Chorverband Johannes Kepler

Deine Märchen – Meine Märchen aus Orient & Okzident

Puritscher, 12.10.2017, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Wahrscheinlich denken die meisten Menschen bei diesen Worten sofort an Märchen. Und das ist nicht nur in Deutschland so. In allen Kulturkreisen der Welt existieren Märchen – im arktischen Eis genauso wie unter der Sonne Afrikas. Das Märchen ist eine der ältesten Überlieferungen der Menschheit überhaupt. Die ältesten heute bekannten Vorformen des Märchens kommen aus dem Orient. Aus dem 10. Jahrhundert stammt die über 300 Stücke umfassende arabische Sammlung „Tausend und eine Nacht.“ Erst durch die berühmte Märchensammlung der Brüder Grimm (1812 – 15) erlangte das Märchen auch im europäischen Raum höchste Popularität.
Auf der ganzen Welt ähneln sich Märchen in Struktur und Erzählweise. Mit diesen weltweiten Gemeinsamkeiten liefern Märchen den idealen Stoff für das interkulturelle Projekt „Deine Märchen – meine Märchen“ der Chorvereinigung Weil der Stadt, das vom Stadtjugendring und der Familien- und Jugendstiftung Weil der Stadt gefördert wird.
Unter der musikalischen Leitung von Ingrid Mohr und am Klavier begleitet von Deborah Ohngemach präsentieren SingMit!-Kinder (4 – 6 Jahre alt) und ChorKids (6 – 10 Jahre) verschiedene Märchen in vielfältiger Art und Weise – singend, erzählend, spielend, musizierend.
Musikalisch unterstützt werden die jungen Sängerinnen und Sänger von Instrumentalisten und Ensembles der Weil der Städter Musikschule. Fast schon traditionell sind auch die „Tanzmäuse“ der Ballettschule Gymnastica unter der Leitung von Cathryn Wettengel mit von der Partie.
Man darf sich also freuen auf einen märchenhaften Nachmittag, wenn der Chornachwuchs zeigt, welch emotionale und verbindende Kraft Märchen für Groß und Klein, Jung und Alt haben können.

Sa. 25.11.2017, 16 Uhr
Aula des Schulzentrums
Jahnstraße 10
71263 Weil der Stadt
Eintritt frei. Spenden für den Kinderchor sind erwünscht.


Kepler-Chorverband lädt zu einem Chor-/Vereinstag ein

Puritscher, 12.10.2017, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Am Samstag, 18. November 2017 geht es im Regionalverband für den Altkreis Leonberg mit Workshops um viele Facetten der Chorausbildung, Fortbildung  und Vereinsarbeit. Die Veranstaltung findet in der Aula des Schulzentrums Rutesheim statt.

Der CHOR-/VEREINSTAG ist offen für alle Interessierten aus der Region Leonberg, die sich entweder

  • als neue ChorsängerInnen in einen Chor integrieren möchten,
  • als Chorsänger oder Vereinsfunktionäre weiterentwickeln und fortbilden möchten,
  • als Vereinsfunktionäre neue Impulse bekommen und sich mit anderen austauschen möchten,
  • als noch nicht organisierte Chorensembles einen starken Verband suchen.

Download: Chor-/Vereinstag Programm  weiterlesen »


Oktober-Ausgabe der SINGEN

Vocals On Air, 4.10.2017, Aus der Geschäftsstelle, Autorenhilfe, Chöre 50+, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Editorial, Eltern-Kind-Musik, Eugen-Jaekle-Chorverband, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Hermann-Hesse-Chorverband, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Neuerscheinungen, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Vereinsführung, Vereinsrecht, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Der Herbst ist da und mit ihm eine neue Ausgabe von SINGEN, der Verbandszeitung im Schwäbischer Chorverband. Themenschwerpunkt: Frauenchor.

Frauenchöre haben in der großen Chorfamilie nicht nur einen besonderen Stellenwert, sondern auch ihren ganz eigenen Charm. Was das im Einzelnen ist, thematisiert die aktuelle Publikation. Andreas Puttkammer vom Mädchenchor Rottweil & Junger Chor St. Ursula Villingen gibt Literaturtipps für Frauenstimmen, während Lukas Lomtscher vom Edition Peters – Choral erklärt, warum Chorliteratur eine so große Bedeutung hat. Der Stimme etwas Gutes tun, können Sie mit dem Beitrag von Ulrike Kristina Haerter zur Stimmbildung bei Frauen.

Weitere Infos zum Abo gibt es unter redaktion@s-chorverband.de


Weiterbildungstag für Vizechorleiter in Rutesheim

Puritscher, 17.09.2017, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Am 21. Oktober soll es sich einen Samstag lang um die Fragen drehen, die amtierende Vizechorleiter aus der Praxis mitbringen. Neben dem Kern-Thema „Binnen-Einsätze und -Abschläge“ widmet sich der Rest des Tages dann den speziellen Wünschen der Teilhmer.  Das Dirigat kann verfeinert und an Liedbeispielen aus der Praxis der Teilnehmer geübt oder Theorie und Tonangabe wiederholt werden, etc. Dabei soll vor allem der Austausch untereinander nicht zu kurz kommen, so dass man vom gegenseitigen Know-How profitiert.

Eingeladen sind alle, die bereits eine Vizechorleiter-Ausbildung gemacht haben und denen daran gelegen ist, weiterhin „am Ball“ zu bleiben. Auch wer ohne offizielle Ausbildung in seinem Chor als Vizechorleiter tätig ist, darf sich gerne anmelden.

Dozent: Jonas Kronmüller

Organisation: www.chorverband-kepler.de

Ausschreibung als Download: Ausschreibung Weiterbildungstag Vize_21.10.2017

 


Jazz-Workshop „Singen auf dem Instrument“ mit Siegfried Liebl in Renningen

Puritscher, 17.09.2017, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

„Singen auf dem Instrument“ in Theorie und Praxis – so nennt sich der Workshop über die Kunst im Zusammenspiel von Chor und Instrument – Chorstimme als Instrument / Instrument als Chorstimme

Ziel des Workshops: Zugang zum Jazz über Blues Patterns, Scat Singing und instrumentalem Call and Response zu erreichen. Die Vorstellungsidee soll weitestgehend im Kopf erzeugt werden. Arrangierhilfe in Noten wird aber auf Anfrage spontan gegeben.

Inhalt des Workshops: In diesem Workshop soll es vor allem darum gehen, über Vocussion typische Jazz-Artikulationsweisen kennenzulernen, um rhythmische Besonderheiten des Jazz/Swing etc. exakter umzusetzen und den Schritt zur freien Jazz-Improvisation zu erleichtern. Darüber hinaus soll der exakte rhythmische Einsatz von sogenannten „Fill-Ins“ geübt werden.

Zielgruppen: Dieser Workshop richtet sich einerseits an die Schülerinnen und Schüler der Bigband des Gymnasiums Renningen, die dann im nächsten Schritt das Gelernte auf das eigene Instrument übertragen sollen, ist aber auch offen für Pop-/Jazz- und Gospelchorsänger, mit denen dann gemeinsam im Schlussteil musiziert bzw. gesungen werden soll.

Dozenten:          Siegfried Liebl  (Johannes Bair)
Zeit:                     Freitagnachmittag, 29.09.2017, 14.00 – 17.00 Uhr
Ort:                      Gymnasium Renningen, Rankbachstraße 38 (R. 2114), 71272 Renningen
Teilnehmer:       Instrumentalisten / Chorsänger
Teilnehmerzahl:              max. 30 pro Gruppe
Kosten:                     5 Euro Schüler / 10 Euro für Erwachsene Chormitglieder
Anmeldungen: seminar@chorverband-kepler.de, Tel. 07152 4508953 oder 0178 939 2808 (auch über Whatsapp)

Ausschreibung als Download: Ausschreibung_Jazz-Workshop am 29.09.2017


Faszination Musical mit den Kai Müller Chören

Puritscher, 17.09.2017, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Erleben Sie grandiose Originalchorszenen der erfolgreichsten Musicals beim gemeinsamen Konzert der Chöre der Chorgemeinschaft Kai Müller: „Faszination Musical“ am Sonntag, 29. Oktober 2017 um 18 Uhr im Beethovensaal der Stuttgarter Liederhalle (KKL).

Die sechs Chöre (Chorvereinigung Weil der Stadt, Männerchor der Daimler AG, Chorgemeinschaft Untertürkheim, Liederkranz Ditzingen (City-Chor), Tonart Ludwigsburg und Männerchor der Concordia Schmiden) werden von den erfolgreichen Musicalstars Jana Stelley, Rasmus Borkowski, Patrick Schenk und Patrick Stanke, dem Orchester CONCERTO Tübingen und der Torsten-Bader-Band begleitet.

Der Kartenvorverkauf läuft über www.easyticket.de

www.kai-mueller-choere.de


Projektstart „Filmmusik“ im September in Leo-Höfingen und Schwieberdingen

Puritscher, 10.08.2017, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

 

Gleich nach den Sommerferien geht es los mit einem Infoabend und den Proben für ein geplantes Konzert im Frühjahr 2018 mit Hits der Filmmusik. Doch hierzu suchen beide Chöre – El’Chor Höfingen und Tonträger Schwieberdingen – noch Mitsänger und Mitsängerinnen. Auch der derzeit nur als kleiner Frauenchor bestehende El’Chor möchte mit männlicher Verstärkung in dieses Filmmusik-Kooperations-Konzert starten. weiterlesen »


Beste Stimmung beim „Sommer im Hof“ in Sindelfingen

Puritscher, 17.07.2017, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, Junge Chöre, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Der 6. „Sommer im Hof“ vom Cocktail Vocale am Samstag, 8. Juli hat seinem Namen „Treffen der Pop- und Jazzchöre“ alle Ehre gemacht. Es herrschten hochsommerliche Temperaturen im Gemeindesaal und Innenhof der ev. Johanneskirche. Ein vielseitiges und anspruchsvolles Gesangrepertoire wurde von den sechs Gastchören und dem Cocktail Vocale dargeboten. Mit dabei waren Living Voices aus Maichingen, Mixed Generation aus Aurich, Anything goes aus Jettenburg, Chorvereint aus Waldenbuch, Hardtchor aus Durmersheim und Intakt aus Mötzingen. Einige Chöre zeigten auch choreographisches Können. Das gesangliche Leistungsspektrum war hoch. Der Chor Anything goes begab sich auf Männerstimmensuche, wobei das Publikum mit einbezogen wurde. Begeisterter Beifall erhielten die a capella Männer Hardtchor aus Durmersheim. Roman Maslennikow der Chorleiter von Coktail Vocale aus Sindelfingen ist auch Chorleiter von Hardtchor und sang mit. Der Vorstand des Cocktail Vocale Jörg Rakoczy bedankte sich bei allen Akteuren: Mit dem Schlusslied vom Cocktail Vocale „I love Rock´n Roll“ sangen und tanzten alle mit. Unser Original „Sommer im Hof“ wird es auch in 2018 wieder geben!

Text und Foto: Angelika Raimann, Cocktail Vocale


Tuishi pamoja – Ein Kindermusical über eine Freundschaft in der Savanne

Puritscher, 16.07.2017, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Der Kinderchor Warmbronn lud am 27. + 28. Mai 2017 zu seinem Konzert in der Rolf Wagner Halle ein.
Zebrakind und Giraffenjunges können keine Freunde sein, das ist schon klar. Schließlich hat das eine Streifen und das andere Punkte und außerdem haben sich Zebras und Giraffen noch nie gemocht. Doch durch die Vermittlung von drei klugen Erdmännchen lernen sich die beiden jungen Tiere näher kennen und freunden sich schließlich miteinander an. Als sie nicht wieder bei ihren jeweiligen Herden auftauchen, schaffen es die gemeinsamen Songs gepaart mit dem Einfluss der Erdmännchen auch hier, die aus Vorurteilen gewachsene Abneigung zu überwinden. Umgesetzt wurde die Geschichte aus der Savanne von allen Beteiligten mit viel Liebe zum Detail. Aufwendige, fantasievolle Kostüme und toll geschminkte Tiergesichter holten die Savanne in die Halle. Begleitet wurde der Gesang von unserer bewährten Band mit Axel Jüdt (Piano), Felix Blaich (E-Bass) und Simon Hilzinger (Precussion). weiterlesen »


Come to the Cabaret

Puritscher, 16.07.2017, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Kommentare geschlossen

Kabarettdozentin W.Huhs in Aktion

So hätte die Einladung zum Workshop „Kabarettliedersingen“ des Chorverbands am 15.07. heißen können. Aber im Probenraum des Chors des SKV Rutesheim erklangen an diesem Samstag keine englischen Titel, sondern treffende deutsche Texte aus der Feder von Kabarettist Johannes Bair. Natürlich durfte auch Georg Kreisler nicht fehlen. Wiebke Huhs, die selbst schon als Kind mit sechs Jahren die Liebe zum Kabarett entdeckte und sie neben ihrer klassischen Gesangskarriere immer wieder pflegte, war als Dozentin für diesen Workshop die perfekte Wahl. Sie führte mit theoretischem Hintergrundwissen und vielen praktischen Beispielen in die Welt des Kabaretts ein und ließ die acht interessierten Teilnehmer aus ebenso vielen verschiedenen Chören durch manches Nadelöhr gehen.

weiterlesen »


© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich