interview spannende Einblicke in die Vereinsarbeit und das Herzstück des Hauses, die Tanzschulen.

Rund 100 Akteure auf, unter, hinter und vor der Bühne für „AIDA“

Schauspieler, Tänzer, Musiker und Techniker bringen 2015 das Pop-Musical “AIDA“ unter der Leitung von Regiesur Michael Hartusch auf die große Freilichtbühne. Intensive Proben seit Herbst 2014 lassen vor der Premiere keinen Stress aufkommen. „Wir haben gut geprobt und langsam wird es kribbelig.“ so Michael Hartusch. „Aber das muss so sein und wir freuen uns auf die Premiere.“
Moderator Holger Frank Heimsch spricht mit den Hauptdarstellern und dem Regie-Team über die Story des Musicals und wie sich die Schauspieler auf die Rolle vorbereitet haben. weiterlesen »


Vocals on Air beschäftigt sich mit dem Grundrecht musikalischer Bildung

Vocals On Air, 16.04.2015, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Fortbildungen, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

VoA_56„Jeder Mensch muss, unabhängig von seiner sozialen und ethnischen Herkunft, die Chance auf ein qualifiziertes und breit angelegtes Angebot musikalischer Bildung erhalten, welches auch die Musik anderer Ethnien einschließt.“ (Auszug Grundsatzpapier Deutscher Musikrat). Vocals on Air beschäftigt sich mit dem Stellenwert der Musikalischen Bildung in Deutschland, spricht mit Experten und stellt Institutionen vor. Zudem wir die neue CD „Das darf man nicht“ von Maybebop vorgestellt.

Musikalische Bildung im Fokus: Interview mit Prof. Christian Höppner (Deutscher Musikrat)
„Grundrecht bedeutet, dass es einen voraussetzungslosen Zugang geben muss für jeden Bürger unseres Landes zu Musik“, so der Generalsekretäre des Deutschen Musikrats, Prof. Christian Höppner. Im Gespräch mit Moderator Holger Frank Heimsch spricht Christian Höppner über die Förderungsebenen von Kindern, die Ziele und Forderungen sowie die Grundsatzpapiere des Deutschen Musikrats.

Musikalische Bildung global: Musiker ohne Grenzen e.V.
Musikalische Bildung kann in unterschiedlicher Form ausgeübt werden: vokal, instrumental, aber auch global. Der Verein „Musiker ohne Grenzen“ e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein weltweites Netzwerk kreativer Musikprojekte aufzubauen, um Menschen einander näher zu bringen und ihnen unabhängig von ihrer Lebenssituation einen Zugang zur Musik zu ermöglichen. Vorstandsmitglied Hannah Ewald spricht mit Vocals on Air über die Arbeit des Vereins. weiterlesen »


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich