August 2008

Musical der Lichtensteiner Goldkehlchen

Fahr, 4.08.2008, Chorverband Ludwig Uhland, Kinderchöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Musical der Lichtensteiner GoldkehlchenMusical der Lichtensteiner Goldkehlchen

„Opa, wo wächst der Pfeffer?“ – dieser Frage ging der Kinderchor Lichtensteiner Goldkehlchen und der Fünferchor des Gymnasiums Münsingen im gleichnamigen Musical von M. Hartmann und M. Lukacs unter der bewährten Leitung von Helma Hinger nach.

Eine Familie, wie aus dem Leben, sitzt am Frühstückstisch, als per Post der Hauptgewinn für eine Urlaubsreise für die ganze Familie ins Haus flattert. Schon am Anfang zeigt sich, dass jeder der Familie: Vater (Maximilian Gass), Mutter (Ann Kathrin Will), die drei Schwestern Ronja (Lena Lengerer), Cora (Melissa Bernhardt) und Maja (Maike Beck) sowie der kleine Bruder Paul, von allen nur Mücke genannt (Jacob Eiche), ganz unterschiedliche Wünsche haben. Mit viel Begeisterung singt der Chor gleich zu Beginn „Endlich haben wir alle Ferien“ und stimmt damit voll auf schöne Ferien ein. Doch Mücke, der Jüngste, findet seine Ferien überhaupt nicht schön, verwünschen ihn seine Schwestern am liebsten dahin, wo der Pfeffer wächst. Sie schwärmen lieber vom „Superstar“, werden vom „Discofieber“ gepackt oder verschwinden als Leseratte den Tag über hinter einem Buch. Und Pauls Flötenmelodie möchten sie auch nicht hören. weiterlesen »


Schlaflos in Seattle in der Lichtensteinhalle

Fahr, 4.08.2008, Chorverband Ludwig Uhland, Jugendchöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Schlaflos in Seattle in der LichtensteinhalleSchlaflos in Seattle in der Lichtensteinhalle

Der Jugendchor „Sweet Sixteen“ des Sängerbundes Lichtenstein hat in bewährter Kooperation mit dem Schulchor des Gymnasiums Münsingen das semiszenisch inszenierte Musical „Schlaflos in Seattle“ aufgeführt. Mit der Wahl dieses Stückes wagten sich die nahezu 80 Jugendlichen unter der Leitung von Helma und Steffen Hinger erfolgreich auf musikalisches Neuland: Statt der sonst rockigen Songs untermalten dieses Mal sowohl mitreißende als auch ergreifende Swing-Klassiger die szenischen Darstellungen auf der Bühne. Es war deshalb auch das erste Mal seit acht Jahren, dass die Unterhausener Rockband Quo Vadis nicht die musikalische Begleitung bot, sondern statt dessen eine eigens für das Musical zusammen gestellte Projektband (Stefan Schwarzer – Keyboard/Trompete, Philipp Bakchaus – Keyboard/Gitarren, Petra Reiber – E-Bass/Kontrabass und Steffen Wolpert – Schlagzeug), welche die schwierige Aufgabe mit nicht weniger Können meisterte. weiterlesen »


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich