Mai 2011

Seminar zur EU-Kulturförderung am 24./25 Mai 2011 in Bonn

Johannes Pfeffer, 12.05.2011, Aus der Geschäftsstelle, Nachwuchsarbeit / Werbung, Kommentare geschlossen

Der Cultural Contact Point Germany, die nationale Kontaktstelle der EU-Kulturförderung, veranstaltet am 24. bzw. 25. Mai 2011 zwei Seminare in Bonn (Uhrzeit jeweils 11 – 16 Uhr).
Das Seminar informiert über die EU-Kulturförderung und beschäftigt sich ausführlich mit den inhaltlichen und formalen Anforderungen für eine erfolgreiche Antragstellung im Rahmen des Förderprogramms KULTUR (2007-2013).

Weitere Informationen unter: www.ccp-deutschland.de


Europäische Fördermöglichkeiten für bürgerschaftliches Engagement

Johannes Pfeffer, 7.01.2011, Vereinsführung, Kommentare geschlossen

Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit

Das Jahr 2011 ist das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit. Dass ist eine Würdigung des Engagements von Millionen von Menschen in Europa, die in ihrer Freizeit unentgeltlich für ihre Gemeinschaften arbeiten, etwa in Schulen, Krankenhäusern oder Sportvereinen, die Umwelt schützen, Sozialdienste leisten oder Menschen in anderen Ländern helfen.Die Aktion soll bei Politik und Öffentlichkeit ein besseres Bewusstsein für die Freiwilligendienste schaffen und dadurch die Rahmenbedingungen verbessern.

Mehr zum Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit unter: http://europa.eu/volunteering/de

Im Rahmen dieses Jahres gibt es für das zahlreiche Fördermöglichkeiten für ehrenamtliche Aktionen. Drei sollen hier kurz vorgestellt werden.

Europa für BürgerInnen

Sie möchten

  • ein Projekt (z.B. Tagung, Workshop, Seminar, Publikation) durchführen, das dazu beiträgt, den Dialog zwischen den Kulturen zu intensivieren, die europäischen Bürger innen und Bürger stärker in die Einigung Europas einzubinden oder die Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus bzw. Stalinismus wachzuhalten?
  • einen Zuschuss zu den laufenden Betriebskosten Ihrer Organisation beantragen (für Forschungseinrichtungen, Vereine, Verbände aus den Bereichen Bürgerschaftliches Engagement oder Integration Europas)?

Dann ist das Programm Europa für Bürgerinnen und Bürger das passende. Hierzu gibt es vier Maßnahmenbereiche. Der Bereich 2 „Aktive Zivilgesellschaft in Europa“ betrifft insbesondere Forschungseinrichtungen, Vereine und Verbände. Weitere Ziele des Programms finden Sie unter: http://www.kontaktstelle-efbb.de/ziele-des-programms/. Dort finden Sie auch die Ansprechpartner.

Jugend in Aktion

JUGEND IN AKTION ist das Förderprogramm der Europäischen Union für alle jungen Menschen. Das Ziel des Programms: Junge Europäerinnen und Europäer sollen Lust bekommen, die Zukunft der EU mit zu gestalten. weiterlesen »


Neues Landesförderprogramm „Singen-Bewegen-Sprechen“ geht an den Start

Johannes Pfeffer, 7.07.2010, Chorjugend im SCV, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Gaue und Verbände, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Kinder erleben beim Hören von Gesang, Sprache und Musik und erst recht beim eigenen Singen, Sprechen und Musizieren elementare Freude, die durch entsprechende Bewegung noch gesteigert wird. Diese Freude gilt es aufzugreifen und pädagogisch zu nutzen. Das Land Baden-Württemberg setzt dies mit dem neuen Förderprogramm „Singen-Bewegen-Sprechen“ um.

Ab Oktober 2010 startet das innovative musikalische Bildungsangebot für Kinder vom Kindergarten bis zur vierten Grundschulklasse mit 1.000 Kooperationen in ganz Baden-Württemberg. weiterlesen »


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich