„Geistliches Konzert“ zum 90-jährigen Vereinsjubiläum des MGV „Harmonia“ Meckenbeuren

.
Die vorzügliche Akustik der Pfarrkirche St. Maria ausnützend, feierte der Männerchor „Harmonia“ sein Jubiläum mit einem Kirchenkonzert. Dabei wurde er unterstützt von dem ebenfalls von Andreas Kiraly geleiteten Männerchor „Liederkranz“ Wasserburg/Bodensee. Weiter wirkten mit: die aus Bulgarien stammende Sopranistin Sdrawka Petrova, Bregenz und der Trompeter Martin Schad aus Bad Wurzach. Die Reiser-Orgel wurde von Margret Baumann aus Meckenbeuren gespielt.
Nach dem Präludium der Orgel begann der Männerchor „Harmonia“ ganz traditionell mit dem klangvoll dargebotenen „Schäfers Sonntagslied“ von Kreutzer. Es folgten eine „Hymne an Gott“ von Michael Haydn und aus der „Schöpfung“ von Josef Haydn der Chor „Die Himmel erzählen“ in einer Bearbeitung von Hans Schlaud. Das innige Marienlied „Hilferuf“ von Josef Gruber als Gruß an die Patronin der Pfarrkirche beschloß diesen a-capella-Teil.
Mit Orgelbegleitung erklang von beiden Chören die „Messe breve no. 5“ von Charles Gounod. Dazu wurde das wunderschöne „Sanctus“ aus der großen „Cäcilienmesse“ des gleichen Komponisten in einer Bearbeitung für Sopransolo, Männerchor und Orgel von Gwin Arch eingefügt.
Die 50 Männer des vereinigten Chores überraschten dann ihre zahlreichen Zuhörer mit drei schwungvoll dargebotenen Gospels: „Good News“, „Over my Head“ und „Oh, Happy Day“, wobei die Sopranistin die Solos übernahm.
Die Chorvorträge wurden aufgelockert durch Stücke für Trompete und Orgel sowie zwei italienische Sopran-Arien und einem Werk von J. S. Bach für Sopran, Trompete und Orgel.
Beim „fulminanten Schlußpunkt“ (Schwäbische Zeitung) vereinigten sich alle Klangkörper zu Edward Elgars „Pomp and Circumstance Nr. 1“, das Willi Trapp zu „Klänge der Freude“ arrangiert hat.
Mit „Standing Ovations“ bedankte sich das Publikum für das außergewöhnliche Jubiläumskonzert.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 votes, average: 2,75 out of 5)
Loading...

Klaus Haid, 9. Jun 2011, Chorgattung, Gaue und Verbände, Männerchöre, Oberschwäbischer Chorverband, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich