SCV Aktuell

Konzert Projektchor Schönbuch

Ursula Wagner, 20.04.2018, Chöre 50+, Chorverband Otto Elben, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Männerchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

An die Musik“ – Unser diesjähriges Konzert wird wieder romantisch sein, aber mit Arrangements, die u.a. von unserem Dirigenten Alexander Yudenkov stammen und Arrangements die hierzulande weitgehend unbekannt sind. Wir haben uns Werke von Mendelssohn und Schubert vorgenommen, die eigentlich für Solostimmen komponiert wurden und jetzt im 4-stimmigen Chorsatz zu hören sein werden. Z.B. „Das Ständchen“, „Erlkönig“, „An die Musik“ oder „Im Abendrot“.

Der Konzerttermin ist Samstag, der 05.05.2018, Stadthalle Holzgerlingen, Beginn 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr). Mit dabei als Gastchor ist der Junge Kammerchor Böblingen unter der Leitung von Clemens König. Mezzosopransolo: Valerie Engelberger, Tenorsolo: Alexander Yudenkov. Am Flügel werden wir von Michael Kuhn begleitet.

 

Der Projektchor Schönbuch freut sich auf zahlreiche Besucher und einen schönen Abend mit romantischer Musik. Und nach dem Konzert auf fröhliche Gespräche, kleine Schmackerln und ein Gläschen Wein oder Sekt mit unseren Konzertbesuchern.

Vera Fleisch

 

Eintritt :Vorverkauf 12 EUR, Abendkasse 13 EUR
Vorverkauf: Buch plus, Rathaus Holzgerlingen, bei den Chormitgliedern und per Mail unter projektchor.schoenbuch@gmx.de

 

 


Chorverbandstag beim Chorverband Otto Elben e.V. am 15.04.2018 in Dettenhausen

Ursula Wagner, 18.04.2018, Chorverband Otto Elben, gemischte Chöre, Männerchöre, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Am Vormittag fand die jährliche Hauptversammlung des Chorverbands Otto Elben statt. Nach einer musikalischen Eröffnung durch den Belcanto Chor Dettenhausen, begrüßte Präsident Siegfried Schneider die zahlreich erschienenen Vereinsvertreter und gab eine kurze Erläuterung zu seinem schriftlich vorgelegten Tätigkeitsbericht. Finanzvorstand Gerhard Stähle erläuterte die Ein- und Ausgaben. Die Änderungen betreffs der anstehenden Satzungsänderung wurden von Vizepräsident Klaus Daniels den Teilnehmern übermittelt und zur Abstimmung gebracht. Zum Schluss gab es noch Informationen aus dem Chorverband Otto Elben. Es soll einen Projektchor für das Deutsche Chorfest 2019 in Heilbronn gegeben, Clemens König als zukünftiger Verbandschormeister wird diesen Chor leiten. Mitsingen können alle Sängerinnen und Sänger aus den Chören des COE.

Nachmittags schloss sich der Ehrungsnachmittag in der wunderschönen durch den Volkschor Liederkranz Dettenhausen geschmückten Schönbuchhalle an. Auch in diesem Jahr gab es wieder viele Sängerinnen und Sänger, die sich durch langjährige Treue zum Chorgesang eine Ehrung verdient haben.
Das in den Vereinen nicht nur gesungen wird, sondern auch eine sehr große Logistik bewältigt werden muss, zeigten die Sonderehrungen für langjähre Ehrenamtstätigkeiten.


Die Goldene Ehrennadel vom Schwäbischen Chorverband übergab mit den besten Wünschen die Vizepräsidentin des SCV Irmgard Naumann an Wolfgang Isenhardt für 50 Jahre Chorleitertätigkeit und an Siegmund Baiter für langjährige Vorstandsarbeiten und weitere Verdienste durch seinen unermüdlichen Einsatz für die Chöre des Liederkranzes Ehningen.

 

 

 

Siegfried Schneider, Präsident des COE, überreichte an Frau Margit Funke, Antje Stromer und Ursula Wagner jeweils das silberne Ehrenzeichen des COE für ihren langjähren Einsatz im Verein. Renate Dannecker, Verbandschormeisterin erhielt dieses Ehrenzeichen ebenfalls für ihr großes Engagement im und für den Chorverband.
In seiner Laudatio sagte er: „Mein lieber Herr Gesangverein, 10 ja sogar über 30 Jahre Ehrenamtstätigkeit, nicht nur als Sänger oder Sängerin tätig sein, sondern auch ehrenamtliche Verantwortung im Verein übernehmen, das ist schon etwas Besonderes.“

Insgesamt 85 Sängerinnen und Sänger durften für aktives Singen von 70, 65, 60, 50, 40 und 30 Jahren Ehrungen entgegennehmen.

Die zu Ehrenden für 70, 65, 60 und 50 Jahre

Was heißt eigentlich Ehrung? Diese Frage beantwortete der Finanzvorstand Gerhard Stähle in seiner Laudatio. „Jemanden auszeichnen, befördern, erhöhen, adeln, würdigen, loben, bewundern, rühmen, lobpreisen, achten, huldigen, danken, anerkennen.“ Alle diese Begriffe stecken hinter dem Wort „Ehrung“. Was für ein bedeutungsvolles Wort.

Die zu Ehrenden für 40 Jahre und Sonderehrung silbernes Ehrenzeichen

Die Ehrungsblöcke wurden umrahmt vom Belcanto Chor Dettenhausen durch musikalische Beiträge, immer passend zu den Ehrungsjahren.

Die zu Ehrenden für 30 Jahre

 

Ein herzliches Dankeschön vom COE an den Chor sowie den vielen Helfern. Es war eine sehr gelungene und sehr gut durchorganisierte Veranstaltung.

Ursula Wagner, Pressereferentin COE


Großes Abschlusskonzert – im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage

Wilhelm-Hauff Chorverband Stuttgart e.V., 18.04.2018, Chöre 50+, Chorfest/chor.com, Chorgattung, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, sonstige Chöre, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am Sonntag, 22. April 2018 um 19:00 Uhr präsentiert der Kolping-Chor Stuttgart gemeinsam mit zwei Projektensembles das große Abschlusskonzert der 12. Stuttgarter Chortage 2018.

Auf dem Programm steht ein keriniges, klassisches Männerchprprogramm und ein Kooperation mit Orchester.

Teil 1: Abschluss des Projekts „Von waschechten Seemännern und Möchtegern-Kapitänen“
Ein Projekt für Hobbysänger und Neueinsteiger, die gemeinsam mit dem Kolping-Chor Stuttgart in nur sechs Proben sechs kernige Seemannslieder einstudierten.

Teil 2: Abschluss des Projekts „Männerchor klassisch“
Ein Projekt für Männer, die früher im „klassischen“ Männerchor daheim waren, der aber mittlerweile, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr auftrittsfähig ist oder sich möglicherweise sogar aufgelöst hat. Gemeinsam mit dem Kolping-Chor Stuttgart bestand nun die Möglichkeit, mit bekannter Männerchorliteratur im Rahmen der Stuttgarter Chortage aufzutreten.

Teil 3: Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) – Die erste Walpurgisnacht op. 60

Ausführende:

Kolping-Chor Stuttgart
SingFreu[n]de Warmbronn
SingArt Concordia der Strudelbachchöre Weissach-Flacht
Frauenchor im Philharmonischen Chor Fellbach
Sinfonieorchester Leonberg
Wiebke Huhs, Alt
Metodi Morartzaliev, Tenor
Ulrich Wand, Bariton
Philipp Schulz, Bass

Leitung Annette Glunk

Liederhalle Stuttgart, Hegel-Saal
Tickets: 22 € / 18 € / 15 € / 12 € / 10 €; Ermäßigung: 3 € zzgl. Gebühren
Tickets und Infos unter www.stuttgarter-chortage.de


Konzert: O schöne Nacht – im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage

Wilhelm-Hauff Chorverband Stuttgart e.V., 17.04.2018, Chöre 50+, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorliteratur / Medien, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Sängerkreis Mittlerer Neckar, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am Sonntag, 22. April 2018 um 17:00 Uhr präsentiert stuttgart vokal ein Konzert romantischen Konzertprogramm zum Nachtmotiv der Hoch- und Spätromantik im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage 2018.

Vom schaurigen Spuk bis zur heißen Liebe geht das Repertoire der Gefühlslagen, die der Kammerchor stuttgart vokal mit der Pianistin Julia Kammerlander in seinem romantischen Konzertprogramm zum Nachtmotiv in der Hoch- und Spätromantik auslotet.Eine zentrale Rolle spielen dabei Chorlieder von Johannes Brahms, denen Werke von Robert Schumann, Josef Gabriel Rheinberger, Heinrich v. Herzogenberg und Max Reger zur Seite gestellt werden. Sie alle interpretieren romantische Poesie, indem sie zur jeweiligen Szenerie passende Stimmungen erschaffen. Dies gelingt durch Verwendung bestimmter Harmonien und Klangfarben sowie mit den Mitteln derDynamik und Agogik.

weiterlesen »


Starker Auftakt der 12. Stuttgarter Chortage 2018

Wilhelm-Hauff Chorverband Stuttgart e.V., 16.04.2018, Chöre 50+, Chorgattung, Chorliteratur / Medien, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

WHCV_Holger_Frank_Heimsch

Stuttgart – Seit Freitag ist Stuttgart wieder Chorhauptstadt. Mit den 12. Stuttgarter Chortagen veranstalten der Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V. und seine Sängerjugend ein umfangreiches Konzert- und Workshopprogramm für die Landeshauptstadt, aktive Vokalisten und Interessierte. Das erste Wochenende war geprägt durch zahlreiche Workshops, begeisterte Zuschauer und ein ausverkauftes Konzert.

Nach einem kurzweiligen interkulturellen Eröffnungskonzert am Freitag, 13. April im Großen Sitzungssaal des Rathauses der Landeshauptstadt Stuttgart, folgte am Samstagvormittag eine Workshopphase. In den Räumlichkeiten des Mädchengymnasiums St. Agnes in Stuttgart-Mitte konnten sich Interessierte in den Bereichen „Planung einer Veranstaltung“, „Mitmachstunde für Kindergarten- und Schulkinder“, Erwachsenenpädagogik sowie in einem Vizedirigentenkurs durch fachkundige Dozenten weiterbilden.

Am Nachmittag präsentierten sich die Chöre „Vokal Total des MGV Berg“, „Young Harmony der Harmonie Bad Cannstatt“ und „Chor-Art Stuttgart“ mit popularmusikalischen Programmen im Mozart-Saal Stuttgart einem begeistertem Publikum. Am Klavier wurden alle Chöre von Peter Grabinger begleitet. Am Abend gab es ein außergewöhnliches Konzertprogramm mit dem Kammerchor Pro Musica Stuttgart, dem Vokalensemble CantoBlu, sowie von Mitglieder der Stuttgarter Choristen im Hegel-Saal der Stuttgarter Liederhalle zu hören. Unter dem Titel „Ungehörtes und Unerhörtes“ standen Texte und Musik von Dichtern und Komponisten aus Stuttgart auf dem Programm. Der Historiker und Mundartforscher Dr. Wolfgang Wulz, der zwischen den Werken Texte rezitierte, fasst das Konzert mit den Worten zusammen: „So was einmaliges in dieser Zusammensetzung, gibt es nie mehr in Stuttgart.“

Ausverkauftes Haus und begeistertes Publikum

weiterlesen »


Abenteuer Lagerfeuer – Zeltlager vom 5. bis 11. August 2018 in Schwarzwald-Baar

Isabelle Arnold, 16.04.2018, Jugendchöre, Kinderchöre, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Abenteuer Lagerfeuer – für Mädchen und Jungen von 9-16 Jahren.

Eine Woche draußen die Natur erleben, pur in einer tollen Gemeinschaft bei Lager- und Geländespielen, Abenteuerausflügen, Besichtigungen, Baden, Werken, Workshops, Nachtwanderungen, Lagerfeuerromantik, Sommerfest, Lagerdisco und vielem mehr…

Die Kids und Jugendlichen sowie das Leitungsteam verbringen die Nächte in 6-„Mann“-Zelten. Ein vor Ort gebuchtes Catering garantiert eine gesunde und reichhaltige Verpflegung. Für jede Menge Spaß und optimale Betreuung sorgt ein erfahrenes und motiviertes Team. Die Leitungsgruppe ist auf dem neuesten Stand der Ersten Hilfe und jeder besitzt ein Führungszeugnis. Die besten Voraussetzungen für diese ehrenamtliche Jugendarbeit.

Was noch erwähnenswert ist: Finanziell schwächer gestellte Familien können einen Zuschuss aus dem Landesjugendplan beantragen. Die Anträge dazu müssen bis spätestens 6 Wochen vor Beginn des Zeltlagers eingereicht werden. Formulare gibt es beim Fachreferat Antragswesen, Hartmut Liebscher oder bei Manuela Merkle.

Seid ihr nun bereit für eine Woche Abenteuer, Aktion, Spaß und Gemeinschaft unter freiem Himmel?
Dann macht doch einfach mit – wir freuen uns!

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden sich hier.


Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Iggingen feiert 150-jähriges Jubiläum

Isabelle Arnold, 16.04.2018, Chorgattung, Chorverband Friedrich Silcher, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Verleihung der Conradin-Kreutzer-Tafel

Das Jubiläumsjahr 2018 eröffnete die „Cäcilia“ Iggingen im Januar bezeichnenderweise mit „Ganz arg wichtig“ von Heinrich del Core. Im Februar folgte, der Jahreszeit entsprechend, am Rosenmontag eine „Jubiläumsnarretei“. Den ersten Höhepunkt erlebten die Vereinsmitglieder und Besucher nun am 24. März mit dem „Jubiläumskern“, einer „Musikalischen Reise durch 150 Jahre“, an der alle musiktreibenden Abteilungen „mitreisten“. Vorstand Marc Knödler begrüßte in der notenreich geschmückten Igginger Gemeindehalle neben dem Publikum die Ehrengäste Landrat Dr. Klaus Pavel, Bürgermeister Klemens Stöckle, den Präsidenten des Chorverbandes Friedrich Silcher, Hans-Albert Schur und Ehrenvorstand Albert Heinzmann.

Grußworte und Ehrungen

In das Musikprogramm fügten sich die Grußworte kurzweilig ein. Zur Gratulation des 150-jährigen Bestehens betonte der Landrat den hohen Stellenwert der Musikvereine und des Singens als traditionelles Kulturgut in einer funktionierenden Solidargemeinschaft. Lobende Worte für die Entwicklung, Hartnäckigkeit der Ehrenamtlichen auch in schwierigen Zeiten überbrachte Hans-Albert Schur, inclusive eines Präsents. weiterlesen »


Konzert: MAYBEBOP in Concert – im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage

Wilhelm-Hauff Chorverband Stuttgart e.V., 16.04.2018, Chöre 50+, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am Samstag, 21. April 2018 um 20:00 Uhr präsentiert die A cappella-Band MAYBEBOP ein Konzert im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage 2018.

Neben der angesagten Vocalband aus Hannover werden auch CHORMÄLEON, Chor der DHBW Stuttgart und zwei Projektensembles auf der Bühne der Liederhalle Stuttgart. Besonders freuen darf man sich auf eine Welturaufführung. Das Werk ist am Samstag, den 21.04.2018?zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr unter? Leitung von Oliver Gies mit den Workshopteilnehmern entstanden. Ebenso wird es zwei Werke zu hören geben, die vom SWR Vokalensemble für „Das Händel-Experiment: ein ARD Konzert macht Schule“ (2018) beauftragt wurden.

Aufführende:
CHORMÄLEON (Chor der DHBW Stuttgart)?, Leitung: Holger Frank
HeimschProjektchor „Sing mit MAYBEBOP“?Leitung: Holger Frank Heimsch
Projektchor „Stand up-Composing“
Maybebop

Liederhalle Stuttgart, Hegel-Saal
Tickets: 32 € / 28 € / 24 € / 20 € / 16 €; Ermäßigung: 4 € zzgl. Gebühren
Tickets und Infos unter www.stuttgarter-chortage.de


Konzert: Ode an die Nacht – im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage

Wilhelm-Hauff Chorverband Stuttgart e.V., 15.04.2018, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorliteratur / Medien, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am Samstag, 21. April 2018 um 18:00 Uhr präsentiert die Stuttgarter Singakdemie eine Stuttgarter Erstaufführung im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage 2018.

Die Konzertbesucher könnne sich auf folgendes Programm freuen:

  • Bob Chilcott „The White Field“
  • „Ode an die Nacht“ aus dem Zyklus „Darkness Project“ von
    Harald Weiss – Stuttgarter Uraufführung

Facettenreiches Werk für zwei gemischte Chöre, Mädchenchor, Perkussion, Violine, Synthesizer, indischen Gesang, Blues-Gesang uvm., unter Mitwirkung des Komponisten.

Ausführende:
Singakademie Stuttgart
Extrachor (Mädchenchor) des Gustav-Stresemann-Gymnasiums (Einstudierung: Nele Gerhard)
Hanno Bruhn, Blues-Gesang
Manickam Yogeswaran, Indischer Gesang und Tambura
Jörg Reinhardt, Bajan
Andreas Sepp, Klavier und Synthesizer
Holger Koch, Violine
Stefan Koch-Roos, Kontrabass
Lukas Ehret, Anja Füsti, Micha Scheiffele, Schlagwerk
Harald Weiss, Elektro-akustische Vorproduktion

Leitung Stefan Weible

Liederhalle Stuttgart, Mozart-Saal
Tickets: 8 € / 16 € / 14 € / 12 € / 10 €; Ermäßigung: 3€ zzgl. Gebühren
Tickets und Infos unter www.stuttgarter-chortage.de


Konzert: Jazz im Lab – im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage

Wilhelm-Hauff Chorverband Stuttgart e.V., 14.04.2018, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorliteratur / Medien, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Am Freitag, 20. April 2018 um 20:30 Uhr gibt die Jugendband Jazzix und das Solitude Saxophon Ensemble ein Konzert im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage 2018.

„Jazzix“ und das „Solitude Saxophon Ensemble“ spielen Jazz-Standards aus den Bereichen Swing, Latin und Blues. „Bei mir bist du schön“ steht ebenso auf dem Programm von „Jazzix“ wie „Route 66“, einige Blues-Harp-Stücke wie „Confessin‘ the Blues“ und der Latin-Standard „Be Nice“.
Die Saxophone sind mit dem „St. Louis Blues“, mit dem „Beale Street Blues“ und auch mit Stücken wie „When the Saints“ und „Horch was kommt von draußen rein“ dabei.

Wie viele Jazzer, lassen sich auch diese Formationen vorab auf keine genaue Programmreihenfolge festlegen. Gespielt wird je nach Laune der Band, nach Intuition des Bandleaders und nach der Publikumsreaktion.

Ausführende:
Jugendband Jazzix
Solitude Saxophon Ensemble
Leitung Richard Detlef Jensen

Laboratorium, Wagenburgstraße 147
Tickets: 12 €/ Ermäßigung: 3€ zzgl. Gebühren
Tickets und Infos unter www.stuttgarter-chortage.de


© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich